Menu

Gerücht: Robert Pattinson als Batman?

Letzte Woche wurden mehrere Namen in die Runde geworfen, die für die Titelrolle in Matt Reeves „The Batman“ angeblich in Betracht gezogen werden. Nun reicht die Gerüchteküche noch einen Namen nach…

Der Twitter-User BossLogic, welcher sich in der Vergangenheit durch gekonnte Photoshop Fan-Arts einen Namen machte, möchte durch seine Kontakte erfahren haben, dass der 32-jährige Brite Robert Pattinson ( „Twilight“-Saga, „Harry Potter und der Feuerkelch“, „Cosmopolis“) als heißer Anwärter für die Rolle des Dunklen Ritters gehandelt wird.

Zuletzt war der 1,85 cm große Brite in dem europäischen Science Fiction-Film ‚High Life‘ von Claire Denis zu sehen.

Wie seht ihr das? Könntet ihr euch Robert Pattinson als Batman vorstellen?

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

34 Kommentare

  1. Avatar Visual Noise sagt:

    Was ich dazu sagen wollte…ähm – nein!

    Das geht für mich gar nicht…die bisherigen Rollen von ihm haben sich so auf ein Minimum von Mimik und Gestik beschränkt…das möchte ich persönlich überhaupt nicht sehen/wahr haben/erdenken/ausmalen oder auch nur qeiter als Option in Betracht ziehen…

  2. Avatar TheDarkKoala sagt:

    😂😂😂😂
    Zwar immer noch besser als Zac Efron. Langsam denke ich, dass ich das DCEU ausblenden sollte bis die Marvelisierung rückgängig gemacht wurde.

    Andererseits kann ich Warner da keinen Vorwurf machen, weil Disney fast alle großen Schauspieler unter Vertrag hat.

  3. Avatar Cloud sagt:

    Bitte nicht. Alles, nur nicht den Typen.

  4. Avatar Captain Harlock sagt:

    Nicht jeder Vampir sollte sich in eine Fledermaus verwandeln.
    Dann schon lieber Zac Efron, wenn’s schon ein Teenie-Star sein muß.

    Hauptsache sie fangen nicht an zu singen !

  5. Avatar Batfreak sagt:

    Ich hatte nie verstanden, wie man bei Affleck so ablehnend sein kann. Jetzt bin ich allerdings auch nicht positiv gestimmt und bei der Überschrift direkt „Oh nein“ gedacht.

    Und wegen der Sachlichkeit, die trotz allem geboten ist: ist der nicht wieder zu alt?

  6. Avatar Derek Schlotter sagt:

    Heath Ledger wollte damals auch niemand als Joker haben. Und was war das Ende vom Lied? Er hat eine ikonische Darstellung abgeliefert.

    Warum also nicht Pattinson? Solange das Drehbuch stimmt und die Darsteller gut aufgelegt sind, kann ein toller Film dabei herauskommen. Und das ist es doch, was wir wollen.

    Freuen wir uns lieber, dass wir einen neuen Batman-Film bekommen. Schlecht finden können wir den dann schließlich immer noch – nachdem wir ihn uns angeschaut haben.

  7. RexMundi RexMundi sagt:

    Oh Gott …

  8. Avatar LA10 sagt:

    Passt überhaupt nicht!
    Hoffentlich bleibt es bei dem Gerücht!

  9. Avatar Stephan sagt:

    Auch wenn ich jetzt gehatet werde: Das könnte – je nach Ausrichtung des Filmes – passen. Wenn es ein kühler, innerlich zerrissener und daran leidender Batman werden soll, wäre Pattinson eine gute Wahl. Ich finde, man sollte ihn nicht nur auf Twilight festlegen und ihm, so er es wird, eine Chance geben.

  10. Avatar Batsy sagt:

    Ich glaub er könnte sogar ein echt guter Batman sein nur würde ich nicht Bruce Wayne sehen sonder die ganze verdammte Zeit twiglight sehen

  11. Avatar Benjamin Souibi sagt:

    Bitte nicht!!!
    Die Vorstellung ist total verstörend…
    ☹☹☹
    Unabhängig davon:
    Ist Robert Pattinson nicht zu mickrig?!

  12. Avatar Bertman sagt:

    es ist halt im ersten moment eine dieser „um himmels willen, blos den nicht“ geschichten. das ist allerdings sicher ungerechtfertigt.

    denn das liegt wohl hauptsächlich an pattinsons twilight vergangenheit, die ihn für viele (auch mich) ein stück weit verbrannt hat.

    wenn man aber schafft das auszublenden (und man sollte es zumindest versuchen), kann ich ihn mir deutlich besser vorstellen als einige anderer kandidaten auf der zuletzt vorgestellten liste.

  13. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Mir wäre er lieber als ein Kit Harrington und Jack O`Connell.
    Aber in das Fitness Center sollte gehen.
    Und ich würde Aaron Taylor Johnson und Nicholas Hoult ebenfalls Screen-testen.

  14. Avatar Schnübis sagt:

    Oh… toll und der Gegner ist dann Man-Bat??

  15. Avatar Daniel sagt:

    Das muss wirklich nicht sein.Wie wäre es mit Steven Strait?

  16. Avatar Zephon sagt:

    Warum nicht. Bei Heath Ledger als Joker haben damals auch alle gejammert und gelästert.
    Ich fänds ok. Gerade durch das Bild von BossLogic hätte ich Bock drauf.

    • Avatar Cloud sagt:

      Ja das stimmt. Vielleicht sollte man wirklich erst mal abwarten was dabei herauskommt. Meckern kann man im Nachhinein immer noch. 😉

      • Avatar Zephon sagt:

        Und wie war es denn mit Ben Affleck. Da war der Aufschrei noch größer. Und nach BvS war der Tenor von allen, dass er das Beste an dem Film war. Ich kann mir schon vorstellen, das Pattinson das gut macht. Der muss sich halt aus der Twilight Geschichte rausspielen. Elijah Wood hat sich ja auch aus seiner Frodo Rolle rausspielen können.

  17. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Wenn man ihn als Batman im „Arrowverse“ ansiedeln würde, ja sonst wäre mein Favorit für The Batman weiterhin Jake Gyllenhaal.
    Aber unabhängig davon kommt es auf den Film an und da möchte ich persönlich das der dem Beinamen the world’s greatest Detective gerecht wird, mit der Action aus den arkham games oder die legendäre warehouse fight scene.

  18. Avatar Anita Ahlers sagt:

    Also…
    Robert Pattinson ist mehr als Twilight.

    Es war ein Job und ein Film für Mädchen. Ihr seid die falsche Zielgruppe gewesen, da er das gemacht hat, was die Bücher der Serie verlangt haben. Daher denkt ihr immer negativ von ihm. Aber niemand hat sich zum Beispiel den Film little ashes angeguckt, der vor Twilight entstanden ist. Dann hättet ihr mehr gewusst…

    Er ist ein begnadeter Schauspieler. Von Vielen ist er unter den top 10 der besten Schauspieler, die es momentan gibt.
    Er hat eine oscarreife Performance in Good Time abgelegt.

    Wer bedenken hat, sollte lieber erst einmal the Rover, die versunkene Stadt z, high LIFE oder good time angucken. Er hat sich in der indie Szene wirklich einen Namen gemacht.

    Ich weiß eher nicht, ob Robert Pattinson Lust hätte Batman zu spielen, da es sich hier um einen Mainstreamfilm handelt. Zu wenig Entfaltungsmöglichkeiten…

    Wenn das Skript gut ist und der Charakter spannend, dann wäre es vielleicht möglich.

    Sollte er tatsächlich ja sagen, müsst ihr euch warm anziehen. Er ist wie ein Chamäleon und verschwindet in der Rolle. Ihr würdet überrascht sein, wie dieser neue Batman aussieht.

    Ich weiß genau, dass ihr Robert Pattinson dann nie wieder als Vampir sehen werdet…

  19. Avatar TheFan sagt:

    Ich wäre für Seth Rogen, ganz klar.

  20. Avatar Captain Harlock sagt:

    … und wenn jetzt noch Jamie Dornan von Fifty Shades of Grey den Superman gibt,
    dann paßt ja wieder alles … oder ?

    • Florian Florian sagt:

      Auch ihn sollte man nicht nur auf diese Filme beschränken.

      • Avatar Zephon sagt:

        Das ist korrekt. Ein Beispiel ist auch Matthew Mcconaughey. Der wurde jahrelang als Surferboy verschwendet und als er mal einen kernigen Charakter in Herrschaft des Feuers spielte fanden ihn alle geil obwohl kaum einer gemerkt hat, dass er das war. Am Ende ist er jetzt tatsächlich zeigen können was für eine irre guter Schauspieler er ist. Ein älteres Beispiel ist Bill Murray. Wer hätte gedacht, dass dieser Comedian mal so Rollen wie heute spielen würde. Oder auch Michael Keaton als Batman…

  21. Avatar Hauke sagt:

    Hab ihn in Remember Me als recht starken Schauspieler empfunden und vom Look her wäre er auch eine gute Wahl. Also mir gefällt der Gedanke!

  22. Avatar TheDarkKnight81 sagt:

    Ja alles schön und gut das man dachte ledger könnte nie Joker spielen.. Bale oder affleck als batman, nicht möglich… Aber haben uns besser belehrt…
    Aber Pattinson? Weder Gesicht noch sonst irgendwie könnte er batman spielen… Sorry dann lieber Chris starlord 😉
    Aber ich würde Armie Hammer eher die Rollen (Wayne /batman) zutrauen

  23. Gerd Richter Gerd Richter sagt:

    Robert Pattinson. Bitte gerne.

    Der Mann ist mehr als nur „Twilight“, der ist ein verdammt guter Schauspieler was er auch in mehreren Theaterproduktionen und Independentfilmen bewiesen hat.

    Damals wurde über Affleck gemotzt, über Ledger, beide haben ihre Sachen hervorragend gemacht. Und Pattinson könnte genau die Verlorenheit und Tiefgründigkeit die für die Rolle gebraucht wird mitbringen.

  24. Avatar Jokerjulez sagt:

    Bis jetzt die beste Wahl von allen gehandeltn Kanidaten!! Ich kann ihn mir sehr gut als Bruce Wayne vorstellen. Ich glaube ich könnte mit John Schnee oder Kick Ass so garnix anfangen… die passen find ich gar nicht!!

Schreibe einen Kommentar zu Batfreak Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
5
2
Stunden
2
1
Minuten
0
1
Sekunden
4
5

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...