Neues Kreativteam für Batman Detective Comics-Reihe bestätigt

Eine gotische Oper in Comicform? Die neuen Kreativen gehen frische Wege in klassischen Gewändern.

©DC Comics

Wie wir bereits berichtet haben, wurde für die kommende Batman-Hauptreihe ein neues, außergewöhnliches Team verpflichtet. Nun lässt uns DC Comics wissen, dass man auch für die prestigeträchtige Detective Comics-Reihe bekannte Kreative vereinen konnte.

Autor Ram V, unter anderem federführend für Catwoman und Swamp Thing tätig gewesen, wird mit seinem eigenen Run ab dem 26. Juli in den amerikanischen Läden zu finden sein. Der auf vier Ausgaben geplante Auftakt OUVERTÜRE soll die Weichen für den Run namens GOTHAM NOCTURNE legen. Neben den üblichen verbalen Freudentänzen des neuen Teams liest sich die Inhaltsbeschreibung eher kryptisch. 

©DC Comics

In GOTHAM NOCTURNE soll es Bruce mit überaus mysteriösen Mächten zu tun bekommen. Batman soll es nicht nur mit seinen inneren Dämonen aufnehmen müssen, sondern auch einer schleichenden Bedrohung für Gotham City auf der Spur sein. Kriechende Schatten in der Stadt bedrohen ihre Bewohner*innen und scheinen einer seltsamen Melodie zu folgen. Es ist auch die Rede von einer hochgotischen Ästhetik und einem opernhaften Mysterium, das sich als furchterregendes Geheimnis offenbaren wird.

Illustriert wird das Ganze von dem brasilianischen Künstler Rafael Albuquerque, der unter anderem auch Superman bebilderte und seine Kunst für Batman der New 52-Ära beisteuerte, aber vor allem mit dem Erfolg von American Vampire in Verbindung gebracht wird.

Jeder Ausgabe soll noch eine Sidestory beigelegt werden, die einige Hintergründe genauer beleuchten wird. Autor Si Spurrier beginnt mit Jim Gordons Rückkehr als Privatdetektiv, dessen Ermittlungen mit denen von Batman verwoben sind. Die Künstlerin Dani wird diese Hintergrundgeschichte mit ihrem markanten Zeichenstil illustrieren.

Für Sammelwütige interessant: Das Hauptcover von Ausgabe #1062 wird von Evan Cagle gezeichnet, mit Variant-Covern von Lee Bermejo und J.H. Williams III sowie einem 1:25-Varianten-Cover von InHyuk Lee und einer 1:50-Variante von J.H. Williams.

©DC Comics
Quellen: DC COMICS, Comicsbeat.com

“You wanna get nuts? Come on! Let’s get nuts!” – Bruce Wayne (1989) / Lego Batman (2017)

No comments

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Holt ihr euch THE BATMAN als Digital Video?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...