Menu

TDKR-Trailer bricht Download-Rekord

Noch ein halbes Jahr bis zur ‚The Dark Knight Rises‘-Premiere und schon jetzt hat der Film seinen ersten Rekord gebrochen. 

Wie Warner Bros. heute offiziell verkündete, wurde der exklusiv bei Apple gehostete Trailer in den ersten 24 Stunden 12,5 Millionen mal geladen. Das sind 2,5 Millionen mehr als der bisherige Rekordhalter ‚Marvels The Avengers‘, welcher im Oktober debütierte.

Inzwischen bietet auch die offizielle Webpräsenz von ‚The Dark Knight Rises‘ den Trailer zum direkten Download in verschiedenen Auflösungen und Dateiformaten an.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 comments

  1. Danny P. sagt:

    ich wünsche dem film so viel erfolg und noch viele weitere rekorde… cast &crew sind einfach phänomenal und der trailer ist es auch…

  2. Bane187 sagt:

    Das wird nicht der einzige Rekord bleiben ich sage nur Film des jahrhunderts.

  3. tdkr2012 sagt:

    wär doch gelacht wenn der film nich avatar vom thron stoßt, fängt ja schon mal sehr gut an 😉

  4. Batman94 sagt:

    Kann mir SEHR SEHR gut vorstellen das TDKR Avata vom Thron stößt !

  5. Batcomputer Batcomputer sagt:

    So optimistisch bin ich diesbezüglich nicht. ‚The Dark Knight Rises‘ wird vielleicht in etwa soviel einspielen wie sein Vorgänger, vielleicht auch hier und da bestimmte Rekorde brechen, aber um ein massenkompatibles Kaliber wie ‚Avatar‘ oder ‚Titanic‘ zu überholen wird es nicht reichen. TDKR wird überaus gut in den USA laufen, sehr frontlastig wahrscheinlich. Im Ausland wird es auch ein gutes Ergebnis geben, aber das Potenzial eines einfach gestrickten Dauerbrenners wie ‚Avatar‘ oder ‚Titanic‘ wird TDKR wohl nicht haben.

    • Sandro sagt:

      Stimme dir zu. Man bedenke auch, das Avatar einer der ersten grossen 3D-Blockbuster war, was den Reiz und die Einnahmen noch um ein einiges erhöht haben. TDKR wird aber wahrscheinlich noch erfolgreicher als TDK sein, denke ich.

  6. User sagt:

    da muss ich Batcomputer zustimmen,
    Batman wird seine Fans haben aber es ist einfach nicht das Blockbuster-Thema, Superhelden werden einen Teil (die gewünschte Zielgruppe) ansprechen aber meine Mutter war beispielsweise auch in Titanic und meine Tante in Avatar, Batman werden sie sich jedoch wohl nicht anschauen.

  7. Bane187 sagt:

    Ja dan einigen wir uns zumindest auf Film des Jahres .

  8. batman01 sagt:

    also „the avengers“, müsste ja eigentlich „the ultimates“ heißen (schwarzer nick fury), sieht extrem albern aus, sorry aber finde ich wirklich.

  9. Jan Gruber sagt:

    Ob und wieviele Rekorde gebrochen werden ist mir vollkommen egal; wenn der Film nur annähernd das einhält, was der Trailer verspricht, wird er ohnehin allen in Erinnerung bleiben, die ihn sehen werden – so wie „The Dark Knight“…Merry Christmas!!!

  10. BANE2012 sagt:

    also ich finde im gegensatz zu the dark knight ist the avengers ein witz!!!

  11. Rainblood sagt:

    Der Film wird in den USA erfolgreich laufen. Das steht wohl fest. Das deutsche Publikum wird den Film wohl ähnlich behandeln, wie seinen Vorgänger. TDK erreichte in Deutschland nur ein durchschnittliches Einspielergebniss. Aber dem deutschen Standardzuschauer muss die Handlung eh vorgekaut werden (damit meine ich niemanden hier). Man schaut sich hier lieber Filme von Bully Herbig an, die in billigem Slapstick ertrinken, als kreative Wunderwerke von Christopher Nolan zu schauen. Der hat das Superhelden-Kino revolutioniert, indem er eine dramatische Handlung über Effekte stellt. Er verleiht jedem Darsteller in seinen Filmen durch gut gesetzte Dialoge eine gewisse Charaktertiefe und somit einem Superheldenfilm einen realeren Ansatz.

  12. BANE2012 sagt:

    also @rainblood ich kann dir nur zu stimmen was das angeht mit der ansicht des publikums,

    ich finde auch das nolan das gewisse etwas an realität in den filmen mit gibt. sowas wie einen „bruce wayne“ steckt in jeden von uns, einen menschen der in seinem leben verletzt wurde und versucht durch das was ihm vom ras ál ghul gegeben wurde, dieses übermenschliche damit zu verarbeiten und damit auch das böse zu verstehen und es zu bekämpfen. ich muss sagen das die zitate im tdk ein teil meines lebens beeinflusst haben, das wir menschen sind, das wiederspiegelt die realität wie die menschen sind und das sie sich unter kontrolle bringen müssen wie im batman begins und alles nicht ins lächerliche ziehen wie die vorgänger, sondern einen richtigen hintergrund, warum wird er zu batman? was hat ihn im leben verletzt? wovor hat er angst? was will joker mit seinen handlungen erreichen? wen hat in der nase herum geführt?? das sind so sachen die einen zum überlegen bringen und natürlich ist das nur ein film.

  13. John sagt:

    Ich weiß nicht ob es vllt schon bekannt ist, aber hab heute auf einer anderen website interessante neue story details gelesen (zumindest für mich). Verfolge das Forum hier täglich und wollte jetzt auch mal einen Beitrag leisten (weiß nur nicht genau wohin ich den senden soll)

    Hier der Link:
    (Achtung Spoiler)

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18472504.html

  14. Katsuragi sagt:

    Debüttiert Avengers nicht schon Ende April?

  15. David sagt:

    @Katsuragi

    The Avengers läuft am 26.04.2012 im Kino. In Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer