The Batman: Wie das „Volume“ zum Einsatz kam

Eine neue Featurette zeigt, wie anhand virtueller Tricks die Hintergründe für Matt Reeves „The Batman“ verwirklicht wurden.

Fans von TV-Serien wie „The Mandalorian“ dürften die Technik bereits gut kennen: Gigantische hochauflösende LED-Screens stellen eine Umgebung dar und können auf die Bewegungen der Kamera in Echtzeit reagieren – ein Holodeck, wenn man so will. Und diese Technik kam auch für „The Batman“ zum Einsatz:

Die knapp 5-minütige Featurette ist nicht Teil des bisher veröffentlichten Bonusmaterials.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 comments

  1. markus sagt:

    das ist die zukunft und klasse film.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Holt ihr euch THE BATMAN als Digital Video?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...