DC Black Label bringt 2024 „THE BAT-MAN: FIRST KNIGHT“ und „THE JOKER: YEAR ONE“

Ab Februar kommenden Jahres sollen gleich zwei viel versprechende Projekte bei DC Comics an den Start gehen.

DC Comics gewährt der Batman-Fangemeinde einen kleinen Leckerbissen. Unter dem DC Black Label dürfen sich Dan Jurgens als Autor und Mike Perkins als Illustrator an einer dreiteiligen selbstständigen Story versuchen. Dabei soll sich das Kreativteam laut der offiziellen Beschreibung an den frühen Kriminalfällen des dunklen Ritters bedienen und sie modern interpretieren. Die Altersempfehlung wurde auf 17+ festgelegt.

©DC Comics

Dass man sich Inspiration aus vergangenen Zeiten holt, verrät bereits die ungewöhnliche Schreibweise „Bat-Man“. Die stammt noch aus den ersten Comics ab 1939 von Bob Kane und Bill Finger, hat sich jedoch über die Jahre des Bindestrichs entledigt. Zudem ist unschwer zu erkennen, dass man sich auch optisch auf die sehr frühen Abenteuer von Batman zurückgreift. So versprechen die ersten Bilder ein Kostüm mit langen spitzen Ohren und lila Handschuhen. Los geht es ab dem 5. März 2024. Wann und in welcher Form die Veröffentlichung in Deutschland ansteht, ist uns noch nicht bekannt.

Wer immer noch nicht genug vom Joker bekommen kann, wird ebenfalls bedient. Alles was nicht im hauseigenen BatCast zu THE KILLING JOKE geklärt oder interpretiert werden konnte, soll gegebenenfalls in einer eigenen Erzählung erläutert werden. DC Comics verspricht dabei, dass „neugierige Leser alles, was sie über den Joker zu wissen glauben, in Frage stellen werden“.

©DC Comics

Chip Zdarsky soll dabei die Zeit zwischen den beiden Handlungssträngen von THE KILLING JOKE bespielen und die Red Hood Gang in den Fokus rücken. Eine Hand voll Kreativer (Dave Stewart, Alejandro Sánchez, Guiseppe Camuncoli, Stefano Nesi, Andrea Sorrentino) steuern dabei in den ersten Bildern ein Artwork bei, in dem offensichtliche Verweise zum Klassiker von 1988 zu finden sind. 

©DC Comics
©DC Comics

Die „erschreckenden Enthüllungen“, die „großen Einfluss auf die Zukunft“ haben werden, sollen in drei Teilen wöchentlich ab dem 6. Februar 2024 veröffentlicht werden. Da es sich um eine Joker-Geschichte handelt, wird eine deutsche Veröffentlichung höchstwahrscheinlich folgen. Allerdings ist uns dazu noch nichts genaueres bekannt.

Avatar-Foto
“You wanna get nuts? Come on! Let’s get nuts!” – Bruce Wayne (1989) / Lego Batman (2017) / Batman (2023)

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich, respektvoll und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Video

Ein verspäteter "First Look" zum "Batman & Batmobile 89 2-Pack" von McFarlane Toys.

Umfragen

"Suicide Squad: Kill the Justice League" ist da! Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Kommentare