Menu

Infos zur deutschen The Dark Knight Trilogy Ultimate Collector’s Edition

Nachdem bereits letzte Woche Infos und Bilder zur französischen TDKT UCE  (Was eine geschmeidige Abkürzung!) aufgetaucht sind, gibt nun auch Warner Bros. Deutschland die ersten Infos raus.

So präsentiert sich die deutsche Box im schlichten weißen Design, auf dem sich die 3 Batman-Symbole der Nolan-Filme wiederfinden. Auf der Abbildung ist zu sehen, dass auch uns die kleinen Modell-Fahrzeuge (Tumbler, Batpod und The Bat) erwarten.

darknighttrilogy

Das Set, welches am 20. September 2013 erscheinen wird, beinhaltet neben den 6 Discs zusätzlich ein 48-seitiges Buch, sowie 5 Art Cards. Die zusätzliche Bonus-Disc (‚Batman Begins‘ kam seinerzeit mit nur einer Disc) soll nie zuvor gesehenes Bonusmaterial wie Dokumentationen, Interviews, Making Ofs und Audiokommentare bieten.

Auch in den US-Foren ist wieder die Diskussion um den Inhalt und Qualität der Box entfacht. Folgendes ist bitte als reines Gerücht zu betrachten:

Ein User des SuperHeroHype-Forums will schon letztes Jahr über den geplanten Inhalt der VÖ informiert worden sein und hält auch bis heute noch an der Info fest:

  • Alle bisher bekannten Bonus-Materialien
  • Eine Retrospektive, die sich über alle drei Filme erstreckt und auf den einzelnen Discs aufgeteilt wurde. Dies wurde schon bei der klassischen Batman SE Box (Burton, Schumacher) so gehandhabt. Enthalten sein sollen aktuelle Interviews mit der gesamten Besetzung, die über die Entstehung aller drei Teile spricht.
  • Die ‚The Dark Knight‘-Disc soll Heath Ledger beleuchten, untermauert mit Interviews mit seiner Familie und der Filmbesetzung.
  • Einen tiefen Einblick in die IMAX-Technik, Nolans Vorliebe für Film anstatt Digital, und die Auswirkungen, die TDK und TDKR auf IMAX-Kinos hatte.
  • Ein Soundtrack-Special, welches in Hans Zimmers Tonstudio einlädt
  • Ein neues Bildmaster für ‚The Dark Knight‘ (‚Batman Begins‘ wurde nicht erwähnt)
  • Ein Audiokommentar von Drehbuchautor David Goyer, sofern der Zeitplan es zulässt.

Ob sich diese Punkte bewahrheiten, werden wir wohl in den nächsten Wochen und Monaten erfahren.

Vielen Dank an ‚Krayzee 1.1‘ für den Hinweis.

Quelle: dvd-forum.at

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

6 comments

  1. Captain Harlock sagt:

    … und zum Schluß hat sich jeder Batman-Fan jeden Film 15x gekauft,
    weil es immer wieder eine noch bessere und noch speziellere Spezialedition geben wird.

    Die sollen lieber einen neuen Film produzieren und nicht immer
    die gleichen Filme neu auflegen,
    …und nochmal…und nochmal…und nochmal…

  2. Michael sagt:

    Also ich hab „Bb“ und „TDK“ als Premium Collection auf blu ray und alle drei in der Trilogie-box und das reicht mir.Das einzige was ich mir noch holen würde wäre „TDKR“ als premium collection.Klar das einem die finger jucken wenn neue boxen rauskommen wie zb jetzt die alten batman filme in der blu ray box 😛 aber meinem vorgänger kann man nur recht 😉

  3. Fred sagt:

    Ich hab‘ die einzelnen Teile schon auf Disc und werde erst so eine Ultimate-Sache kaufen, wenn rausgeschnittene Szenen veröffentlicht werden – was aber, wie es aussieht, bei Nolan nicht der Fall sein wird …

  4. H3llNuN sagt:

    Habe schon The Dark Knight Rises und The Dark Knight als Collectors Box, Batman Begins als Premium BluRay (von Batman Begins gab es leider keine Collecotrs Box, zumindest keine die mich zufrieden gestellt hätte). Die reichen mir, sehen super aus über meinem Fernseher.

  5. mindfields sagt:

    Also ich habe zum gucken alle Teile im Standard BluRay Format und als Sammlerstücke alle drei Teile in der jeweiligen „Limited Collector´s Edition“ die sich wunderbar in einem Regal machen. Ob diese Sammlung den Weg in mein Heim finden wird ist doch eher fraglich. Wirklich viel neues bietet diese Box auf den ersten Eindruck nicht,…..ist der Preis dann doch eher ausschlaggebend ob „ja“ oder „nein“ !

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer