Panini bringt Batman/Fortnite-Crossver im April

Im April wartet ein ganz besonderes Batman-Crossover auf die Online-Gamer unter uns: „Batman/Fortnite: Nullpunkt” wird eine sechsteilige Miniserie von Christos Gage heißen, deren erste Nummer am 20. April erscheint.

Jede Ausgabe enthält Bonuscodes für freischaltbare Gegenstände im Spiel Fortnite selbst (z. B. ein neues Harley Quinn Outfit) und die Hefte werden zeitgleich in mehreren Ländern erscheinen. Auch Panini wird die deutsche Ausgabe zeitgleich zum US-Release vorlegen.

©Panini Comics Deutschland

Genauere Infos von Panini hierzu:

Batman/Fortnite: Nullpunkt erscheint am Dienstag, 20. April 2021 parallel in Nordamerika, Italien, Mexiko, Brasilien, Spanien, der Tschechischen Republik und in Deutschland – hier natürlich bei Panini Comics. Die nachfolgenden Ausgaben erscheinen im 14-Tages-Rhythmus zum Preis von jeweils 4,99 Euro. Die Abschlussausgabe kommt am 6. Juli 2021.
Jede Ausgabe von Batman/Fortnite: Nullpunkt enthält einen einlösbaren Code für digitale Fortnite-Bonusgegenstände mit Bezug zu den DC-Heldenund denEreignissen im Comic. Dazu gehört auch ein neues Harley Quinn-Outfit. Fans, die alle sechs Codes einlösen, werden zudem ein neues Batman-Outfit für ihren Fortnite-Charakter freischalten können.
Diese Mini-Serie wurde von Christos Gage geschrieben, unterstützt von Donald Mustard, dem Chief Creative Officer von Epic. Das Artwork stammt von Reilly Brown, Christian Duce, Nelson DeCastro und John Kalisz. Das Cover der ersten Ausgabe stammt von Mikel Janín (Batman, Wonder Woman, Future State: Superman). Variant-Cover wird es von Kenneth Rocafort (Sideways) und Donald Mustard geben. Das Artwork der Variant-Cover der Folgeausgaben wird von einer illustren Reihe außergewöhnlicher Künstler beigesteuert, unter anderem Arthur Adams, Jim Lee und Amanda Conner.
 
„Als mich DC zum ersten Mal wegen einer Batman/Fortnite-Serie ansprach, dachte ich, dass das sicher enorm viel Spaß machen würde“, sagt der Autor der Reihe, Christos Gage. „Nachdem ich dann mit Donald [Mustard] gesprochen hatte und mir klar wurde, wie tief wir in die Geheimnisse der Welt von Fortnite eintauchen würden, war ich erstaunt! Diese Serie wird Dinge über Fortnite enthüllen, die noch nie zuvor gesehen oder gehört wurden und die einen wesentlichen Teil des Kanons des Spiels ausmachen.“
„Ich freue mich auch darauf, andere DC-Superhelden in die Serie zu integrieren – Charaktere, die bereits aus dem Batman-Umfeld bekannt sind“, sagt Gage weiter. „Es wird spannend sein, mit den Fans zusammen zu erleben, wie deren Beziehungen sich in dieser neuen Welt verändern. Das Artwork von Reilly, Christian, Nelson und John ist atemberaubend und ich bin sicher, dass diese Serie jeden umhauen wird, egal ob man ein Fan von DC, Batman oder Fortnite ist.“
 
Zur Geschichte: Ein Spalt klafft im Himmel über Gotham City … es ist ein Riss in der Realität. Durch diesen Riss wird der Dunkle Ritter in eine bizarre und unbekannte Welt gezogen, ohne Erinnerung daran, wer er ist oder woher er kommt … Batman ist nun ein Teil der Fortnite-Welt!
Während Batman noch darum ringt, sich an seine Vergangenheit zu erinnern, versucht er gleichzeitig, der nicht enden wollenden Schleife von Chaos und Kampf zu entkommen. Dabei kreuzen unter anderem Renegade Raider, Fishstick und Bandolier seinen Weg. Stein für Stein setzt der größte Detektiv der Welt das Mosaik zum Verständnis dieser seltsamen neuen Welt zusammen und deckt dabei die schockierende Wahrheit über die Insel, was jenseits der Schleife liegt und wie alles mit dem mysteriösen Nullpunkt verbunden ist, auf.
 
Batman/Fortnite: Nullpunkt fördert Geheimnisse zutage, die noch nie zuvor im Spiel oder anderswo enthüllt wurden! Jeder Fan von Batman, Fortnite, atemberaubender Kunst und aufregenden Abenteuern wird es auf keinen Fall verpassen wollen, wenn der Dunkle Ritter auf der Insel gegen die Fortnite-Champions antritt, um nicht nur sich selbst, sondern auch andere Bekannte aus dem DCU zu retten … und vielleicht das ganze Multiversum!
 
„Bei der Entwicklung dieses Projekts mit DC war es von Beginn an unser gemeinsames Ziel, allem voran eine großartige und authentische Batman-Geschichte zu erzählen“, sagt Donald Mustard, Chief Creative Officer von Epic Games. „Batman/Fortnite: Nullpunkt stellt die Frage, was passieren würde, wenn man den größten Detektiv der Welt irgendwo, in einer sich ständig verändernden Umgebung, gefangen halten würden, ohne dass er sich daran erinnern kann, wer er ist. Ich kann es kaum erwarten, dass die Leser all die Überraschungen, Wendungen und Mysterien entdecken, die wir für sie auf Lager haben.“
 
Bisher sind in den USA auch schon ein paar zusätzliche Preview-Seiten (für Ausgaben #1 und #2) sowie weitere Cover veröffentlicht worden (u. a. von Jim Lee, Scott Williams und Alex Sinclair).

Covergalerie „Batman/Fortnite: Zero Point” #1 – 3 | ©DC Comics


Preview: „Batman/Fortnite: Zero Point” #1 ©DC Comics


Preview: „Batman/Fortnite: Zero Point” #2 ©DC Comics


Währenddessen mehren sich die Gerüchte, dass im neuesten Fortnite-Kapitel (Chapter 2, Season 6) die Bathöhle Teil der Geschichte sein könnte.
 
Die Möglichkeit besteht durchaus, sind doch Harley Quinn und Catwoman bereits für die Zero Point-Storyline innerhalb von Spiel wie Comic gesetzt.

Am 20. April werden wir diesbezüglich wohl schlauer sein.

Batmanfan seit frühester Kindheit; besonders geprägt durch die Animated Series und die Dino-Comics.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Countdown

days
1
0
hours
1
9
minutes
4
9
seconds
2
2

Neueste Kommentare