Menu

Batman: Arkham City – PC-Version verspätet sich

In genau einem Monat ist es soweit: ‚Batman: Arkham City‘ erscheint am 21. Oktober für PS3 und Xbox. Und eigentlich sollten auch die PC-Spieler an diesem Termin mit dem neuesten Batman-Abenteuer versorgt werden. Aber leider werden sie sich noch etwas in Geduld üben müssen.

Wie Warner Interactive gestern mitteilte, wird der Release der PC-Version auf November verschoben. Ein genaues Datum wurde leider nicht genannt, einen Grund für die Verschiebung ebenfalls nicht.

Vielen Dank an Nico für den Hinweis.

Derweil machen sich Gerüchte breit, ‚Batman: Arkham City‘ werde auch als Demo-Version per Xbox Live und PSN erhältlich sein.

Zudem wurde ein ca. 12-minütiges Walkthrough-Video veröffentlicht, in dem Rocksteady`s Marketing Manager Dax Ginn selbst durch’s Spiel führt:

httpvh://youtu.be/qROhWCmufT4

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 Kommentare

  1. Julez sagt:

    Wie genial wird das denn bitte schön? Is jawohl nur gut umgesetzt. Hat mir direkt gefallen! Ich freu mich schon auf den 21sten!!!!

  2. Katsuragi sagt:

    Den Raubkopierern sei in diesem Falle wohl gedankt, dass die PC User das Game später bekommen. Auch, wenns für Blockbustertitel eher untypisch geworden ist. Allerdings müssen die meisten anderen BLockbuster auch mittlerweile für PC Online registriert werden müssen. Arkham City wohl nicht.

  3. jukl sagt:

    Kommt AC auch für Windows phone 7 ? (AC ist ja bei Xbox Live enthalten ?)

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer