RSS Twitter Facebook YouTube

TDKR Trailer-Analyse: Die Geschichte hinter dem neuen Trailer

Autor: Batcomputer | 01 Mai 2012 | 166 Kommentare   

Dem heutigen Feiertag sei dank, können wir uns bereits jetzt schon einer ausführlichen Analyse des neuesten TDKR-Trailers widmen. Anhand von über 120 Bildern des neuen Trailers versuchen wir die Geschichte hinter den Szenen zu entschlüsseln – Szene für Szene, Wort für Wort. 

Im Gegensatz zu ‘Batman Begins’ und ‘The Dark Knight’ wissen wir kaum etwas bezüglich der Story des letzten Batman-Films von Chris Nolan, besonders wenn es um Details geht. Trotzdem haben wir versucht die Szenen so genau wie möglich zu studieren und anhand der bisherigen Gerüchte einzugliedern. Hier seht ihr das Ergebnis. Behaltet aber bitte im Hinterkopf, das einiges davon bislang auf Mutmassungen und Gerüchten basiert und somit nicht den Tatsachen entsprechen muss.

Fast unnötig es zu erwähnen, aber auch hier gilt: Spoiler-Alarm!

 Die bekannten Logos von Warner Bros, Legendary und Syncopy werden eingeblendet. Neu präsentiert sich das DC Comics-Logo, welches erst vor kurzem überarbeitet wurde. Auch hier schließt sich der Kreis: in ‘Batman Begins’ wurde erstmals das bislang bekannte DC-Logo eingeführt, mit dem letzten Teil der Nolan-Reihe feiert das neue Logo seinen filmischen Einstand.
 Gotham City in den frühen Abendstunden.
 Ein sichtlich gealterter und mitgenommener Bruce Wayne sitzt in Wayne Manor. Seine Bewegungen lassen darauf schließen, das er womöglich in einem Rollstuhl sitzt.
 Eine Sequenz aus dem Prolog: der große Frachtflieger versucht die kleine FBI-Maschine einzuholen.
Selina Kyle aus dem Off: “Ein Sturm zieht auf.” 
 Butler Alfred bringt seinem Master das Essen.
Selina Kyle kommt am Gothamer Flughafen an.
 Eine weitere Aussenansicht von Banes Frachtflugzeug. Es hat sich bereits über die FBI-Maschine platziert.
Im Inneren der FBI-Maschine nimmt der FBI-Agent dem gefesselten Bane die Kapuze ab.
 Bruce Wayne tanzt mit Selina Kyle auf einem Maskenball. Sie trägt eine Katzenmaske und eine Kette, die der von Bruces Mutter sehr ähnlich sieht.
Bruce: “Das klingt so, als ob Sie sich darauf freuen würden?” 
 Die Flugzeugentführung aus dem Prolog in einer schnellen Zusammenfassung. Banes Männer seilen sich zur FBI-Maschine ab und befestigen Stahlseile daran. Das Frachtflugzeug zieht das FBI-Flugzeug vertikal hinter sich her. Der hintere Teil der Maschine wird von Banes Männern weggesprengt.
 Selina antwortet Bruce: “Ich bin anpassungsfähig.”
Bruce tritt verwundert einen Schritt zurück.
 Banes Söldner haben das Heck des Flugzeuges weggesprengt und dringen in die Maschine ein.
 Durch den vertikalen Stand des Flugzeugs fallen die Insassen nach unten. Bane hält sich mit beiden Armen an zwei Sitzen oben.
 Wer hätte es gedacht: Auch bei diesem Film führt Christopher Nolan Regie.
 Ein neues Gesicht: der australische Schauspieler Ben Mendelsohn (‘Animal Kingdom’) spielt in ‘The Dark Knight Rises’ vermutlich jemanden aus der oberen Schicht Gothams. Bane greift ihn am Genick. Ängstlich fragt Mendelsohn: “Was bist du?”

Bane antwortet mit ruhiger, eindringlicher (und verständlicher) Stimme: “Ich bin Gothams Abrechnung!”
 Die Szene kennen wir bereits aus dem 2. Trailer: Bane steht am Einlauftunnel des Gothamer Football-Stadions, zückt einen Zünder und drückt ab.
Bürgermeister Garcia betrachtet aus seiner VIP-Lounge das Spiel der Gotham Rogues gegen die Rapid City Monuments.
Die Explosion auf dem Spielfeld trifft auch auf Garcias VIP-Lounge. Ob er diese Lebend verlassen wird ist fraglich.
Die Gothamer Polizei muss sich im Untergrund bewegen und wird zum Gejagten. In einem einstürzenden Tunnel laufen sie in eine Falle.
Der Wide Receiver der Gotham Rogues, Hines Ward, kämpft sich in die Endzone.
Er bemerkt dabei nicht das von Bane ausgelöste Chaos hinter ihm.
Das Spielfeld stürzt durch gezielte Erschütterungen ein. Die Spieler stürzen in den Abgrund.
Banes Söldner dringen in eine Notunterkunft für die Gothamer Bevölkerung ein und schießen wild umher.
Die Reichen von Gotham sind fällig. Banes Söldner nehmen alles auseinander und zerren die reiche Gesellschaft aus ihren Verstecken.
Der junge Polizist John Blake steht auf einer Brücke, die aus Gotham rausführt. Er sollte einen Schulbus voller Waisenkinder des ‘St. Swithin’s Home for Boys’ aus der Stadt eskortieren. Blake kann nicht glauben was er sieht.
Gotham wird im wahrsten Sinne des Wortes vom Rest der Welt abgesprengt. Alle Brückenzufahrten explodieren und fallen in den Gotham River.
Die Waisenkinder beobachten das Spektakel von ihrem Bus aus.
Bruce Wayne wird in sein Gefängnis geschleppt.
John Blake trifft auf Selina Kyle und will von ihr wissen, was Banes Männer mit Batman getan haben:
“Haben sie ihn getötet?”
Bruce versucht seinem Gefängnis zu entkommen und klettert den Schacht hoch.
Selina Kyle, die wohl Banes Machenschaften kennt, kann zu Batmans Zustand nur wenig sagen:
“Ich bin mir nicht sicher.”
Bruce erwacht kurz aufschreiend in einer Zelle, in der er von Banes Söldnern geschleppt wurde.
Bruce öffnet die Augen und erkennt schemenhaft Bane, der sich über ihn beugt.
Verzweifelt fragt Bruce: “Warum hast du mich … nicht einfach getötet?”
Der Tot scheint für Bane keine Option zu sein. Er will Bruce leiden sehen:
“Deine Bestrafung muss weitaus schlimmer ausfallen.”
Jemand fällt am Seil den Zugang des Gefängnisses hinunter. Ist Bruce die Flucht doch nicht gelungen?
DIE HOFFNUNG IST VERLOREN
Die gejagten Polizisten verständigen sich kleinen Batman-Symbolen. John Blake markiert an einer Mauer mit Kreide seinen Standpunkt.
Batman ist geschlagen. Bane hält Batmans Maske in der Hand und lässt sie fallen. Langsam geht er auf den besiegten Helden von Gotham zu.
John Blake hat sich mit den Waisenkindern auf dem Dach eines Hochhauses verschanzt. Einer der Jungen fragt:
“Glaubst du, er wird zurück kommen?”
Blake antwortet: “Ich weiß es nicht”. 
Selina Kyle steht in ihrem Catwoman-Kostüm vor einer Gefängnis-Tür. Blickt sie dabei auf Bruce? Mit Tränen in den Augen tritt sie von der Tür zurück.
Ein Bane-Tumbler fährt durch die winterlichen Straßen von Gotham Patrouille.
In dieser kurzen Sequenz ist Christopher Judge (‘Stargate’-TV Serie) als einer von Banes Söldnern zu sehen. Er packt John Blake und stösst ihn einen Abgrund hinunter.
Chaos an der Gothamer Börse. Bane und seine Männer dringen in das Gebäude ein und verbreiten Panik.
Blake aus dem Off: “Warum würdest du weglaufen? Wegen Bane?”
Selina aus dem Off: “Du solltest ihn genauso fürchten, wie ich es tue.” 
Catwoman auf Batmans Batpod.
John Blake flüchtet durch einen Abwasserkanal.
Bane ist in das Gothamer Rathaus eingedrungen. Er beugt sich über jemanden.
DER GLAUBE IST GEBROCHEN
Gothamer Polizisten und Banes Söldner fechten einen Kampf auf den Stufen des Gothamer Rathauses aus. Zwei Tumbler feuern in die Menge.
Einer von Banes Männern ist vermutlich auf der Jagd nach weiteren Polizisten. Mit seinem Gewehr blickt er in einen Schacht.
Sehr kurz ist Batman zu erkennen, der im Dunkeln nur darauf gewartet hat, sich auf seine Beute zu stürzen.
Batman greift sich den Söldner.
Batman und Bane treffen zum ersten Mal aufeinander. Batman dreht sich um und entdeckt seinen Widersacher, der bereits am Ende eines Übergangs auf ihn wartet.
Aus derselben Szene, die auch im zweiten Trailer zu sehen war. Alfred macht sich Gedanken um Bruces Zukunft:
“Ich werde Sie nicht zu Grabe tragen. Ich habe schon genug Mitglieder der Wayne-Familie zu Grabe getragen.”
Batman und Gordon treffen sich an einem eingefrorenen Kanal. Gordon zündet eine Leuchtfackel um Batman ein Signal zu geben.
EIN FEUER WIRD EMPOR STEIGEN
Aus dem Dunkeln tritt Batman hervor um mit Gordon zu sprechen.
Ein episches Bild: Batman steht auf der Spitze eines Brückenpfeilers.
Catwoman ist mit Batmans Plan nicht einverstanden:
“Du schuldest diesen Menschen nichts mehr. Du hast ihnen bereits alles gegeben”
Bane sucht in der kämpfenden Masse die Konfrontation mit Batman.
John Blake rechnet jeden Augenblick damit hingerichtet zu werden.
Lucius Fox unterstützt auch weiterhin Batman wo er nur kann.
Bane lässt Batman bei ihrer ersten Konfrontation mächtig alt aussehen. Gekonnt weicht Bane Batmans Schlägen aus und kontert gewaltig.
Ein weiterer Anschlag auf Gordons Männer.
Batman ist sich sicher noch nicht alles für Gotham gegeben zu haben. Er ist bereit mehr zu opfern.
“Nicht alles. Noch nicht.”
Batman auf seinem Batpod.
Gordon beobachtet, wie Batman mit seinem neuen Gefährt, ‘The Bat’, abhebt. Er und Catwoman bleiben zurück.
AM 20. JULI
Selina Kyle wird in das Blackgate-Gefängnis gebracht. Dabei wird sie von einem Gefangenen dumm angemacht. Selina packt seine Hand und wirft sich drehend in die Luft um ihm die Arme zu brechen.
Das letzte Gefecht: die verstossenen Polizisten von Gotham nehmen den Kampf gegen Banes Söldner und Anhänger auf.
DAS DRAMATISCHE FINALE
Bane und Batman im Kampf auf den Stufen des Gothamer Rathauses.
Wayne Enterprises Vorstandsmitglied Miranda Tate und Bruce Wayne küssen sich völlig durchnässt.
Banes militärischer Schwertransporter durchbricht eine Feuermauer.
Batman und Catwoman kämpfen gemeinsam auf einem Dach gegen Banes Söldner, bevor sie in ‘The Bat’ einsteigen.
DER DARK KNIGHT LEGENDE
Banes Motorrad-Gang entführen Börsianer.
Bane gibt seine Anweisungen vor dem Gothamer Rathaus.
Eine weitere Explosion macht den flüchtigen Polizisten zu schaffen.
The Bat feuert auf Banes Tumbler.
Der Cowboy unter den Superhelden: Batman entnimmt dem Batpod eine neue Waffe.
Ein Tumbler hält dem Feuergefecht von The Bat nicht stand und explodiert spektakulär.
THE DARK KNIGHT RISES
Catwoman nimmt erstmals in Batmans neuem Gefährt Platz und erinnert sich an die mahnenden Worte ihrer Mutter:
“Meine Mutter hat mich immer davor gewarnt, zu Fremden ins Auto zu steigen.”
Batman kontert trocken:
“Das ist kein Auto.”
‘The Bat’ hebt ab und wirbelt unter den Augen der Polizei mächtig Staub auf.’
‘The Bat’ wird von 2 Raketen verfolgt. Das Gerät muss sich dabei winden um den Geschossen zu entkommen. In dieser Aufsicht ist auch klar zu erkennen, das nicht nur die Brücken nach Gotham gesprengt wurden, sondern auch die Highway-Zufahrten.

166 Kommentare

  1. Geschrieben von ericbr am 09 Mai 12 um 13:32

    Hab heute das erste mal mal auf dem SHH-Forum ein Gerücht aufgeschnappt… Bane soll Ra’s al Ghul sein… was haltet ihr davon ? :-)

    @ Batcomputer:
    Besteht die Möglichkeit das in TDKR wieder ein Überraschungscharaker auftaucht ?
    Bei TDK war vorher nicht klar das Two-Face auftaucht oder ?

    • Geschrieben von Batcomputer am 09 Mai 12 um 13:44

      Wenn, dann könnte Bane ein neuer ‘Ra’s Al Ghul’ (was ich mehr als einen Titel als einen richtigen Namen verstehe) sein, weniger der uns bekannte Ra’s Al Ghul.

      @ Überraschungscharakter: ja, die Chance besteht. Diesbezüglich gehen ein paar Gerüchte umher. Man wusste allerdings schon vor dem Start von TDK, das Two-Face dabei sein wird. Nur wie genau er aussieht, wusste man nicht.

  2. Geschrieben von ericbr am 09 Mai 12 um 14:11

    @Batcomputer:
    Ich habe auch nochmal eine andere Frage / Anmerkung.. passt leider nicht wirklich hierer da sie sich auf den Trailer 2 bezieht:
    Die Gefängnis-Szene mit Bruce wird immer so interpretiert als ob Gefangene in einem Chor schreien…und Bruce frägt “Was bedeutet das”…

    Wenn ich mir die Szene im Trailer genau anschaue schreit dort kein Mensch, die Mitgefangenen sitzen ruhig auf der Treppe. Das letzte Mal als ich den Trailer gesehen habe ist mir erstmal aufgefallen das Bruce ein Seil um die Schulter trägt… wahrscheinlich ein Werkzeug für die Flucht… und ich denke das jemand mit dem Seil eine kryptische Nachricht hinterlassen hat…

    • Geschrieben von Batman94 am 09 Mai 12 um 14:16

      Ja, das mit dem Chor ist mir auch schon aufgefallen !

      Ne, ich fände es enttäuschend. Wenn Bane Ra´s wär. Es wäre dann ja nicht der “wirkliche” Bane.

  3. Geschrieben von Kai am 09 Mai 12 um 14:51

    Das Bane die Gesellschaft der Schatten anführt ist nich abwegig!

    • Geschrieben von Batman94 am 09 Mai 12 um 17:51

      Dagegen spricht allerdings das Bane ja seine eigene Armee/Gefolgsleute hat.

  4. Geschrieben von Joker23 am 10 Mai 12 um 14:27

    @ ericbr
    Ich glaube die Gefängniszene im 2. Trailer sind zwei zusammengelegte Szenen. Einmal als es aus der Zelle geht und man im Hintergund die anderen Gefangen ruhig sitzend sieht und die andere Szene (die etwas später im Film vorkommen könnte) wo er am Geländer steht und nach der Bedeutung des Gesangs fragt.
    So habe ich das immer verstanden.

  5. Geschrieben von XXX am 17 Juni 12 um 19:54

    Ich wette einfach mal, dass Bild 75 die letzte Szene ist. Wettet einer dagegen?

    • Geschrieben von Sandro am 17 Juni 12 um 21:40

      Muss ich jetzt zählen?

    • Geschrieben von XXX am 17 Juni 12 um 22:17

      Ja! Und kannst du ja sicherlich. Ist auch schnell durchzuziehen. Und um es einfacher zu machen: es ist das Bild, bei dem Batman auf dem Brückenpfeiler-Dach steht.

    • Geschrieben von Sandro am 17 Juni 12 um 22:43

      Ist schon möglich, aber ist die letzte Einstellung wirklich im Trailer zu sehen? Obwohl, ich glaube bei TDK war das auch so. Ich glaube aber eher dass Batman von da die Sprengung der Brücken beobachtet.

    • Geschrieben von XXX am 17 Juni 12 um 23:03

      Bei Dark Knight sah man schon beim ersten, wie er mit seinem Gefährt davonfährt. Aber ich halte ab jetzt einfach mal daran fest, dass das die letzte Einstellung ist und das ganze Ende von der Bedeutung her so sein wird wie bei Burtons Batman:

      Nach der alles entscheidenen Schlacht um Gotham, in der Bane am Ende stirbt und es auch die ein oder andere Nebenfigur erwischt. erkennt die Stadt Batman als ihren Beschützer an. So ist er vom verhassten zum anerkannten “aufgestiegen” oder auch anders gesagt, hat sich vom verhassten zum anerkannten “erhoben”. Und nachdem sich noch Selina nach Abschied aus dem Staub gemacht hat und noch eine Konferenz wie bei Burton kam, kommt dann halt diese Einstellung, die immer weiter zurückgeht, bis man Gotham aus der Ferne sieht. Anschließend wird das Bild schwarz, die bekannte Melodie setzt ein, gleichzeitig sieht man “The Dark Knight Rises” und danach den restlichen Abspann, der mit den Darstellernamen, angefangen mit Bale, eingeleitet wird.

      Bin gespannt, wie es sich letzlich wirklich abspielt. Aber diese Variante halte ich für wahrscheinlicher, als dass Bruce draufgeht.

    • Geschrieben von Sandro am 17 Juni 12 um 23:25

      Würde mir gefallen, ist aber vielleicht ein bisschen zu einfach. Ich glaube dass der Film wieder mit einem Monolog beendet wird, bei The Dark Knight jagt mir die Schlussszene jedes mal eine Gänsehaut ein!

    • Geschrieben von XXX am 18 Juni 12 um 01:23

      Der Nachteil ist, dass man ein Schlupfkoch hätte, wodurch man doch noch fortsetzen könnte.

  6. Geschrieben von Batman94 am 17 Juni 12 um 23:10

    Kann mir gut Vorstellen, das dies die letzte Szene das Films ist. Sieht zudem auch sehr gut aus ;)

Diese News kommentieren

HINWEIS: Nehmt bitte Rücksicht und zitiert in euren Kommentaren keine Spoiler aus den News. Danke.


6 + 5 =