Preisgekrönter Autor für neue Ära der BATMAN-Reihe steht fest

Das News-Lauffeuer hat sich rasend schnell ausgebreitet, als mehrere Quellen von dem neuen Team hinter den kommenden Batman-Titeln berichteten.

©DC Comics Doublecover

Chip Zdarsky übernimmt den kreativen Autorenposten der Batman-Hauptreihe und wird damit einen neuen Story Arc präsentieren. Damit tritt er in die jüngsten ideenreichen Fußabdrücke von Tom King, James Tynion IV sowie Joshua Williamson.

„Nun, die Nachricht ist raus: Ich bin der neue Autor von BATMAN.“

Zdarsky ist selbst allerdings kein Unbekannter in dieser Position. So wurde er bereits mehrere Male für den Eisner Award nominiert, von denen er bereits drei mit nach Hause nehmen durfte. Neben seinen ausgezeichneten Arbeiten im Marvel Universum (wie sein Daredevil-Run seit 2019) hat er ebenso Erfahrungen mit DC Comics sammeln können und war unter anderem kreativ für Harley Quinn, Red Hood, die Justice League und der Batman Detective Comics-Reihe tätig. Aktuell wird seine Vision der Batman Origin unter BATMAN: THE KNIGHT veröffentlicht. Dort beschäftigt sich Zdarsky mit Bruce‘ Weg und dem damit verbundenen mentalen, wie körperlichen Training, das ihn zum bekannten dunklen Ritter formen wird.

Chip Zdarsky wird der 35-jährige Künstler Jorge Jiménez zur Seite gestellt, der die neue Batman Ära illustrieren soll und sich auch per Twitter zu Wort meldet. Auch Jiménez hat sich bereits verdient gemacht und hat unter der Autorenfeder von James Tynion IV das JOKER WAR-Event bebildert und fungierte lange Zeit als dessen Stammzeichner. Seinem Post hat Jiménez auch eine erste Previewseite seiner Arbeit  für die kommende Batman Story angehängt.

„Ich wollte mich nur bei euch ALLEN für die netten Worte und die überwältigende Reaktion auf die gestrige Nachricht über das neue #Batman-Team mit dem großartigen @zdarsky bedanken! Das war der Wahnsinn und wir sind so aufgeregt und freuen uns darauf, euch zu zeigen was wir uns ausgedacht haben. Habt ein schönes Wochenende, FREUNDE!“

©DC Comics

Die (vorerst) sechsteilige Geschichte startet in Amerika am 5. Juli 2022 im Großformat als Batman #125 unter dem Titel FAILSAFE. Der Autor selbst hat schon einige Eckdaten zu seinem eher „düsteren“ Skript verraten. So sei Tim Drake nicht nur einer von Zdarskys Lieblingscharakteren, sondern wird auch ein wichtiger Bestandteil seiner kommenden Geschichte.

Des Weiteren sollen sich Fans auf einen „verblüffenden Feind“ gefasst machen, den er aber bewusst nicht näher beschreibt. Ob es sich dabei um einen etablierten Charakter oder eine Eigenkreation handelt, bleibt ebenfalls unklar. Allerdings betonte er auch, dass man gerade erst begonnen hätte und noch nicht eindeutig wisse, wie sich die Dinge entwickeln werden. Die Auswirkungen seines Runs sollen allerdings weitreichende Folgen haben. FAILSAFE sei Batmans Doomsday.

Wann und in welcher Form das Ganze auch in die deutschen Comicläden kommt ist noch nicht bekannt, aber sicher nur eine Frage der Zeit.

Quellen: DC COMICS, Zdarskys Newsletter, Comicbook.com, Comicsbeat.com

“You wanna get nuts? Come on! Let’s get nuts!” – Bruce Wayne (1989) / Lego Batman (2017)

3 comments

  1. Batfan sagt:

    Ich freue mich darauf mal wieder was von Tim Drake zusammen mit Batman zu sehen:)

    4
  2. Matchesmalone sagt:

    Ich freue mich vor allem auf einen neuen Autor. Kings run war ab der Hälte für mich kaum noch zu ertragen und Williamson mit seinem Ghostmaker ist z.T. vom Pacing und den Zeichnungen so abgedreht, dass es für mich kaum noch den Kern von Batman in seiner Stand Alone Serie trifft.

    1

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
2
6
7
hours
1
1
minutes
5
8
seconds
0
5

Neueste Kommentare

  • Visual Noise on Review: Robin & Batman: “Ich steh‘ total auf den Zeichenstil. Hebt sich von der breiten Masse ab … wird aber noch etwas dauern,bis ich…
  • Marian on Review: Robin & Batman: “Ja, das Alter wird auf jeden Fall mal in der Mitte genannt. Ich fand allerdings nicht, dass er sehr viel…
  • Lars on Review: Robin & Batman: “vielen Dank für die Bewertung. wird das irgendwo erwähnt, dass er 12 ist? ich empfand ihn optisch älter. auch die…

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...