RSS Twitter Facebook YouTube

Gotham – Staffel 3 jetzt bei Netflix

Autor: Batcomputer | 04. März 2018 um 12:26 Uhr | 13 Kommentare   

Im Mai 2017 startete die 3. Staffel der TV-Serie ‚Gotham‘ auf ProSieben bevor sie Ende November auf Home Video veröffentlicht wurde. Jetzt, 4 Monate später, ist die Serie auch auf Netflix zu sehen.

In der dritten Staffel ist der Kampf um Recht und Kontrolle noch tödlicher als bisher. Weil die Flüchtigen von Indian Hill auf freiem Fuß sind, übernimmt Jim Gordon persönlich die Sache und wird zum Kopfgeldjäger. Aber kann er das wahnsinnige Genie Hugo Strange und dessen abartige Helfershelferin Fish Mooney überhaupt aufspüren? Bullock und Barnes versuchen das Schlimmste zu verhindern, während die Nachwuchs-Superschurken Oswald Cobblepot/Pinguin, Edward Nygma/Riddler, die zukünftige Poison Ivy und Jervis Tetch alias Mad Hatter immer frecher werden. Unterdessen stößt der junge Bruce Wayne auf weitere Geheimnisse bei dem Mord an seinen Eltern, als er die berüchtigte Unterweltorganisation Rat der Eulen entdeckt. In den kompletten 22 Episoden ist der Einsatz noch höher und irrer als je zuvor – voller unerwarteter Wendungen und diabolischem Wahnsinn.

Episoden:

  1. Die Nacht der Monster
  2. Die Hexe muss brennen
  3. Geschwisterliebe
  4. Ein neuer Tag bricht an
  5. Alles für dich
  6. Folge dem weissen Kanninchen
  7. Die rote Königin
  8. Blutrausch
  9. Der Vollstrecker
  10. Zeitbombe
  11. Ein ungeheuer Namens Eifersucht
  12. Geister
  13. Bitte lächeln!
  14. Das Vögelchen, das lieben lernte
  15. Der Riddler
  16. Gotham muss fallen
  17. Wer regiert Gotham?
  18. Die Lunte brennt
  19. Alle werden Gerichtet
  20. Kaltes Grab
  21. Der Kopf des Dämons
  22. Die schwere Last der Seele

Quelle: NETFLIX

13 Kommentare

  1. Geschrieben von Visual Noise am 04 März 18 um 12:28

    Eine Folge hab ich noch zu schauen, dann heißt es wieder warten auf den BluRay Release der 4. Staffel… -_-

  2. Geschrieben von damio am 04 März 18 um 18:59

    Na endlich !!! Zeit ist es geworden. Warte schon so lange darauf. Morgen auf netflix.endlich das hat gedauert

  3. Geschrieben von Visual Noise am 04 März 18 um 20:14

    So! Bin durch mit Staffel 3. Auf jeden Fall paar mächtig unterhaltsame Folgen dabei! xD Und wenn die in der 4. Staffel den angekündigten Stimmungswandel durchziehen, bin ich schon zufrieden! ^^

    • Geschrieben von Ein Fan am 05 März 18 um 14:24

      Soweit ich weiß, gibt’s doch auf Amazon bereits 12 Folgen der vierten Staffel, oder?

  4. Geschrieben von Sephiroth am 05 März 18 um 16:55

    Auch wenn ich eigentlich alle DC Serien geil finde… inzwischen sogar Supergirl und sogar auch Legends…

    Aber Gotham ist mit Abstand die beste von allen… allein schon die Optik, die einem zeigt, dass hier ein gutes Stück mehr Budget am Start ist, überzeugt. Von der Story und den genialen Charakteren sowie deren Schauspielern ganz zu schweigen.

    Um so trauriger, dass die Serie auf Pro7 immer so nen miesen Sendelplatz hatte und wohl auch wieder bekommen wird…

  5. Geschrieben von Erik am 05 März 18 um 17:39

    Korrekt. 12 Folgen gibt es schon von der 4. Kommt im Moment (nach der Winterpause) wieder wöchentlich eine dazu. Wenn man das im Paket für 30€ (oder so) kauft, kann man die aktuelle Folge in den USA am selben Tag schauen. (günstiger als jede Folge einzeln)
    Kann auch nicht abwarten und finde auch die aktuelle Staffel wieder absolut stark. Absolute Empfehlung bis auf ein paar Kleinigkeiten.

  6. Geschrieben von Visual Noise am 05 März 18 um 21:45

    Bin ein BluRay Liebhaber und werde es wohl auch bleiben… Also für mich keine 4. Staffel vor der Heimversion zum anfassen!? xD

    • Geschrieben von Ein Fan am 05 März 18 um 21:54

      Ich schaue die Serien die mich interessieren auch schon vor dem Bluray Kauf, weil ich keine Lust habe zu warten^^ das ist sowas von 2007. Aber das Problem ist bei solchen Serien halt das von den Sendern eingekaufte Ausstrahlungsrecht vor dem Bluray-Release. Naja. Aber die Zeiten wo Serien im TV gut liefen, sind längst vorbei. Binge-Watching ohne Werbung und nervige Ausstrahlungszeiten ist einfach unbesiegbar. Und das Beste: man macht sich nicht so abhängig. Gerade Sender wie Klo7 sind bekannt dafür, dass sie Serien ruckzuck in die Nacht verbannen oder gar nicht mehr ausstrahlen. Das lineare Fernsehen ist tot und weiß es nur noch nicht. Gruß

  7. Geschrieben von Visual Noise am 06 März 18 um 01:13

    Jiiiihaaaaaa! 2007! What ever! Hat sich mal jemand die Story von dem Game INJUSTICE 2 gegeben? xD

    • Geschrieben von batman01 am 06 März 18 um 14:37

      nein bisher leider noch nicht aber es wurde ja vor kurzem eine complete edition angekündigt (inklusive den teenage mutant ninja turtles und hellboy!). das wäre dann meine chance das game endlich nachzuholen lol

      • Geschrieben von Visual Noise am 06 März 18 um 21:05

        Geht mir ähnlich! Aber was ich bisher an Story-Cutscenes auf Youtube gesehen habe, ist wirklich mega! Ein Spiel schafft es so unheimlich viele Charaktere zu vereinen… Während die JUSTICE LEAGUE in 2 Stunden auf der großen Leinwand hochgradig scheitert… u.u

  8. Geschrieben von batman01 am 07 März 18 um 13:43

    gehört zwar nicht unbedingt hier rein aber hat sich mal jemand zack snyders vero posts in den lezten tagen genauer angesehen?

    die schwarz-weiß fotos und das „snyder cut“ pic? lohnt sich! vielleicht kommt da bald was!

  9. Geschrieben von Bertman am 09 März 18 um 12:59

    Ich hab ja dereinst schon während der zweiten Staffel etwas zu pessimistisch gesagt, dass es mich nicht überraschen würde, wenn Fox die Serie nach der Zeiten Staffel absetzen würde.

    Aber jetzt wirkt es tatsächlich so, als ob das Ende naht. Sinkende Einschaltquoten, Sendeplatzwechsel in den USA und auch inhaltlich wirkt es so, als ob sich die Macher zumindest auf die Möglichkeit vorbereiten, dass nach der vierten Staffel Schluss sein könnte.

    aber hey, ich lag schon mal gnadenlos daneben und hätte auch nix dagegen, wenn ich mich auch diesmal irrte.

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.