RSS Twitter Facebook YouTube

Bill Finger als Batmans Co-Schöpfer anerkannt

Autor: Batcomputer | 20. September 2015 um 20:48 Uhr | 4 Kommentare   

„Batman created by Bob Kane“ hies es Jahrzehntelang, wenn auf den Schöpfer des Dunklen Ritters rechtlich verwiesen wurde. Dies wird sich nun ändern.

2457815-kane_arlen2Comickundige wissen es schon seit jeher: Bob Kane war nicht der alleinige Vater von Batman, welcher in seiner ursprünglichen Version lediglich ein rot kostümierter Rächer mit Domino-Maske und Fledermausflügeln war.

Bill Finger war es, welcher vorschlug die Figur so zu gestalteten, wie wir sie heute kennen. Er kreierte das bekannte Kostüm-Design, erfand das Alter Ego „Bruce Wayne“, erfand Robins Ursprungsgeschichte, gab ihm zusammen mit Jerry Robinson den „Joker“ als Gegner und parkte das „Batmobil“ im „Batcave“, gab „Gotham City“ seinen Namen und schrieb den Großteil der ersten Batman-Geschichten.

Doch trotz dieser gravierenden Optimierungen der Figur war es letztendlich der Name Bob Kane, dem diese Lorbeeren seit 1939 rechtlich zugeordnet wurden.

Selbst Kane war sich zu seinen Lebzeiten darüber bewusst, welch großen Einfluss Finger auf seine Arbeit hatte. In einer Biographie beschreibt er Finger als „eine mittragende Kraft von beginn an. Er schrieb den Großteil der Geschichten und hatte seinen Einfluss auf das Design und Genre, worauf andere Autoren nun aufbauen. Zu Beginn erschuf ich Batman als einen gesetzlosen Superhelden. Bill machte aus ihm einen wissenschaftlichen Detektiv“ und gestand, „Ich muss zugeben, dass Bill nie den Ruhm und Anerkennung zugeschrieben bekam, die er verdiente.“

Wie DC Entertainment und die Nachkommen des 1974 verstorbenen Bill Fingers heute bekannt gaben, wird Fingers Leistung nun endlich offiziell Rechnung getragen: „Bill Finger war ein wichtiger Teil bei der Entwicklung der kreativen Schlüsselelemente, welche das Batman-Universum bereicherten. Und wir freuen uns darauf diese signifikante Rolle in der Geschichte von DC Comics anzuerkennen“, erklärte Diane Nelson, President of DC Entertainment. „Als Teil der Anerkennung seiner Mitwirkung freuen wir uns bestätigen zu können, dass Bill Finger in den Credits der 2. Staffel der  Warner Bros.-Fernsehserie ‚Gotham‘ und dem kommenden Film ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ aufgeführt wird.“

Quelle: The Hollywood Reporter

4 Kommentare

  1. Geschrieben von batman01 am 20 September 15 um 22:10

    find ich gut so! ich mein, wenn bob kane selbst in seiner biographie schreibt, finger hätte nie die annerkennung erhalten, die ihm zugestanden hätte, dann ist das jetzt eine richtige entscheidung!

  2. Geschrieben von Captain Harlock am 21 September 15 um 06:57

    Viel zu spääääääääääääääääääääät !!! 🙁

    Da hat er jetzt auch nix mehr davon.

  3. Geschrieben von Ras al Cool am 21 September 15 um 13:56

    Bob Kane hätte mit dem kamasinroten Kakadu total abgestunken xD, danke Bill Finger!^^

  4. Geschrieben von Matches am 02 Oktober 15 um 06:19

    Ich finde es Richtig das Bill Finger nun auch bei Filmen und Comics erwähnt wird.
    Bei Superman ist das schon immer so das beide Erwähnt werden.
    Besser spät als Nie das ist meine Meinung hierzu.