Menu

Patrick Wilson spricht über ‚Aquaman‘

In einem Radiointerview spricht der erst jüngst als Aquamans Widersacher Ocean Master besetzte Patrick Wilson über das Filmprojekt. Zusätzlich gibt es noch ein paar Infos zur Produktion.

„Es wird sich noch als interessant herausstellen, dass es die nötige Technologie für einen ‚Aquaman‘-Film bislang noch nicht gegeben hat. Und natürlich bin ich auch komplett voreingenommen, was (Regisseur) James Wan betrifft, mit dem ich inzwischen vier Filme gedreht habe und weiß, was er leisten kann und wird. Ich würde alles mit ihm drehen.“

„Das Spannende an Aquaman ist, dass er noch nicht so oft zum Einsatz kam. Jason Momoa habe ich bislang noch nicht kennengelernt, kann es aber kaum erwarten. Ich war schon ab der ersten Folge von ‚Game of Thrones‘ ein großer Fan von ihm, deshalb vertraue ich auf ihn. Ich vertraue auf ihn und er wird fantastisch sein.“

DREH IN AUSTRALIEN

‚Aquaman‘ wird in der ersten Hälfte von 2017 in den Village Roadshow Studios im australischen  Queensland gedreht, welche mit drei gigantischen Wassertanks für Dreharbeiten ausgerüstet sind. Unter anderem wurden hier Filme wie ‚San Andreas‘, ‚Thor: Ragnarok‘, ‚Pirates of the Caribbean‘ und ‚Ghost Ship‘ gedreht.

Die Produktionskosten werden sich auf 111 Mio. Dollar belaufen und 1000 Jobs generieren. Und will man James Wans Social Media-Aktivitäten interpretieren, wird auch an der Amalfiküste in Italien gedreht.

Hanging on a boat. What a gorgeous, picturesque location. Maybe for a movie of high sea-adventures?? 🐠 #amalficoast

Ein von James Wan (@creepypuppet) gepostetes Foto am

NEUES MATERIAL VON JASON MOMOA ALS AQUAMAN IN ‚JUSTICE LEAGUE‘

Zack Snyder veröffentlichte per Vero ein Bild aus dem Schneideraum, in dem gerade ‚Justice League‘ geschnitten wird.

aquaman-momoa-justice-league-editing

Es zeigt Jason Momoa in dem Dorf, in dem er auch auf Bruce Wayne trifft. Hier spricht er mit jemanden. Handelt es sich dabei vielleicht um seine Frau Mera?

Wenig später wurde eine 8-minütige Dokumentation über Jason Momoas bisheriges Leben als Mensch, Schauspieler und Vater veröffentlicht, welche auch neues Behind-the-Scenes-Materials aus ‚Justice League‘ zeigt:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=zL7SobTAnuQ

‚Aquaman‘ soll seine US-Premiere am 5. Oktober 2018 feiern. Ein deutscher Starttermin ist bislang nicht bekannt.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 comments

  1. Sephiroth sagt:

    Bin sehr gespannt… vor allem dieses „Die Technik für Aquaman war bisher nicht da“ macht mich neugierig… wobei ich schon ein wenig PR Geblubber in dieser Aussage sehe…

  2. Visual Noise sagt:

    Mit Batfleck, Gal „Hotness“ Gadot und einen grandiosen Superman, wird Momoa ein unheimlich guter Aquaman… Und er sieht dem Comicvorbild so schön nicht ähnlich!? Mag diesen Kontrast von Comic zu Film sehr. Unterscheidet die Medien zusätzlich und macht die Präsentation auch nochmal spannender!? ^^

    • Sephiroth sagt:

      Abgesehen von der Haarfarbe sieht er dem 90iger Jahre Aquaman sogar sehr ähnlich 😉 und das ist auch gut so.

      Hoffe, dass diese Optik auch auf künftige Comicversionen einen Einfluss haben wird.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer