Faszinierender Einblick in die Effekte von ‚Batman v Superman‘

Die Effektschmiede ‚Scanline‘ gewährt in einem 3-minütigen Video faszinierende Einblick in ihre Arbeit zu ‚Batman v Superman‘.

‚Scanline‘ sind auch für ihre Effekt-Arbeiten für ‚Iron Man‘, ‚Godzilla‘, ‚Man of Steel‘ und ‚Avengers‘ bekannt.

Quelle: ScanlineVFX.com

Avatar-Foto
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 Kommentare

  1. Visual Noise sagt:

    Es ist wirklich abgefahren wie viel am Computer entsteht…es entzaubert beinahe den Film etwas!? Aber naja…so ist das halt heutzutage… Möchte gar nicht wissen was bei Wonder Woman alles generiert wurde!? xD

  2. Felix sagt:

    Es ist zwar immer wieder beeindruckend zu sehen, was man per CGI machen kann, aber ich bevorzuge Practicals. Nahezu der gesamte Kampf zwischen Batman und Superman wurde vor einem Greenscreen gedreht…

  3. Batfreak sagt:

    Ich finde es macht es noch was bewundernswerter.
    In einer perfekten Umgebung, den perfekten Film zu drehen ist ok. Aber die Vision quasi ohne reißenden Fluß zu drehen und vor dem geistigen Auge zu sehen, wie es am Ende aussehen soll, ist echt groß.

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich, respektvoll und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Video

Ein verspäteter "First Look" zum "Batman & Batmobile 89 2-Pack" von McFarlane Toys.

Umfragen

"Suicide Squad: Kill the Justice League" ist da! Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Kommentare