Snyder Cut: Exklusiver Clip!

Auf dem IGN FanFest 2021 präsentierte Zack Snyder mit “The Motherbox Origins” einen exklusiven Clip.

Untermalt ist der Clip mit dem Song “Time” von Tom Waits. Die Bilder, die im Stil der Motherbox generiert wurden, laden zum Suchen ein. Sie sollen die Historie der Charaktere – auch die zukünftige – zeigen.

“Ich hab das alles skizziert. Da sind zig Easter Eggs verborgen. Und man findet auch Storylines an denen ich gearbeitet hatte, wäre es nach dem Film weitergegangen. Oder ein Blick auf die vergangene Geschichte – da ist für jeden was dabei.”

Wie der Clip letztendlich eingesetzt wird, wurde in dem Event nicht klar. Mal war es als Marketingaktion gedacht, mal als Opening oder End Credits-Sequenz.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

13 Kommentare

  1. GothamKnight sagt:

    Ich fand’s geil!

    • GothamKnight sagt:

      @batcomputer

      Wie fandest du den Clip zu den Charakteren ?

      • Batcomputer sagt:

        Was ich gesehen habe, hat mir gut gefallen – bis auf das Batman Segment, welches ich optisch weniger gelungen fand. Bei dem was ich gehört habe, bildet sich bei mir eine Bild-Ton-Schere. Das will mir – wie schon beim Halleluja-Trailer – nicht wirklich zusammen passen. Da ist Zack dem Song wohl emotionaler näher, als das es mit den Bildern klick macht. Das hatte er bei “Watchmen” und “Sucker Punch” in meinen Augen weitaus treffsicherer arrangiert.

      • GothamKnight sagt:

        Vielleicht kommt der Sache näher, wenn man den Text des Liedes etwas analysieren würde.
        Ich mach das mal… vielleicht ergibt sich ja ein Clue 😎💪🏻

  2. Comicheld sagt:

    Wie das in den Film passen kann, ist mir auch nicht klar…

  3. Edgenson sagt:

    Ich vermute als Abspann oder Anfang , aber gut gemacht.

    Interessante Dinge die im Interview gesagt wurden.
    Gibt es dazu noch eine separate News @ Batcomputer?

  4. GothamKnight sagt:

    Superman (Jesus/Retter)
    Flash (Hermes),
    Aquaman (Poseidon)
    Cyborg (Vitruanischer Mensch)

    Während diese eher die Pose der Götter, Retter und Experimente (Da Vinci) einnehmen, bilden Wonder Woman und Batman die Posen der Märytrer.

    Batman (St. Sebastian)
    Wonder Woman (Joan of Arc)

  5. Demir sagt:

    Kleiner Tipp von mir. Aus einer guten Quelle.
    Es wird der Opener des Films nach 2-3 Szenen.

  6. Also die Musik passt mal wieder absolut gar nicht, einfach schrecklich also die Zusammenstellung zwischen Bilder und Lied.
    Unter anderem Umständen gefällt mir der Song allerdings sehr gut.

  7. Visual Noise sagt:

    Ich hab mir den Clip jetzt wirklich häufig angeschaut (davon einmal mit Ton),aber behaupte einfach mal,dass die Easter Eggs eher typischer Snyder-Interpretationsspielraum ist… Man kann da viel reindeuten – muss man aber auch nich! xD Mit ner rumpeligen Komposition vom Junkie wirkt der Clip bestimmt nicht nur ästhetisch! ^^

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Wie hat euch der "Snyder Cut" gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Countdown

days
4
7
hours
0
6
minutes
2
3
seconds
2
8