Box Office: Über 460 Mio. Dollar für „The Batman“

Matt Reeves‘ „The Batman“ lässt auch in Woche 2 die Kinokassen klingeln und bleibt weltweit die Nummer 1.

So lässt der Film 9 Tage nach US-Start gute 50,7 Prozent nach und holt 66 Mio. Dollar rein. Damit schraubt sich das US-Ergebnis auf 238.520.826 Dollar hoch. Zum Vergleich: der hauseigene „Joker“ (2019) stand zu diesem Zeitpunkt bei 176,7 Mio. Dollar.

Aus den restlichen Märkten kommen auch rund 66 Mio. Dollar dazu, was das aktuelle Gesamteinspiel auf 463.220.826 Dollar bringt.

© Warner Bros.

Auch in Deutschland zieht „The Batman“ die Menschen weiterhin in die geöffneten Kinos und konnte dieses Wochenende (vorerst geschätzte) 290.000 verkaufte Tickets verzeichnen und verteidigt damit stabil die Spitzenposition der Kinocharts. Mit aktuell 867.500 Besuchern wird „The Batman“ wohl nächstes Wochenende zum vierten Besucher-Millionär diesen Jahres.

Spannend wird es auch diese Woche, wenn der Film am 18. März in Hollywoods wichtigstem Exportmarkt startet: China.

Quelle: BoxOfficeMojo.com, InsideKino.de

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
2
6
7
hours
1
1
minutes
4
8
seconds
5
6

Neueste Kommentare

  • Visual Noise on Review: Robin & Batman: “Ich steh‘ total auf den Zeichenstil. Hebt sich von der breiten Masse ab … wird aber noch etwas dauern,bis ich…
  • Marian on Review: Robin & Batman: “Ja, das Alter wird auf jeden Fall mal in der Mitte genannt. Ich fand allerdings nicht, dass er sehr viel…
  • Lars on Review: Robin & Batman: “vielen Dank für die Bewertung. wird das irgendwo erwähnt, dass er 12 ist? ich empfand ihn optisch älter. auch die…

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...