Menu

BatCast #98 – Collector’s Edition feat. Lukas

Mit der BatCast Collector’s Edition wollen wir Fans eine Bühne bieten, auf der sie ihre Geschichte und Batman-Leidenschaft mit uns teilen können.

Den Anfang macht Lukas, dessen Sammlung über 800 Batman Actionfiguren zählt – auch wenn ein Großteil davon ihr Dasein in Umzugskartons fristen müssen. Bernd spricht mit Lukas über seine Geschichte als Batman-Fan, wie es mit dem Sammeln anfing und welche Herausforderungen solch ein Hobby mit sich bringt.

Habt auch ihr ein spezielles Batman-Gebiet, was in unsere Collector’s Edition passt? Dann schreibt uns mit dem Betreff „Collectors Edition“ an mail@batmannews.de

Wir sind auch bei iTunes und NEU! bei Spotify zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

24 Kommentare

  1. MARIUS sagt:

    Mega unterhaltsam! Es ist toll euch zu diesem Thema zuzuhören. Gerne mehr davon!

    Habe mich mehrfach wiedererkannt. Auch meine Frau musste nickend schmunzeln, als Lukas von seiner Frau und ihrer Beziehung zu seiner Sammelleidenschaft erzählt hat. 😀

  2. Face sagt:

    Interessant, aber kann man dann nicht ein paar Bilder mit einfügen? Da ist man dann schon so neugierig ^^

  3. Visual Noise sagt:

    Der Moment wo Bernd die Sammelleidenschaft positiv bestätigt und Lukas weiß,alles richtig gemacht zu haben!? xD

  4. Florian sagt:

    Ein wirklich schönes Format, gerne mehr davon. 🙂

  5. Alex H sagt:

    Es war eine sehr schöne und kleine Runde von Euch. 🙂

    Wow, über 800 Figuren zu Batman, Lukas dass nenne ich mal Leidenschaft. Respekt für Deine Jahrelange Hingabe.

    Ich fand die letzten sieben Ausgaben Eures Batcast‘s eh sehr spannend und immer wieder hörenswert.

    Klasse, dass Marian einen festen Stammplatz gefunden hat und eine neue Bereicherung des Cast’s mitgibt. 🙂 Zudem geben neue Gäste wie Andy und Lukas Bei Dauer 38 Grad eine tolle Erfrischung. 🙂

    Vor allem den zweiwöchigen Rhythmus , finde ich sehr zielstrebend und danke Euch für die Mühen.

    Ich bin so gespannt auf Eure 100erste Jahr Feier. 😉🎉

  6. Lukas C. sagt:

    Danke an alle für das Lob 🙂
    Das Interview hat wirklich Spaß gemacht und man hätte noch stundenlang weiter über die Sammelleidenschaft sprechen können!

    Danke an Bernd für die tollen Fragen und das interessante Gespräch 😉

    Freue mich auf die Jubiläumsfolge und auf die nächsten 100!

    Grüße Lukas

  7. Alex H sagt:

    „danke an Bernd für die tollen Fragen und das interessante Gespräch.“

    Jo, das hat er drauf 😂 Da kann man Sich vorbereiten wie man will…. und dann steht man doch da wie Pik Sieben. 😉

    • Florian sagt:

      „Da kann man Sich vorbereiten wie man will…. und dann steht man doch da wie Pik Sieben. 😉“

      Lach, dass stimmt wohl 🙂 Das liegt aber wahrscheinlich an der Aufregung von einem selbst. 😉

      • Alex H sagt:

        Ja absolut Florian 😂 da kann man sich vorbereiten wie man will.😊, am Ende ist man doch weiterhin gespannt und arbeitet an seiner eigenen Nervosität. 😁 ✌️

      • Florian sagt:

        Joa, kann ich bestätigen. 😉 Obwohl ich beim zweiten (eigentlich vierten) Mal nicht mehr so nervös war. Ich war sogar froh dass ich mitmachen durfte, da diese Ausgabe aufgenommen wurde wo es mit dem Coronavirus erst richtig losging in Deutschland-für mich war das eine sehr willkommene Abwechslung.

  8. Alex H sagt:

    Ja das kann ich gut nachvollziehen. Du hast ja auch nicht nur sehr gut mit gesprochen, sondern auch mit Unter anderem hervorragend mit recherchiert. 🙂

  9. RexMundi sagt:

    @Bernd – Eine sehr schöne Idee. Gerne mehr davon. Aber da legt Lukas schon offen, dass sein Programm den Gesamtwert erfasst und du lässt die Frage danach liegen?! Oder habe ich da was verpasst oder geht das nicht wegen Personenschutz 😉

    @Flo & Alex – Nehmt euch ein Zimmer!

    • Batcomputer sagt:

      Ich weiß, ich weiß – mea culpa! Ist mir auch beim erneuten Hören aufgefallen, dass sich die Frage in dem Moment geradezu aufgedrängt hätte.

      Aber Lukas liest ja hier sicher mit 😉

    • Lukas C. sagt:

      Hi Leute,

      also beim reinen Warenwert bewegen wir uns weit im fünfstelligen Bereich, ohne die Zusatzkosten für Versand oder Zoll.

      Das heißt, für ein Batmobil würde es wahrscheinlich noch nicht ganz reichen. Aber dafür hätte ich von der Menge der Collectibles her vermutlich auch in der Batcave allmählich Platzprobleme 🙂

      • Visual Noise sagt:

        Unfassbar! Durch den Collector Batcast habe ich auch wieder die EINZIGE Figur aus dem Keller geholt und suche nun nach einer schicken Glaskuppel,damit ich sie AUSGEPACKT unverstaubt aufstellen kann!? 😀

      • Batcomputer sagt:

        Welche Figur ist das denn? 🙂

      • Visual Noise sagt:

        Hat nichts mit DC oder Batman zu tun… ^^“

        Ich habe bereits eine ausgeprägte Sammelleidenschaft für mehrere Dinge,dass mir meine Herzensdame vor zwei Tagen auch verboten hat einen Plattenspieler zu kaufen! Deswegen wird es wohl auch bei dieser einen Figur bleiben!? xD

        Es ist Tifa Lockhart aus FINAL FANTASY VII ADVENT CHILDREN von Play Arts…schööön! xD

      • Batcomputer sagt:

        Ah, ok – die 26 cm hoch. Die könnte knapp in Ikeas BEGÅVNING passen.

      • Visual Noise sagt:

        Ohne Mist! Das war wirklich meine erste Anlaufstelle! xD Aber dieser goldfarbene Boden ist so dermaßen hässlich,dass ich nur einen neuen Wäschekorb mitgenommen habe und jetzt im Blumen-/Gartenhandel auf die Suche gehe! 😀

      • Batcomputer sagt:

        Nichts, was eine Sprühdose Revell Satin Schwarz nicht lösen könnte 😉

      • Visual Noise sagt:

        Ich behalte das im Hinterkopf, aber bin kein Freund von Dingen, die ich mir nicht perfekt zutraue! xD

  10. Bexter sagt:

    Hab diese Folge ja völlig übersehen! Aber lieber zu spät als nie- danke für dieses nette Gespräch!
    Ist tatsächlich ein Fluch mit den verschlossenen Kartonschachteln welche ich eben auch immer befreien möchte, hingegen klappt es wirklich besser sie verschlossen zu halten wenns Fensterboxen sind wie bei NECA. Bei mir fing es damals ebenfalls mit den Animated Kenner Figuren an, hab aber alle mal verschenkt oder so. Ich weiss nur noch das ich mal den Batwing gegen zwei Walkietalkies getauscht habe. Wurde nur schon vom zuhören warm ums Herz. Batman mit seinem Enterhaken oder Robin sahen einfach grossartig aus und der Batman mit den ausklappbaren Stoffflügeln feierte ich auch so ab wegen Batman Returns;)
    Seit etwa sechs/ sieben Jahren stehen Hot Toys Figuren bei mir in der Vitrine. Statuen wären ebenso vorhanden welche aber aus Platzgründen im Dachstock untergebracht sind. Vorbestellungen existieren halt auch. Genialerweise kann ich meiner Frau bisschen die Schuld in die Schuhe schieben das ich vor paar Jahren wieder mit Sammeln anfing denn sie arbeitete bei einem Online-Shop für allerlei was die Menschheit nur bedingt braucht und brachte mir mal paar defekte Figuren mit nach hause. Dann fing ich an in ihrem Shop rumzustöbern…
    Grossartig wenn was daheim ankommt und man es auspacken und entdecken darf.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer