DC COMICS kündigt „ONE BAD DAY“ One-Shot-Comics an

Vor Kurzem hat DC COMICS eine neue eigenständige Comic-Reihe angekündigt. Wir haben das Ganze kompakt für euch aufgearbeitet.

©DC Comics

Am 17. Mai offenbarten DC Comics und Kreative ein neues Projekt, welches wohl auf viel Gegenliebe stoßen könnte. In unabhängigen und abgeschlossenen 64-seitigen Geschichten wird sich einmal mehr einer Auswahl von Batmans bekanntesten Gegnern gewidmet. Die einen wird es freuen, die anderen vielleicht weniger, aber der Joker wird wohl keinen Ableger erhalten.

In der offensichtlichen Anspielung auf den Klassiker THE KILLING JOKE aus dem Jahr 1988 soll unter ONE BAD DAY der Fokus auf andere Superschurken geworfen werden, um ihnen neue Facetten abzugewinnen. Bisher bestätigt wurden Riddler, beginnend im August, sowie jeden weiteren Monat nacheinander folgend Two-Face, Pinguin, Mr. Freeze, Catwoman, Bane, Clayface und Ra’s al Ghul als Abschluss im März 2023.

Den Startschuss geben Autor Tom King und der Künstler Mitch Gerads, die sich auch auf Twitter dazu geäußert haben.

Gerade angekündigt.
@MitchGerads und ich geben euch
den furchterregendsten Riddler aller Zeiten.

#BatmanOneBadDay THE RIDDLER, ein neues 64-seitiges OGN, welches im August erscheint.

Auf manche Fragen gibt es keine Antworten.

#BatmanOneBadDay THE RIDDLER, ein 64-seitiges OGN von @TomKingTK und mir selbst!

Wirklich mein Wunsch-Comic seit Langem und @TomKingTK hat das absolut perfekte Skript dafür geliefert.

Ich war noch nie so aufgeregt, ein Heft in eure Hände zu legen! Ich habe alles, was ich habe, in jede Seite gesteckt.

Mitch Gerads liefert auch gleich einen kleinen Einblick in die neue Riddler-Erzählung und spendiert uns ein paar Zeichnungen. Ein inhaltlicher Zusammenhang mit dem im Oktober geplanten Comic RIDDLER: YEAR ONE gilt als ausgeschlossen.

Auch der Künstler Matteo Scalera meldete sich über Twitter zu Wort und hinterlässt uns ebenfalls ein paar kleine Happen zur kommenden Geschichte von ihm und Gerry Duggan über Mr. Freeze im November.

Auch thematisch lässt DC Comics uns noch einige vage formulierte Sätze zukommen. Zudem sieht die künstlerische Aufstellung im Überblick wie folgt aus:

Riddler (August) von Tom King & Mitch Gerads

„Edward Nygmas akribische Regeln und Systeme werden über den Haufen geworfen,
als er scheinbar wahllos tötet. Batman kauft ihm das aber nicht ab!
In diesem spannenden intellektuellen Thriller versucht Batman
die Motivation des Riddlers zu entschlüsseln!“

Two-Face (September) von Mariko Tamaki, Javier Fernandez & Jordie Bellaire

„Kopf oder Zahl? Wenn es um Two-Face geht, verliert Batman immer!
Ist Harvey Dent zurück, um Gotham City zu retten?
Wird Mariko Tamakis und Javier Fernandez‘ […] tragisches Two-Face-Epos diese ikonische Münze auf den Kopf stellen?“

Pinguin (Oktober) von John Ridley, Giuseppe Camuncoli, Cam Smith & Arif Prianto

„Als das kriminelle Imperium des Pinguins von einem ehemaligen Partner gestohlen wird, stellt sich Batman in den brennenden Straßen Gothams sowohl Cobblepot als auch
THE UMBRELLA MAN!“

Mr. Freeze (November) von Gerry Duggan, Matteo Scalera & Dave Stewart

„Spart euch euer Mitgefühl, Batman und Robin! Vor Jahren erlebte Gotham City einen so eisigen Winter, dass Mr. Freeze ohne seinen Schutzanzug leben konnte!“

Catwoman (Dezember) von G. Willow Wilson & Jamie McKelvie

„Eine Brosche, die Selina Kyles Mutter einst für ein paar Cent verpfändet hat,
ist nun Teil einer hochdotierten Auktion!
Es wird persönlich und Catwoman wird sie […] um jeden Preis zurückstehlen!“

Bane (Januar) von Joshua Williamson, Howard Porter & Tomeu Morey

„Der Mann, der die Fledermaus gebrochen, hat kehrt für die letzte Rache des Bane zurück! Erlebt wie Banes Verstand, Körper und Seele […] verwüstet werden!“

Clayface (Februar) von Collin Kelly & Jackson Lanzing, Xermanico & Romulo Fajardo Jr.

„Clayface hat davon geträumt berühmt zu werden,
aber Gothams Sterne leuchten nicht immer hell!
Batman jagt Basil Karlo nach Los Angeles,
wo Clayface […] seinen Weg zum Ruhm mit Leichen pflastert!“

Ra’s al Ghul (März) von Tom Taylor & Ivan Reis

„Den Abschluss der Reihe […] bilden Tom Taylor und Ivan Reis mit ihrer Ra’s al Ghul-Geschichte im März! Ihr kennt seinen Namen, die Fledermaus kennt seinen Zorn!“

Quelle: DC COMICS

“You wanna get nuts? Come on! Let’s get nuts!” – Bruce Wayne (1989) / Lego Batman (2017)

One comment

  1. Florian sagt:

    Ich glaube das Ganze wird ein Pflichtkauf für mich 😀

    6

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
3
5
9
hours
2
2
minutes
4
0
seconds
3
9

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...