Menu

The Suicide Squad: Aktuell kein Grund zur Verschiebung

Während viele Filmproduktionen und Filmstarts aufgrund der Corona-Krise verschoben wurden und sicher noch werden, ist Regisseur James Gunn sehr zuversichtlich, dass ‚The Suicide Squad‘ pünktlich ins Kino kommt.

Auf Nachfrage eines Fans bei Twitter, gibt sich James Gunn gelassen:

„Aktuell gibt es keinen Grund um den Starttermin von ‚The Suicide Squad‘ zu verschieben. Wir liegen sogar noch vor dem Zeitplan. Wir hatten großes Glück, dass wir mit dem Dreh schon durch waren und das Post Production Team und das Studio uns vorausschauend den Schnitt von Zuhause aus aufsetzen lies, bevor wir in Quarantäne mussten.“

Allerdings sieht Gunn tatsächlich Einschränkungen, die sich auf das Marketing des Films ausüben könnten, z.B. wenn es um das erste offizielle Bild aus ‚The Suicide Squad‘ geht:

„Wie ihr euch vorstellen könnt, würden wir das gerne tun. Und auch wenn der Schnitt während der Quarantäne zu ‚The Suicide Squad‘ locker voran kommt (ich arbeite gerade am Schnitt), haben sich andere Maßnahmen heruntergefahren – manche davon betreffen das Veröffentlichen von Bildern, Trailern, etc.“

‚The Suicide Squad‘ ist für einen US-Start am 6. August 2021 vorgesehen. In Deutschland startet der Film einen Tag früher.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer