DC Multiverse Checkliste von McFarlane Toys veröffentlicht

McFarlane Toys hat eine Checkliste aller im Jahr 2020 veröffentlichten “DC Multiverse”-Figuren veröffentlicht.

McFarlane Toys hat in diesem Jahr im Rahmen der “DC Multiverse Collection” eine Menge neuer Actionfiguren verschiedener Storylines aus dem Batman-Kosmos veröffentlicht. Nun gibt es eine Checkliste für Sammler, die helfen soll, den Überblick zu behalten:

 

© McFarlane

 

Eine Version mit höherer Auflösung zum Ausdrucken könnt ihr euch hier herunterladen. Viel Spaß beim Abhaken!

Wie viele der Figuren haben es in eure eigene Sammlung geschafft? Welche Figur ist euer persönliches Lieblingsstück? Wie findet ihr die McFarlane-Figuren im Allgemeinen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

 

Quelle: toyark.com

Seit meiner Kindheit bin ich Batman-Fan und Anhänger der "Animated Series", die mich bis heute begeistert. Ich bin leidenschaftlicher Sammler und besitze eine umfangreiche und ständig wachsende Actionfiguren- und Merchandise-Sammlung. In der ersten "Batcast - Collector's Edition"- Folge im August 2020 durfte ich von meiner Sammelleidenschaft berichten und bin seitdem als Mitautor an Bord. Ich bediene vorrangig die Kategorie "Toys & Merchandise".

6 Kommentare

  1. Florian sagt:

    Wie viele der Figuren haben es in eure eigene Sammlung geschafft?

    Bis jetzt hat es nur der Joker aus Batman: The White Knight in meine noch recht überschaubare Sammlung geschafft.

  2. Benjamin Souibi sagt:

    0,0…
    Werde mir auch von diesen Figuren nichts zulegen… ???
    Das Letzte, was ich mir von McFarlane gekauft habe, waren die “Walking Dead” Figuren und da hat man im Nachhinein das Gefühl, das es unvollständig ist… ????
    Was ich als Sammler total hasse ist das “Switchen” des Verpackungsdesigns und Figurengröße…
    ⚡???⚡
    Würde so mir so gerne die älteren Streetfighter Figuren zu legen, aber Karte und Box passt in der Vitrine nicht zusammen… ???
    Gleiches gilt für die He-Man Filmation Figuren…
    Warum nicht alles auf der gleichen Karte???

    • Batcomputer sagt:

      “Gleiches gilt für die He-Man Filmation Figuren…”

      Meinst du die Club Grayskull-Line? Die war doch mit ihren Boxen einheitlich gestaltet?

      • Benjamin Souibi sagt:

        Moin… ?
        “Meinst du die Club Grayskull-Line? Die war doch mit ihren Boxen einheitlich gestaltet?”
        – JA
        Wenn ich mich nicht irre, waren es aber zunächst “Blister-Karten”, dann kamen die Boxen, welche sehr schön sind und zuletzt kamen He-Man und Skeletor auf der 80er Vintage Karte…
        So hätte ich mir die komplette Serie gewünscht…

        Wünsche in diesem Sinne “Frohe Weihnachten”

      • Batcomputer sagt:

        Es gab zwar Filmation-Figuren wie Batros oder Plundor im MotU Classic-Style, waren in dem Sinn aber nicht Teil der Club Grayskull-Line, weil die CG-Line viel detailärmer und näher am Cartoon sein wollte.

        Diese erschien bei Mattel von Beginn an in Boxen und wurde so auch von Super7 zu Ende gebracht. Lediglich He-Man und Skeletor erschienen bei Super7 in einer Ultimate Neuauflage (mehr Zubehör, Wechselköpfe, etc.) auf 80er Jahre Blisterkarte. Aber grundsätzlich erschien die komplette Club Grayskull Line in Boxen.

        Ebenfalls frohe Weihnachten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

THE SUICIDE SQUAD ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...