Menu

The Flash: Regisseur überarbeitet Drehbuch

Im Juni wurde bekannt, dass Regisseur Rick Famuyiwa ‚The Flash‘ übernehmen wird. Jetzt kündigt er eine Überarbeitung des Drehbuchs an.

The_Flash

Als Famuyiwa das Projekt übernahm, hatte Seth Grahame-Smith bereits ein Drehbuch entwickelt und sollte auch die Regie übernehmen. Nachdem Grahame-Smith das Projekt verließ, sollte an dem Drehbuch weiter festgehalten werden.

Rick Famuyiwa, welcher auch das Drehbuch zu seinen Filmen ‚Brown Sugar‘, ‚Our Family Wedding‘ und zuletzt das Crime Comedy-Drama ‚Dope‘ verfasste, will auch ‚The Flash‘ seine eigene Handschrift geben, wie er jetzt per Twitter und einem Bild der Drehbuchtitelseite verlauten ließ:

„Derzeitige Überarbeitung von Rick Famuyiwa“

UPDATE: Interessantes Detail „am Rande“. Auf der Drehbuchtitelseite steht nicht nur eine Flash-Figur von der Firma Funko, sondern es sind auch die silbernen Stiefelchen der Cyborg-Figur der gleichen Firma zu sehen. Dies passt zu der Meldung, auch Cyborg hätte einen Auftritt im Flash-Film.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

7 comments

  1. Jonathan Hart sagt:

    Bitte einen Feinschliff mit Ben Affleck, polieren und lackieren.

  2. Benjamin Souibi sagt:

    Tja…
    So beginnt der Anfang vom “FLOP“… 🙁

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Kannst du das näher erklären?

      • Benjamin Souibi sagt:

        Gern… 🙂
        Mit “FLOP“ meine ich nicht den finanziellen Erfolg, den der Film durchaus haben wird,
        sondern eher den 08/15 DCEU-Einheitsbrei…
        Wenn ich lesen muss, dass man erneut am Drehbuch herumdoktert, erweckt das in mir das Gefühl, dass man irgendwie keinen Plan hat, wie man das DCEU aufziehen soll…?!
        Siehe David Ayer und “Suicide Squad“…
        6 Wochen für’s Drehbuch und im Anschluss wird noch während der Dreharbeiten ein Großteil umgemodelt…
        Am Ende ist man als Fan erschrocken, wie “geil“ der Film hätte werden können (“Joker-Story“)…
        Ist mit Sicherheit “Gang und Gebe“ Drehbücher zu überarbeiten, aber ich finde es angesichts der bisherigen DCEU-Filme nicht gerade vertrauenserweckend… 🙁
        Soll nicht heißen, dass ich “Batman v Superman“ bzw. “Suicide Squad“ schlecht fand, aber hervorragend ist definitiv was anderes…
        Und ich kann auch nicht jedesmal sagen: DER FILM HAT GUTE ANSÄTZE…
        Das wird auf Dauer nicht funktionieren…
        Letztenendes geht’s ja auch um die “Langlebigkeit“ solcher Filme und die sehe ich ein wenig gefährdet…?!

      • batman_himself sagt:

        Dafür gibt es ein Wort:“Verschlimmbessert“…

  3. One Face sagt:

    Ich freue mich schon sehr auf den Flash-Film.

  4. Benjamin Souibi sagt:

    @batman_himself
    “verschlimmbessern“
    Diesem “neumodischen“ Wort bin ich das erste Mal im Zusammenhang mit “George Lucas“
    begegnet, nachdem er die OT verhunzt hatte…
    Das trifft es wirklich gut…

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer