The Batman: Farrell über den Pinguin

In einem Interview mit Joshua Horowitz spricht Colin Farrell über den Dreh als Oswald Cobblepot und gibt einem dabei ein Gefühl dafür, wie viel man vom Pinguin auf der Leinwand sehen wird.

© Warner Bros.

„Ich hab gerade mal fünf oder sechs Szenen. Deshalb freu ich mich auch so auf den Film, weil er durch meine Präsenz nicht komplett ruiniert wird. 9 verdammte Minuten lang wird es dann unangenehm, (mich selbst auf der Leinwand zu sehen), aber den Rest des Films kann ich dann genießen.

Ich bin echt gespannt, wie er diese Welt zum Leben erweckt. Die Sets waren der Hammer. Das Produktionsdesign war der Hammer. Und auch der Einsatz von Ton und Musik wird der Hammer. Und natürlich die ganze Besetzung, angefangen bei Robert, ist der Hammer.“

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 Kommentare

  1. Jonathan Hart sagt:

    Kleiner Scherzkeks der Colin.
    Ich denke seine Präsenz wird den Film veredeln.
    Und wann kriegen wir mehr zu sehen?

    2
  2. Max sagt:

    „Ich hab gerade mal fünf oder sechs Szenen. Deshalb freu ich mich auch so auf den Film, weil er durch meine Präsenz nicht komplett ruiniert wird“

    Ich mag seine Art von trockenen Humor.

    2
  3. Visual Noise sagt:

    Was zum Geier soll ich denn mit den Aussagen anfangen? xD Das ist wieder so Alles-und-Nichts Pallaver was mich nur sehnsüchtiger auf die große Leinwand hinfiebern lässt! ^^

    1
    • Marian sagt:

      Dann hat das Palaver ja seinen Zweck erfüllt ?

      1
    • Batcomputer sagt:

      Was genau ist denn daran „Alles oder Nichts“-Palaver?

      2
      • Visual Noise sagt:

        Also ich für meinen Teil habe jetzt gar keine zusätzliche Vorstellung für den Film bekommen… „Fünf oder sechs Szenen“ ist ja völlig egal wieviele es sind,auf die Laufzeit kommt es an… „9 verdammte Minuten“ soll dann wohl der Showdown gehen,was uns aber immernoch nichts über die fünf oder sechs Szenen verrät… Seine Aussagen haben keinen Mehrwert für mich – das meinte ich mit Palaver!? Aber ich nehm es ihm ja auch nicht krumm! Lieber weniger wissen und dann im Kino in den Sitz gepresst werden! ?

        1
      • Batcomputer sagt:

        Mal angenommen, Robert Pattinson hätte gesagt, er hätte nur fünf oder sechs Szenen, die insgesamt 9 Minuten des Films ausmachen (was Farrell übrigens damit meinte) – wäre dies dann auch nur Palaver oder hätte dies etwas an deiner Erwartungshaltung geändert 😉

        1
      • Visual Noise sagt:

        Das hätte tatsächlich keinen Unterschied gemacht… Aber meint er wirklich damit,dass all seinen Szenen (egal wieviele) tatsächlich insgesamt ca. 9min ergeben? ? Dann würde es sich um „Konkretes-Palaver“ handeln! ?

        Ich hatte es so verstanden,dass es Anzahl X Szenen mit ihm gibt und bevor sich seine Figur verabschiedet noch in einer 9 minütigen Szene vermöbelt wird… ?

        Solltest du mit deiner Deutung recht haben,hätte es dann doch einen kleinen Unterschied gemacht wenn es Pattinson gesagt hätte!? ?

        1
      • Batcomputer sagt:

        Wie kommst du denn auf „vermöbeln“ und „showdown“? Farrell gehört zu den Schauspielern, denen es unangenehm ist sich selbst in einem Film zu sehen. Deshalb freut er sich ja so auf diesen Film, weil sein Auftritt so kurz ausfällt (die besagten 9 Minuten, die ich jetzt mal nicht auf die Goldwaage legen würde) und so den Film auch genießen kann.

        1
      • Visual Noise sagt:

        Hab mich da von der deutschen Übersetzung hinreißen lassen… Mittlerweile habe ich den Originalclip geschaut und da stellt sich das anders dar!? ^^“ Ursprünglich habe ich von dem Satzteil „wird es dann unangenehm für mich“ auf seine Figur im Film geschlossen… Aber er spricht da wohl aus seiner Sicht als Privatperson… ^^“ Wie dem auch sei! Jetzt bin ich zusätzlich irritiert und alles was bleibt ist die beständige Vorfreude! xD

        1
      • Batcomputer sagt:

        Alles klar 🙂 Ich hab die Übersetzung mal zum besseren Verständnis ergänzt.

        1
  4. Embutramid sagt:

    Ich hoffe nicht dass er 9 min lang vermöbelt wird… das würde den Film auch für mich ruinieren. Ich hoffe sehr auf eine Detektiv Story, mit Angriffen aus dem Schatten. Und kein Batman Rises mit langen Schaukampf Szenen.

    2
    • Visual Noise sagt:

      Kann ja auch ne Folterszene, ein grandioser verbaler Schlagabtausch oder was weiß ich sein… Der springende Punkt wäre ja aich viel eher,wenn Farrell wirklich davon gesprochen hat lediglich 9min im Film zu sein,dass seine Figur gar kein so großen Einfluss auf die Story haben könnte,wie es das aufwendige Make-Up + Maske rechtfertigen würde!? xD Aber das ist dann der nächste Schritt in die Kaffeesatzleserei! Da steht aber auch drin,dass der Film ein Fest wird! ^^

      1
      • Marian sagt:

        Immerhin taucht der Pinguin ja schon im Trailer in einer Art Szene auf, die an sich gut und gerne weit mehr als 5 Minuten dauern kann. Vielleicht ist es das Intro, vielleicht wird Cobblepot zuvor von Batman verhört o. ä.

        Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass der Pinguin (und damit auch sein Netzwerk sowie die Iceberg Lounge) zum Worldbuilding gehören und wir ihn deswegen auch in etwaigen weiteren Filmen sehen werden.

        4
      • Visual Noise sagt:

        Da sind wir wieder beim Alles-oder-Nichts! ? Aber den raubeinigen Vogel auch zukünftig bei seinen Waffen-, Menschen-, Drogengeschäften zu beobachten wäre natürlich großartig! Wenn er denn auch so fies ist,wie er auf den aktuellen Bildern aussieht! ?

        2
  5. Jonathan Hart sagt:

    Wann kommt endlich der neue Trailer?
    Ich möchte mehr sehen!

    2

Schreibe einen Kommentar

Countdown to "The Batman"

days
1
2
5
hours
1
0
minutes
2
4
seconds
2
3

Neueste Kommentare

  • Fleck on The Batman: Laufzeit bekannt?: “Da eine Pinguin Serie für HBO max angekündigt wurde, ist höchstwahrscheinlich davon auszugehen, dass dieser Charakter im Rahmen des Films…
  • Batcomputer on The Batman: Laufzeit bekannt?: “Diese Befürchtungen gab es auch schon zu den Nolan-Filmen. Solange wir nicht wissen, wieviel Raum eine Figur letztendlich einnimmt und…
  • Ratty on The Batman: Laufzeit bekannt?: “Ich weiss nicht, bei der Fülle an Charakteren fühlen sich 133 Minuten nicht gerade nach viel an. Und da befürchte…
  • Jonathan Hart on Batgirl: Brendan Fraser ist Firefly!: “Andere Gerüchte besagen, er ist Falcone. Ich würde eher glauben, Jacob Scipio ist Firefly.
  • Jonathan Hart on Batgirl: Brendan Fraser ist Firefly!: “Würde ihm wünschen wieder eine bessere Rolle zu bekommen. Dann spricht ihn wieder Torsten Münchow, hoffentlich.

Umfrage

THE SUICIDE SQUAD ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...