„The Batman“ erhält FSK 12 *Update*

Nun wurde „The Batman“ auch der „Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“ vorgelegt, die dem Film von Matt Reeves eine Altersfreigabe ab 12 Jahren gegeben hat.

So wurde der Film heute unter der Nummer 212176/K einer Prüfung unterzogen und ihm eine exakte Lauflänge von 176 Minuten und 33 Sekunden bescheinigt. Auf einer DVD würde der Film, aufgrund der höheren Framerate im PAL-Format, 169 Minuten und 29 Sekunden laufen.

Update (08.03.): Zum Filmstart hat die FSK nun auch die Begründung für ihre Altersfreigabe kommuniziert.

[…] Die komplexe Geschichte um Gerechtigkeit, Vergeltung und die Frage, ob der Zweck die Mittel heiligt, ist in opulenten, düsteren Bildern erzählt. Die Figuren werden ausführlich und differenziert vorgestellt. Zahlreiche Bedrohungssituationen, intensive Actionszenen sowie einzelne Gewaltdarstellungen können Kinder unter 12 Jahren überfordern. Doch bereits 12-Jährige sind in der Lage, diese Aspekte in den deutlich fiktionalen Kontext einzuordnen. Die allgegenwärtige Stilisierung der Inszenierung erleichtert ihnen dabei die Distanzierung. Die klare moralische Einordnung des Geschehens durch den Film sorgt zudem für Orientierung. So besteht für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren kein Risiko einer Beeinträchtigung. 

In den USA hat die amerikanischen Prüfstelle MPAA ‚The Batman‘ ein PG-Rating erteilt – was in etwa unserer FSK 12 entspricht. In England ist der Film ab 15 freigegeben.

Somit bleibt ‚The Dark Knight‘ aus dem Jahr 2008 der bislang einzige Batman-Film mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren.

‚The Batman‘ startet am 03. März 2022 in den deutschen Kinos.

Quelle: FSK.de

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

9 comments

  1. David sagt:

    JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!🥳🥳🥳🥳🥳

    8
    • Batcomputer sagt:

      Ehrlich gesagt hatte ich auch mit einer FSK 16 fix gerechnet – gleichzeitig hab ich für dich gehofft, dass doch noch eine FSK 12 rausspringt. Viel Spaß im Kino 🙂

      5
      • David sagt:

        Dachte auch FSK 16. Bin mega glücklich!
        Danke! Euch allen auch viel Spaß im Kino!!😃😃

        3
  2. Comicheld sagt:

    Nachdem The Suicide Squad FSK 16 bekommen hatte, hatte ich schon mit FSK 12 für The Barman gerechnet.

  3. Florian sagt:

    @David: Sehr cool,das freut mich jetzt sehr für dich. Dann wünsche dir viel Spaß mit The Batman 👍

    2
  4. TheDarkKnight81 sagt:

    Also vom Trailer her, was man da so gesehen hat würde ich den Film auch ab 16 her schätzen!
    Naja, hauptsache der Film ist sehr gut

    1
  5. Edgenson sagt:

    Selbst die Ultimate Edition von BvS war bei uns ab 12 und in den USA ein R Rating ,die FSK ist hier schon sehr human , zumindest was Comicverfilmungen angeht. Der wird schön düster werden. Da brauchen wir uns bestimmt keine Sorgen machen

    2
  6. Katja sagt:

    Habe den Film gestern auf Sky gesehen und kann nicht nachvollziehen wieso er ab 12 freigegeben ist. Also ich 51 habe heute Nacht davon geträumt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
2
6
7
hours
1
1
minutes
3
5
seconds
0
7

Neueste Kommentare

  • Visual Noise on Review: Robin & Batman: “Ich steh‘ total auf den Zeichenstil. Hebt sich von der breiten Masse ab … wird aber noch etwas dauern,bis ich…
  • Marian on Review: Robin & Batman: “Ja, das Alter wird auf jeden Fall mal in der Mitte genannt. Ich fand allerdings nicht, dass er sehr viel…
  • Lars on Review: Robin & Batman: “vielen Dank für die Bewertung. wird das irgendwo erwähnt, dass er 12 ist? ich empfand ihn optisch älter. auch die…

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...