Menu

Neue Aufnahmen vom „The Batman“-Set

Nachdem uns gestern Nacht ein offizieller Blick auf Robert Pattinson im Batsuit gegönnt wurde, machen die Paparazzi keine Pause. So erreichen uns heute per Twitter neue Bilder von den ‚The Batman‘-Dreharbeiten.

So sieht man auf den Blidern eine Gruppe geschminkter Schläger, die einen Jogger überfallen und zusammenschlagen. Es wird gemutmaßt, dass es sich bei dem Jogger um Robert Pattinsons Stuntdouble handelt.

Die Bilder könnt ihr euch bei Just Jared anschauen.

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

49 comments

  1. Captain Harlock sagt:

    Scarecrow-Jünger ???

  2. Jonathan Hart sagt:

    Batman Forever lässt grüßen.

    • Benjamin Souibi sagt:

      Die Mitglieder der „Neon-Gang“ waren aber deutlich besser geschminkt…

      • Florian Florian sagt:

        Findest Du ? Also ohne Filmbeleuchtung und Filter kommen sich die Jungs schon sehr nah.

      • Benjamin Souibi sagt:

        Ich bleibe dabei…

        Das Make-Up der „Neon-Gang“ sieht besser aus…
        In diesem Zusammenhang hab ich mir nochmal ein Bild von „Don The Dragon Wilson“ aus „Batman Forever“ angesehen…
        Es sieht besser und professioneller aus,gerade, wenn das Neonlicht zur Geltung kommt… (War auf dem Bild jetzt nicht der Fall!!!)

        Die Leute oben auf den Bildern sehen aus, als wollten sie zu ner Faschings-Feier nachdem sie sich zuvor gegenseitig angemalt haben…

        Wird im Film wahrscheinlich anders rüberkommen…
        Fühlt sich aber irgendwie nach Rückschritt an…?!

      • Batcomputer Batcomputer sagt:

        Na klar, Straßengangs sind ja dafür bekannt, perfektes, überstilisiertes und professionelles Make-up ala ‚Batman Forever‘ aufzulegen, bevor sie sich jemanden vorknöpfen. 😉

        Und Rückschritt von was? Batman Forever etwa? Die Stile zu vergleichen, ist wie das Make Up von Nicholson und Ledger zu vergleichen. Es sind einfach unterschiedliche Ansätze. 🤔

      • Benjamin Souibi sagt:

        „Na klar, Straßengangs sind ja dafür bekannt, perfektes, überstilisiertes und professionelles Make-up ala ‚Batman Forever‘ aufzulegen“

        – Die „Neon-Gang“ auf jeden Fall… 😉☺

        Tatsächlich ein Rückschritt im Vergleich zu „Batman Forever“…

        Dann wären Gesichts-Tattoos wohl die bessere Alternative gewesen?!

        Selbst das „billig-wirkende“ Joker Make Up aus TDK sieht besser aus..

  3. Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Je mehr ich zu Gesicht bekomme desto lächerlicher wird das ganze…geschminkte Verbrecher.
    Mal ehrlich da waren ganz einfache clownsmasken in the dark knight wirkungsvoller, hier muss ich irgendwie an beetlejuice denken…

    • Florian Florian sagt:

      Geschminkte Verbrecher sind doch bei Batman nichts neues…

      • Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

        Richtig, da hast du recht.
        Aber nehmen wir mal den joker aussen vor…
        Sowas passt für mich in Filme wie the warriors etc.
        Aber diese paar goons sag ich mal wirken kein bischen gefährlich sondern ja lächerlich, meine persönliche Meinung.
        Klar wird das ganze noch in Bewegung und Beleuchtung anders rübergebracht werden aber ich kann ja nur davon ausgehen was ich bisher zu Gesicht bekomme.

  4. Cloud sagt:

    Jetzt hört doch mal auf, hier alles Madig zu reden. Wieso seid ihr denn alle so pessimistisch?
    Gebt dem ganzen doch mal eine Chance. Keiner weiß ob der Batsuite den man sieht Final ist oder ob es noch einen anderen geben wird o.ä.
    Vielleicht will Matt Reeves einfach nur mal die Reaktionen der Leute austesten.
    Warten wir doch erst mal ab bis der erste richtige Trailer da ist.

  5. Ratty sagt:

    Manchmal denke ich mir, Fluchtwagenfahrer und The Fan sind dieselben Personen. 😉

  6. Matches sagt:

    Da der eine Gangster die ganze Aktion mit nem Smartphone filmt, fällt ein realistisches 40er Jahre Setting schonmal weg. Vielleicht wirds ne Mischung aus moderner Technik und Stilmittel aus Noir Epochen. Ich mag ja die ganzen Filzhüte, Anzüge mit Krawatte und Trenchcoats aus TAS und Batman ’89.

  7. Batfreak sagt:

    Da macht jemand etwas, dass weder an die Nolantriologie anlehnt und sich vom letzten Batman optisch distanziert.

    Und die meisten WISSEN das es blöd wird. Wenn ihr alle so toll Bescheid wisst, wie es geht, dann einfach mal ne Bewerbung an Warner, die können immer fähige Leute gebrauchen.

    Polemisch, entschuldigt. Aber wir sollten mal auf den Boden der Tatsachen zurückkommen.
    Wir haben hier wahrscheinlich keine Möglichkeit, auf das Projekt Einfluss zunehmen.
    Kritik, kann man sicherlich anbringen und soll auch genannt werden.
    Dennoch können wir nach einem Screentest und ca. 10 Bildern, die weder bearbeitet sind noch in einem Kontext stehen doch nicht über ein Projekt urteilen.
    Es wäre schön, wenn wir kritisch und sachlich hier über den Film reden könnten.

    • Benjamin Souibi sagt:

      Du wirst lachen…
      Das mit der Bewerbung ist nicht ganz so einfach…
      ☹🙁😦😮
      Abgesehen von „Vitamin-B“ ist ein(e) qualifizierte Ausbildung/Studium notwendig…
      Selbst als Komparse/Statist ist’s mit Hürden verbunden…

      • Batfreak sagt:

        Das ist mit auch klar. 😉
        Aber es scheint nicht jedem bewusst zu sein, dass die Damen und Herren sich ernsthafte Gedanken in langen Konferenzen machen.

      • Benjamin Souibi sagt:

        „dass die Damen und Herren sich ernsthafte Gedanken in langen Konferenzen machen.“

        Die Frage muss jetzt gestattet sein:

        – Warum kommt dann soetwas wie „Birds of Prey“ raus…?!

        Zur Erinnerung:
        Ich fand den Film „OKAY“…

      • Batcomputer Batcomputer sagt:

        Weil sich Damen und Herren ernsthafte Gedanken in langen Konferenzen machen.

      • Benjamin Souibi sagt:

        Schmunzel… ☺

  8. Captain Harlock sagt:

    Der Typ in Blau erinnert mich an Eric aus der 70er-Jahre TV-Serie „Clown & Co“.

    ;o)

  9. Jonathan Hart sagt:

    In 2 Wochen feiern wie Batentines Day, falls das Batmobil nicht schon vorher zu sehen ist.

  10. Cloud sagt:

    Da es ja einigen nicht gefällt, wie der Batsuit aussieht, muss ja dann automatisch der ganze Film ein Flop werden und per se sch*** werden.
    Diese ganzen selbsternannten Filmexperten wissen es ja scheinbar alle besser.
    Und immer dieses rumgeheule, weil die Nolan Filme ja da Maß aller Dinge sind und nie wieder etwas da ran kommen kann….laber laber laber.
    Sorry für den harschen Text aber mich nervt es gerade nur noch.
    Meckert von mir aus rum, wenn es mehr als genug Information (Bilder,Trailer usw.) gibt oder/und wenn ihr den Film gesehen habt im Kino…
    Aber doch bitte jetzt noch nicht. Was soll das denn.

    • Florian Florian sagt:

      “ Sorry für den harschen Text aber mich nervt es gerade nur noch.“

      Von negativen Meinungen (kann man ja haben) sollte man sich generell nicht runterziehen lassen. Man kann’s zur Kenntnis nehmen und gut ist. Wär ja noch schöner,wenn man sich deshalb das Hobby versaut.

    • Matt Hagen sagt:

      Genau deiner Meinung. Die Nolanfilme waren meiner Meinung nach damals gut, als sie raus kamen. Es war etwas neues. Als Affleck kam, war, für mich persönlich, die Nolanära vorbei, weil Affleck einfach Comicakkurater war und mir das besser gefällt. Das bisschen was ich bisher von Pattinson gesehen habe im Batsuit, ist jetzt auch nicht das, was ich mir vorstelle, aber deswegen ist es nicht gleich scheiße… Man muss einfach mehr davon sehen.

    • Visual Noise sagt:

      Wer ist denn dieser Nolan…? xD

  11. Bämä sagt:

    Mir sagt das Bild nichts bzw. die Art, wie die Kerle sich geschminkt haben, da ich in den Comics nicht so bewandert bin. Daher meine Frage: ist das etwas Bekanntes aus den Comics oder sind die Geschminkten was Neues?

    • Florian Florian sagt:

      @Bämä

      Geschminkte Halunken kamen zum Beispiel in der Batman-Animationsserie vor oder auch in den Arkham Games. Nicht zu vergessen die Red Triangle Gang aus Batman Returns.

    • Mr. Mxy sagt:

      Auffällig ist, dass zwei der Gangmitglieder eine rote Kapuze (Red Hood) tragen.

  12. Jonathan Hart sagt:

    Die Bewegungen des Kostüms erinnern mich an den silbernen Iron Man in der Garage.

  13. Matches sagt:

    Altaaa! Was’n das für’n geiles Bild von Batman mit der Triangle Gang!! Der eine sieht Beetle(Keaton)Juice ziemlich ähnlich.

  14. Matt Hagen sagt:

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Bruce Wayne durch Gotham City joggt !?

  15. Erik sagt:

    Also denen, die sich nicht vorstellen können, dass der Film ernst sein kann/wird, weil Straßengangs ein eigenwilliges Erscheinungsbild haben, empfehle ich die (erneute) SIchtung von „A Clockwork Orange“ (1972) von Stanley Kubrick – eine düsteres gesellschaftskritisches Meisterwerk mit psychologischer Tiefe. Wenn man damals schon Internet gehabt hätte und erste Setfotos gesehen, hätte man nach Kubricks Vorgänger „2001: Odyssee im Weltraum“, sich bei den Kostümen wahrscheinlich auch gedacht was das für ein albernen Film werden soll. Und die sahen deutlich eigenwilliger aus mit dem Tiefschutz über ihrer Hose…

    Kurzum: Man kann hieraus noch nichts schließen, außer dass es ganz offensichtlich comichafter wird, was doch aber eigentlich fast jeder will? Das passt auch dazu, dass die Handlung in keiner fixen Ära spielen soll.

    Ich freue mich einfach, dass es wieder regelmäßig Material geben wird. Das ist wieder wie Puzzle spielen und ist für mich einfach eine schöne Freizeitbeschäftigung. Und damit meine ich nicht, dass man Dinge nicht auch kritisch sehen kann/darf. Ich bin von dem Batsuit z.B. spontan sehr begeistert gewesen, aber finde die Maske (vor allem die Nasenpartie) etwas schwierig. Aber deshalb kann ich doch nicht auf den ganzen Film schließen, wenn ich nur so ein Häppchen habe (mal abgesehen davon, dass der Suit sich während des Films noch entwickeln kann genauso wie wir den Kontext, in dem diese Gang auftreten wird, noch nicht kennen).

  16. Jonathan Hart sagt:

    Punkto Batsuit hoffe ich, das Lucius Fox im Film auftaucht.
    Mahershala Ali wäre eine gute Wahl.

  17. Jonathan Hart sagt:

    Nächste Woche wird es sehr interressant.
    Ich bin gespannt wann es losgeht und wen/was man so sieht.
    Den kompletten Batsuit und das Batmobil hoffentlich.
    Die Locations sind ja bekannt, ich hoffe die sperren nicht großräumig ab.
    Ich werde mit einen schottischen Bier auf die Crew anstoßen.

    • Erik sagt:

      Habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass „man erwartet“ diese Woche das Batmobil zu sehen. Gibt es dazu auch irgendwelche Quellen oder sind das einfach nur Vermutungen, weil es halt ein Batmanfilm ist? Hoffen tue ich es auch, aber einige Blätter sind sich da scheinbar verdammt sicher, obwohl das ja auch erst in zwei Monaten soweit sein könnte – man weiß ja garnicht wie viel Raum ein potentielles Batmobil einnehmen würde.

      @Jonathan: Ich stoße mit einem Ginger Ale, als Bourbon getarnt, mit dir an. 😀

      • Florian Florian sagt:

        “ Gibt es dazu auch irgendwelche Quellen oder sind das einfach nur Vermutungen“

        Bestätigt ist da nichts,also ja, es sind Vermutungen. ; )

      • Erik sagt:

        @Florian: Danke für die Klarstellung zu später Stunde. 🙂 Deshalb beziehe ich meine Infos auch ausschließlich bei euch. Vor „The Dark Knight Rises“ habe ich auch selbst noch im Netz gesucht, aber das ist in 99% der Fälle Clickbait und/oder alles nicht zuverlässig und/oder die haben garkeine Ahnung von der Materie. Bei euch ist ganz offensichtlich das Gegenteil der Fall. Gut recherchiert, geschrieben, aktuell, fachlich kompetent und natürlich breit gefächert was die Vielfalt an Themen bei Batman angeht. Formate wie der Batcast sind natürlich noch der Zuckerguss.

        Klingt jetzt nach Schleimerei oder so und kommt ein bisschen aus dem Nichts, muss aber regelmäßig betont werden. 😀

        PS: Du schreibst ja auch einen nicht unbedeutenden Teil der News hier, warum hat man dein zartes Stimmlein noch nie im Batcast hören dürfen? ^^ Oder habe ich eine Folge verpasst?

  18. Florian Florian sagt:

    @Erik

    Lieben Dank für dein Lob, dass freut uns 🙂

    Zu hören war ich übrigens im dreiteiligen Special zu Tim Burtons Batman.

    Hier der Link.

    https://www.batmannews.de/gothamglobe/batcast-73-special-batman-1989-teil-1

    • Erik sagt:

      @Florian

      Oh man, direkt ins Fettnäpfchen getreten. Ob du es glaubst oder nicht, aber das war genau das Special, was ich mir noch aufgehoben hatte 😀 Wird nachgeholt ^^

  19. Jonathan Hart sagt:

    Ich wünsche den Leuten aus Glasgow, das sie so wie in Batman Begins Zeiten in Chicago
    „Star Kontakt“ haben, wie ein Fan neben Katie Holmes stand.
    Und wie bei mir bei „Die 3 Musketiere“ wo ich ein Autogramm persönlich von einen gewissen Robin Darsteller bekam.
    Es wird sicher Kreisch-Alarm sein.

  20. Robotman sagt:

    Um den Kommentar nochmals kurz auf die Bilder zu lenken, hat sich niemand mal den Jogger genauer angeschaut? Dass er Pattinson kaum ähnlich sieht und deutlich älter wirkt als dieser? Allein die weißen Flecken in seinem Bart. Oder dass er überhaupt Bart trägt? Pattinson ist 33, der Jogger sieht gut 10 Jahre älter aus. Und, ja, ich weiß, Bruce Wayne trägt öfter mal Verkleidung. Aber trotzdem…

    Für mich sieht das Ganze schwer nach Second Unit aus, die Aufnahmen für Filler machen, Schwerpunkt: Gangs terrorisieren Gothams Bürger.

    JustJared hat wohl durch die Zugabe „Pattinsons Stuntdouble“ etwas Click Bait generieren wollen.

    Sind das Gauner… 😁

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer