RSS Twitter Facebook YouTube

Batman vs Two-Face: Kommt eine deutsche Version?

Autor: Batcomputer | 20. Oktober 2017 um 12:30 Uhr | 3 Kommentare   

In den USA ist ‚Batman vs Two-Face‘, der zweite Animationsfilm zur Batman ’66 TV-Serie, bereits erhältlich. In Deutschland warten wir weiterhin auf eine Ankündigung.

In Deutschland wurde der erste Teil, ‚Batman: Return of the Caped Crusaders‘, etwas stiefmütterlich behandelt. Zwar wurde der Film für den deutschen Markt synchronisiert und auf DVD veröffentlicht, eine Blu-ray des Films musste man sich aber umständlich aus Italien importieren oder auf einen Digital Download zurückgreifen. Wie steht es dann um eine Veröffentlichung des zweiten Teils?

Nun, auf eine offizielle Ankündigung müssen wir wohl weiterhin warten, aber zumindest gibt es einen Hoffnungsschimmer. Auf der Website von Andi Krösing, welcher bei ‚Batman: Bad Blood‘, ‚Batman: The Killing Joke‘ und ‚Batman: Return of the Caped Crusaders‘ für die Synchronregie verantwortlich war und als Dialogbuchautor fungierte, taucht nun auch der Eintrag auf, dass er die Übersetzung aus dem Englischen sowie das Dialogbuch für die Synchronfirma SDI Media übernahm.

Nun bedeutet dies erstmal nicht, dass auch eine Synchro vorgenommen wurde, da SDI Media auch die Untertitelung für Produktionen übernimmt – aber die Hoffnung auf eine deutsche Veröffentlichung bleibt. Übrigens ist auch der nächste Animationsfilm ‚Gotham by Gaslight‘ bei Andi Krösing gelistet.

Quelle: Andispricht.de

3 Kommentare

  1. Geschrieben von batman01 am 20 Oktober 17 um 12:54

    fand ich echt schade das der erste teil damals nicht auf blu ray erschien. genau wie die justicle league war und throne of atlantis filme, während so ein quatsch wie batman bad blood und batman vs robin auf blu ray veröffentlicht wurde.

    • Geschrieben von Sephiroth am 20 Oktober 17 um 17:03

      Wieso Quatsch?

      Find es aber in der Tat komisch, da ja alle diese Filme im gleichen Universum spielen… so gesehen darf man eher dankbar dafür sein, dass wenigstens einer dieser Filme in denen es nicht primär um Batman ging synchronisiert wurden. Hätte es keine Synchro bei Bad Blood oder Batman vs Robin (btw. großartige Filme) gegeben, wär das bei JL vs. TT oder JL Dark vielleicht auch nich passiert. (wobei die Dark Synchro insgesamt recht mies war vor allem Constantins Stimme… und die Batmanstimme ist ohnehin in jeder Version naja… da geb ich mir echt lieber das Original)

  2. Geschrieben von dabeggagaggi am 21 Oktober 17 um 09:28

    Da wart ich ne gefühlte Ewigkeit auf ne Neuigkeit dazu und dann sowas.

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.