Menu

DCEU: Gegner von Aquaman bekannt?

Wieder ist es ‚The Wrap‘, die eine exklusive Info zu einem DC-Projekt an die Welt weitergeben wollen. Nach der News, MoS 2 wäre in der Mache, soll nun der Gegner von Aquaman für die gleichnamige Verfilmung preisgegeben werden.

In ‚Aquaman‘ soll Jason Momoa gegen den wohl bekanntesten und tödlichsten Gegner des Königs von Atlantis antreten: BLACK MANTA.

Black-Manta-and-Aquaman

Black Manta hatte 1967 seinen ersten Auftritt in der 35. Ausgabe der Aquaman-Comicreihe. Sein tödlicher High-Tech-Anzug erlaubt es ihm unter Wasser zu überleben und sich verschiedenen Situationen mit zerstörerischen Waffen anzupassen. Seine wahre Identität ist bis heute geheim. Er führt eine persönliche Vendetta gegen Aquaman, da dieser einst seinen Vater tötete.

‚Aquaman‘ wird von Will Beal (‚Gangster Squad‘) auf einer Grundlage von Geoff Johns und James Wan geschrieben. James Wan wird den Film inszenieren. Bisher geplanter US-Release ist der 27. Juli 2018.

Quelle: TheWrap.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

14 comments

  1. Visual Noise sagt:

    Da muss Manta aber echt ordentlich reinhauen… So einen brutalen und gnadenlosen Gegner darf man eigebtlich nicht in einem Familien-Popcorn-Kino verweichlichen!

  2. Comicheld sagt:

    Warum ist MoS 2 eine Hiobsbotschaft?

  3. Michael Bane sagt:

    Ja geil,freut mich ?

  4. batman_himself sagt:

    Naja, ob der Film nicht total uninteressant wird? Aquaman ist nicht gerade ein beliebter character. Der Film muss dann schon ein superdrehbuch haben.
    Black Mangas Identität ist zwar unbekannt, aber zumindest wurde sein Vorname irgendwo genannt: David

    • Cloud1983 sagt:

      Black „Manga“ taucht dann bestimmt zusammen mit „White Anime“ im Film auf ??? scheiß Autokerrektur was? ?

      • Captain Harlock sagt:

        In meiner Jugend war ich mit dem kleinen Bruder von „BLACK MANTA“ unterwegs.
        Dem „BLUE opel MANTA“. 😉

  5. Visual Noise sagt:

    Warum ist Aquaman denn so uninteressant? Vielleicht haben sich die Leute nur noch nicht mit ihm auseinander gesetzt!?

    Immerhin kann man eine großartige Rassismus/Toleranz Story entwickeln, Macht und Intrigenspielchen innerhalb der atlantischen Regierung und ganz nebenbei Meerjungfrauen und gruselige Tiefseemonster! 😀

    • RexMundi sagt:

      „Immerhin kann man eine großartige Rassismus/Toleranz Story entwickeln […]“
      Ja, da steht der empörungswillige, facebookgetriebene Film- und Comicfan ganz besonders drauf 😉

      Aber ganz im Ernst: Ich kenne Aquaman aus den 90ern, habe die Hefte gelesen und mich in einige Storys richtig reinversenken können. Und dieser Bad-Ass-Aquaman spielte eine unverkennbar geile Rolle in Grant Morrissons JLA-Run damals. Das war gaz großes Kino und wenn sie sich nur am Look von damals orientieren, kann es das jetzt auch wieder werden. Mit einem Jason Momoa als Zugpferd und James „fuckin‘ scary“ Wan, sollte das kein Problem sein. Thor als vergleichbarer Genrefilm ist dabei allemal einzuholen.

  6. Frank Drebin sagt:

    Wie sehen den die Meerjungfrauen aus?
    Pamela Anderson/Carmen Electra mäßig?
    Da habe ich nichts dagegen.
    Die können beim Playboy anfragen.

  7. Frank Drebin sagt:

    Welcher Look gefällt Euch besser, der Aquaman aus Smallville oder der aus Baywatch?

  8. Alfred sagt:

    In den Comics ist es doch Black Manta der Aquamans Sohn umbringt und in dem Kampf darauf totet er ihn verliert beim Kampf seine Hand und er trägt danach die goldene Prothese oder ?

Schreibe einen Kommentar zu Alfred Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer