Menu

Jetzt abstimmen: ‚The Dark Knight Rises‘ für den MTV Movie Award nominiert

Bei den Oscars und den Globes ging Chris Nolans Dark Knight-Abschluss leer aus. Nun stehen noch die MTV Movie Awards, sowie der Empire-Award aus, bei denen die Zuschauer den Gewinner bestimmen.

Hier wurde ‚The Dark Knight Rises‘ für folgende Kategorien nominiert:

BESTER FILM DES JAHRES

  • “Django Unchained”
  • “Silver Linings Playbook”
  • “Ted”
  • “The Avengers”
  • “The Dark Knight Rises”

BESTE OBEN OHNE-PERFORMANCE

  • Christian Bale — “The Dark Knight Rises”
  • Daniel Craig — “Skyfall”
  • Taylor Lautner — “The Twilight Saga: Breaking Dawn — Part 2″
  • Seth MacFarlane as Ted — “Ted”
  • Channing Tatum — “Magic Mike”

BESTER KAMPF

  • Jamie Foxx vs. Candieland Henchmen — “Django Unchained”
  • Daniel Craig vs. Ola Rapace — “Skyfall”
  • Mark Wahlberg vs. Seth MacFarlane as Ted — “Ted”
  • Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson and Jeremy Renner vs. Tom Hiddleston — “The Avengers”
  • Christian Bale vs. Tom Hardy — “The Dark Knight Rises”

BESTER SCHURKE

  • Javier Bardem — “Skyfall”
  • Leonardo DiCaprio — “Django Unchained”
  • Marion Cotillard — “The Dark Knight Rises”
  • Tom Hardy — “The Dark Knight Rises”
  • Tom Hiddleston — “The Avengers

Abstimmen könnt ihr auf der offiziellen MTV-Website.

Auch das Filmmagazin ‚Empire‘ stellt ‚The Dark Knight Rises‘ zur Wahl und erwartet eure Abstimmung. Nominiert ist der dritte Batman-Film für folgende Kategorien:

BESTER FILM

  • Django Unchained
  • Marvel Avengers Assemble
  • Skyfall
  • The Dark Knight Rises
  • The Hobbit: An Unexpected Journey

BESTE SCHAUSPIELERIN

  • Anne Hathaway (The Dark Knight Rises)
  • Jennifer Lawrence (The Hunger Games)
  • Jessica Chastain (Zero Dark Thirty)
  • Dame Judi Dench (Skyfall)
  • Naomi Watts (The Impossible)

BESTER REGISSEUR

  • Christopher Nolan (The Dark Knight Rises)
  • Joss Whedon (Marvel Avengers Assemble)
  • Peter Jackson (The Hobbit: An Unexpected Journey)
  • Quentin Tarantino (Django Unchained)
  • Sam Mendes (Skyfall)

Abstimmen könnt ihr hier.

Verliehen wird der MTV Movie Award am 14. April. Eine Woche später folgt die deutsche TV-Ausstrahlung.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

15 comments

  1. mauricedeltaco sagt:

    Gibt’s das Titelbild irgendwo zum runterladen (am besten noch ohne ‚MTV MOVIE AWARDS‘) ?

  2. TiiN sagt:

    Bei den Oscars und den Golden Globes ging er leer aus, bei solchen Auszeichnungen sollte TDKR als großartiges Blockbusterkino durchaus eine Rolle spielen.

    MTV:

    – Für mich persönlich ist es der beste Film des Jahres
    – Die „Oben Ohne Performance“ mag ich nicht bewerten 😛
    – Der erste Kampf Batman vs. Bane war schon großartig, wobei der Finalkampf der Avengers auch sehenswert war.
    – Als besten Schurken würde ich doch Leo DiCaprio bevorzugen. Auch wenn Bane schon recht fies war.

    Empire:

    – The Dark Knight Rises ist für mich der beste Film 2012
    – Mir gefiel auch Anne Hathaway als Catwoman super. Jedoch ist die Konkurrenz in dieser Kategorie enorm. Da kann Frau Hathaway froh sein, nominiert zu werden.
    – Auch wenn das Drehbuch und der Schnitt nicht perfekt waren, so war die Regie von TDKR hervorragend und sollte auf dem Blockbusterniveau auch gewürdigt werden.

    Leider muss man sich bei MTV anmelden, extra dafür mag ich mir keinen Account anfertigen. Aber für Empire habe ich gevoted.

  3. batman_himself sagt:

    Die MTV Awards kommen sogar schon am 15.April auf dem deutschen MTV-Sender, 2 mal, und der erste Termin könnte sogar live sein?!
    Also die Zeiten für den 15.April sind
    3:30 Uhr (Pre-Show)
    4:00 Uhr die Awards
    21:20 Uhr die Wiederholung
    Fraglich, ob bei der Erstsendung Untertitel sind, wenn es live ist

  4. Lucius sagt:

    Sorry, da hat tdkr in keiner Kategorie Chancen für mich. Als bester Film schon garnicht.

  5. mauricedeltaco sagt:

    Wieso ist Bane nicht für BESTE OBEN OHNE-PERFORMANCE nominiert haha?

  6. Dent78 sagt:

    Ganz klar hat TDKR chancen in jeder kategorie in der er nominiert wurde auch zugewinnen,weil er der beste film 2012 war. also bester film,bester regisseur,bester kampf und vorallem bester schurke,den tom hardy war ja wohl mit abstand der beste filmschurke des vergangenen jahres.wer ne ganze millionenstadt als geisel nimmt und sie mit ner atombombe hochjagen will,der ist schon sehr,sehr fies.

  7. Katze sagt:

    @ Dent78
    “ Natürlich “ >:€

  8. TMM sagt:

    muss man sich auch für jeden scheiss immer einloggen bzw. anmelden. dass man nichr einfach so mal abstimmen kann….habs über facebook versucht aber kp ob die stimme jetzt auch wirklich gezählt wird….

  9. Jam1987 sagt:

    Naja, bester Film des Jahres war TDKR leider in meinen Augen gar nicht, auch wenn ich ihn schon relativ gut fand. Aber wie viele enttäuscht aufgrund der Erwartungen durch TDK & BB.

    Meine Hitliste wäre:

    Bester Film:
    „Django Unchained“

    Beste oben Ohne:
    „Christian Bale“
    Bester Kampf:
    „Batman – Bane“ (alleine deswegen, weil dies aus meiner SIcht der einzige wirkliche 1vs1 kampf unter den nominierten ist und nur mit Fäusten ohne Superkräfte oder Schußwaffen etc. ausgetragen wurde)

    Bester Schurke:
    „Bane“, Leo oder Bardem (ganz klar unentschlossen 😉 )

    für Empire

    Bester Film:
    „Django“
    Bester Regisseur:
    Nolan oder Terentino (unentschlossen)
    Beste Schuspielerin:
    ……aus genresympathien würde Hathaway aber sonst, keine aus dieser Liste.

    Denke TDKR wird schon 1-2 Kategorien für sich entscheiden. 😉

  10. SherlocksBat sagt:

    keine Nominierung als bester „Filmheld“? O_O

  11. Michael sagt:

    Finde auch das der Kampf „Batman vs Bane“ einen Preis verdient hätte,nur mit mit fäusten ohne Musik im hintergrund,einfach der hammer und bekomm da immernoch gänsehaut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer