Menu

Sieht so Joaquin Phoenix als Joker aus?

Todd Phillips veröffentlichte heute auf Instagram ein Make Up/Kameratest Video mit Joaquin Phoenix als „Arthur“, der am Ende des Clips sehr interessant geschminkt ist.

Kommen wir nun zu besagten Video.

View this post on Instagram

Camera test (w/ sound). Joker.

A post shared by Todd Phillips (@toddphillips1) on

Wir sind uns nicht ganz sicher, ob dies das endgültige Aussehen von Joaquin Phoenix als Joker sein wird.

Was meint ihr? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

17 Kommentare

  1. Avatar IMMORTALPSY sagt:

    Das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht endgültig sein. Ich glaub er wird als clown statt als Comedian arbeiten.

  2. Avatar blueacousticmusic sagt:

    Ich hoffe wirklich, dass es nur ein Makeup-/Kameratest von vielen ist, die uns auf gleiche Weise präsentiert werden. So könnte peu a peu eine Entwicklung vom ersten Test hin zum finalen Makeup gezeigt werden.

    Falls dies doch der finale Look sein sollte, muss das Drehbuch wirklich unschlagbar werden, um mich zu überzeugen. Aber warten wir es mal ab.

  3. Avatar TheFan sagt:

    Das wäre echt nicht so prall..aber alles besser als Leto-Joker aus Miami.

  4. Avatar Kreiseck sagt:

    Laut Mario-F. Robles auf twitter, ist das nicht der finale Look. Wie vertrauenswürdig diese Aussage ist, mag dahin gestellt sein. https://twitter.com/I_Am_MFR/status/1043205442510508033?s=19

    Ich hätte nix dagegen, wenn es doch der finale Look wäre. Freu mich wahnsinnig auf diese neue Interpretation. Wenn das Ding erfolgreich wird, könnten zukünftige Comicverfilmungen endlich
    frischen Wind bekommen.

  5. Avatar Visual Noise sagt:

    Ich mag den Songausschnitt, ich mag die Augenbrauenbewegung am Ende und ich mag,dass sich Phoenix für diese Rolle entschieden hat!

    Keine Euphorie,aber interessierte Beobachtung… ^^

  6. Avatar Captain Harlock sagt:

    (fast-) alles ist besser als das Leto’s-Schmink-Design, also kann es kaum schlechter werden.

  7. Wiesslo Wiesslo sagt:

    Der Screen ist wie Ramadan – feiere ich nicht… ich hoffe das ist nicht die Finale Version – warum schon wieder lange Haare… Beeindruckend aber , selbst in diesem kurzem Szenario, das Spiel von JP… da kann echt was großes entstehen… aber bitte nicht in diesem Look… kurz, aber nur sehr kurz, hatte ich das Gefühl, es könnte auf eine Leadger Joker Origin hinauslaufen… aber jetzt noch mal am Nolanverse zu kratzen muss nicht sein.

    • Avatar Comicheld sagt:

      Das wird sicher keine Vorgeschichte zu Ledgers Joker. Phoenix ist heute fast 20 Jahre älter als Ledger damals war und der Film spielt in den 80ern, TDK spielte in den 2000ern.
      Wäre es ein Prequel, müsste Ledgers Joker also über 60 sein.

  8. Avatar Bertman sagt:

    sollte das der finale look sein, könnte ich sehr gut damit leben.
    er hätte damit, genau wie der leto-joker, einen sehr eigenständigen look. sieht dabei aber, ganz im gegensatz zum leto-joker, nicht total dämlich aus.

  9. Avatar rundertisch sagt:

    Gott, ist das schlecht! Einer der besten Bösewichte überhaupt wird komplett zerstört. Der sieht aus wie ein magersüchtiger Greenpeace-Aktivist auf Speed.

  10. Avatar Bruce sagt:

    Hab jetzt erst gesehen das die Harre grün sind. Das darf doch nicht wahr sein, wenn der so aussieht.
    Falls er nur anfangs so aussieht und sich später freiwillig/unfreiwillig entstellt kann ich gut damit gut leben. DC wird uns sicher aber vorher den finalen Joker präsentieren. Mit dem jetzigen Aussehen lockt er nicht grad viele Zuschauer ins Kino. Selbst bei Susi Squat wurde so oft der Joker gezeigt, das jeder dachte er wäre der Hauptgegner bzw. Strippenzieher.

  11. Avatar phoenix.batman sagt:

    Wer Filme mit Joaquin Phoenix kennt darf fix damit rechnen das wir denn Joker, (mit Make up u Grünen Haaren) gar nicht oder mit leichten Ansätzen erst am Ende des Filmes sehen werden.

    Warum?
    Der Hauptaufmerksamkeit wird auf die innere psychische Verwandlung gelegt. Weil es in diesem Film darum gehen wird, zu verstehen, wie der Joker zum Joker wurde u warum?

    Welche Rahmenbedingungen setzten ihn so sehr zu, das er zu dem wurde wer er ist. Welche Entäuschungen u Erniedrigungen musste er über sich ergehen lassen?

    Wenn wir eine Verwandlung sehen dann nur diese!

    Die Säurebad/Batman Aktion wird in diesem Film leider nicht vorkommen.

    Jeder der einen Joker ala Nicholson/Ledger/Leto sehen will wird von diesem Film enttäuscht werden, da bin ich mir sicher.

  12. Avatar Rhyddler sagt:

    Ich glaub ja immernoch, dass der Film storytechnisch viel von „The Killing Joke“ beinhalten wird. Und ich könnte auch mit dem weißen Make-Up leben, schließlich ist es ja der verdammte Joker!

    Verdict: freu mich drauf.

  13. Avatar Mai sagt:

    Sieht aus wie Pennywise, in alt :))

  14. Avatar Captain Harlock sagt:

    … aber wenn man die Entstehungsgeschichte vom Joker kenn und mit ihm
    leidet und Verständnis für ihn aufbringt, dann er einem auch noch sympathisch …
    … dann ist die Angst der Haß und Abscheu vorm Joker weg !!!

    –> es wird ein Joker zum knuddeln und liebhaben.
    will ich das ???
    GANZ BESTIMMT NICHT !!!

    • Avatar Florian sagt:

      Verständnis bzw. Mitleid konnte man aber schon in „The Killing Joke“ für ihn aufbringen. ;) Wenn ich jetzt an die gescheiterte Existenz denke, die uns in der Rückblende gezeigt wurde.

  15. Avatar Sephiroth sagt:

    Sieht extrem bescheiden aus.

    ABER… der Suicide Squad Joker sagte mir optisch auch nicht zu… und letztendlich fand ich ihn dennoch ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Worauf hofft bzw. freut ihr euch 2019? Mehrfachnennungen möglich.

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

COUNTDOWN TO „THE BATMAN“

Tage
8
2
0
Stunden
1
9
Minuten
5
4
Sekunden
0
6