Big News: Der „The Flash“- Trailer ist da!

Dank des Super Bowls bekommen wir nach fast zwei Jahren Pause wieder neues Bewegtmaterial kredenzt, da gerade der erste „The Flash“-Trailer veröffentlicht wurde.

Zum ersten Mal seit langem nutzte Warner Bros. den Super Bowl, um einem breiten Publikum einen Trailer in einem kostenintensiven Werbeumfeld  zu präsentieren und zeigt uns damit den ersten „The Flash“-Trailer seit des In-Production Trailers vom DC Fandome 2021.

ORIGINAL VERSION:

DEUTSCHE VERSION:

Big Game TV Spot:

Soweit uns möglich, findet ihr hier demnächst eine ausführliche Trailer-Analyse und natürlich eine Trailer-Besprechung in der nächsten BatCast-Ausgabe.

 

"The Flash"-Trailer ist da! Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

„The Flash“ startet am 15. Juni 2023 in den deutschen Kinos. Regie führt Andy Muschietti („Es“) nach einem Drehbuch von Christina Hodson („Birds of Prey“). In den Hauptrollen sind Ezra Miller als The Flash/Barry Allen, Michael Keaton als Batman/Bruce Wayne und Sasha Calle als Supergirl zu sehen. Auch Ben Affleck wird als Batman/Bruce Wayne zu sehen sein. Mit weiteren Gastauftritten ist eventuell zu rechnen.

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

55 Kommentare

  1. Edgenson sagt:

    Snyders Vermächtnis würde hier ein letztes mal geehrt . Vielen Dank Mister Mushetti , und ich hoffe sie machen auch für James Gunn DCU Filme, denn dass, sieht einfach mega aus. Zurück wo alles begann ,zu Zod ,findest es sehr gut das hier nichts an der Optik von Zods Armee etc verändert wurde und man sofort Man of Steel Vibes bekommt. Freu mich total und auch wenn das Snyderverse mit diesen Film offiziell endet , was besseres und versöhnlicheres kann man hier nicht finden. Danke Snyder und Mushetti und jetzt muss nur noch Juni werden .

    11
    • Dani sagt:

      Wird zod wohl da verhindern , das Superman zur Erde geschickt wird, und seine Cousine bisschen böse darüber wird ?

      3
      • Edgenson sagt:

        Superman wird’s in dieser Timeline bzw universe gar nicht geben. Könnte dir noch mehr sagen,es ähnelt sehr den Comic Flashpoint Paradox. Hier und da wurden aber Charaktere getauscht, so wie das in Filmen üblich ist.

        überraschen lassen 😉

  2. Christian sagt:

    Finde ich großartig, dass Michael Keaton wieder als Batman zu sehen ist!

    7
  3. Alex H sagt:

    Ich mag den Trailer auch sehr und bin echt gehypt.

    Ich mag den Danny Elfman Part mit Gitarrenriff.

    Womit ich allerdings schon meine Probleme habe sind die Batmänner bei Tageslicht. Besonders bei Keaton.

    5
  4. Doomhammer sagt:

    Alter Falter, was erwartet uns denn da für ein geiler Film. Absoluter Höhepunkt dieses Trailers ist natürlich Keaton als BATMAN. Meine Güte, die Wartezeit bis zum Kinostart wird ein Horror. Das ist der vielversprechenste Trailer eines DC-Film aller Zeiten – Hammer!

    5
  5. Benjamin Souibi sagt:

    Ich hab‘ ein Problem mit der deutschen Stimme Keaton’s… ???
    Ansonsten gefällt mir der Trailer… ??

    4
    • Batsy2000 sagt:

      Ist aber sein Original Sprecher wie 89 und 92

      4
    • Jules sagt:

      Ja, scheint nicht Joachim Tennstedt zu sein, obwohl er noch lebt. Schade.

      1
      • Florian sagt:

        Doch, das ist Huntertprozentig Joachim Tennstedt.

        5
      • Matt Hagen sagt:

        Hatte auch meine Zweifel mit der deutschen Synchro von Keaton, weil ichs anfangs nur über Handy geschaut habe. Das ist aber die deutsche Stimme von Keaton.

      • Jonathan Hart sagt:

        Es ist 200% Joachim Tennstedt.
        Hört am Anfang in der Bathöhle, er lässt zum Glück den C3PO nicht heraus.

      • Jules sagt:

        Also ich hätte ihn echt nicht erkannt, außer bei dem Satz „Brauchst du Hilfe?“ jetzt beim nochmaligen Hören mit Kopfhörern. Hab Tennstedt allerdings auch lange keine aktuellen Sachen mehr sprechen hören, hat der sich stimmlich so verändert? Er war früher einer meiner Lieblingsstimmen, zuallererst in Erinnerung als AJ aus Simon & Simon.
        Na ja, gucke zumindest amerikanische Filme seit 20 Jahren eigentlich nur noch im Original, daher weiß ich nicht, wie manche deutschen Sprecher aktuell noch klingen, vor allem die alten. Frank Glaubrecht klingt vom Alter abgesehen ja aber zum Glück immer noch sehr wiedererkennbar.

    • Martin sagt:

      Es ist die Original-Stimme. Allerdings klingt sie hier stark gealtert, was mir auch nicht so gefällt. Im Original klingt Keaton mehr wie Batman.

  6. Laschinho sagt:

    Whooooohoooow!!!

    War vorher schon mega gespannt was da wohl alles auf uns zu kommt und jetzt bin ich komplett auf dem Hype-Train aufgesprungen!!!

    Natürlich ist auch ein bisschen die Angst dabei,daß coole Charaktere (vor allem die Batmen) irgendwie „schlecht weg kommen“ aber wenn sie jedem einzelnen gerecht werden dann wird’s grandios!!!

    1
  7. Batsy2000 sagt:

    ich bin ja mehr gehypt Affleck wieder zu sehen als Keaton. =O

    5
  8. Ras al Cool sagt:

    Wir leben in verrückten Zeiten. Ich freue mich grundsätzlich auf alles und lass mir nicht mehr die Laune von all den Nörglern auf twitter, etc verderben. Einfach zurücklehnen und genießen.

    6
  9. Avatar-Foto Visual Noise sagt:

    Ich hab‘ Bock! Hätte ich mir im Leben nie träumen lassen, so einen DC Film erwarten zu können. Auch die Verzahnung zum bisherigen DCEU passt mir sehr in den Kram. Jetzt muss das Ganze noch narrativ gut zusammenpassen. Aber Stand jetzt ich: Ich hab‘ Bock!

    5
  10. Face sagt:

    Der Trailer wurde wohl auch falsch synchronisiert. Im Original ist es Keatons Stimme am Anfang. In der deutschen Afflecks Synchrostimme.
    Bin auf jeden Fall gehyped, dennoch hoffe ich, dass man an einigen Stellen noch Feinarbeit durchführt. Der Shot bei 2:28 im Trailer sieht einfach nur schlecht aus. Solche Shots kann man auch gleich streichen, weil es einfach nicht gut aussieht.

    Und Batman bei Tageslicht gefällt mir nie so wirklich. Weiß wohl, dass einer aus dem Batcast das wohl ähnlich sehen wird. Nicht wahr @Henning? 😉

    2
  11. Two-Face sagt:

    Ich bin Mega gehypet auf den Film. Klar Ezra Miller ist weiterhin nicht mein Favourite was Barry Allen angeht aber die Bilder versprechen schon epischen Bombast. Dazu meine beiden Lieblings Batmans in Aktion. Flashpoint ist auch eins meiner Lieblingscomics, wobei ich denke das man sich nur lose an die Idee halten wird.
    Wäre es nicht auch ein cooler Move wenn man am Ende des Films kurz den „neuen“ Batman einführen würde, der zukünftig im DCU Kanon ist? Wer immer das auch sein wird. Ich hab ja schon hier und da ein paar Gerüchte gelesen wer das sein könnte. Aber es wäre, wie ich finde, schon eine sehr coole Einführung eines Charakters in ein überarbeitetes DCU.

    2
    • Avatar-Foto Visual Noise sagt:

      Würde mir etwas verfrüht erscheinen, aber seit einigen Jahren ist ja wirklich nichts mehr unmöglich. 🙂

      1
    • Edgenson sagt:

      Falls du an Bale denkst , James Gunn hat dies dementiert, es wird ein Schauspieler sein, der noch nie zuvor Batman gespielt hat. Wäre trotzdem Mega wenn wir am Ende des Films den neuen Batman des DCU sehen würden.

      4
      • Two-Face sagt:

        Ja, auf den hatte ich angespielt. Von dem Dementi wusste ich nichts. Hätte für mich aber auch eh nicht soooo viel Sinn gemacht. Mit einem neuen Schauspieler bin ich völlig einverstanden. Aber cool wärs auf jeden Fall mal einen Charakter / Schauspieler so einzuführen…. Mann könnt ihn ja ganz kurz als Bruce Wayne vorstellen.

        3
      • Batonym sagt:

        @Two-Face: Ich fänds Mega, würde das Gesicht mit Maske des neuen Batman, nur kurz zum Schluss in ner Actionsequenz (credit scene), zu sehen sein. Ohne das man nach wie vor erraten kann wer dahinter steckt. Fänd ich zumindest spannend. Ich denke aber doch, dass noch niemand gecastet wurde.

        2
  12. Vartox sagt:

    Ja der Trailer packt mich schon und das obwohl mich diese Superheldenfilme mittlerweile etwas langweilen. Aber hier funktioniert halt der Nostalgiefaktor.
    Wir hatten Bale, Affleck und Pattinson und sie alle waren tolle Batman, aber dann kommt der Trailer, das Elfman Theme ertönt und Keaton erscheint als Batman und als alter Sack denkt man sich „Na ja, er ist dann doch der einzig wahre 😉 „

    6
  13. Arieve sagt:

    Nachdem Gunn ja vieles was mich persönlich am bisherigen DCEU sehr angesprochen hat in die Tonne haut war ich nicht mehr ganz so gehypt was The Flash angeht, aber als Affleck im Trailer aufgetaucht hat hatte ich wieder voll Gänsehaut. WOW! Richtig Episch und wie, zumindest für den Trailer, die unterschiedlichen Vibes vom 84er Batman und dem Snyderverse zusammengepackt wurden, mit einer Priese Dark-Knight-Trilogie (Atmosphärisch und manche Shots)… Wahnsinn! Ich freu mich auf den Film und wenn das echt der Abschied von Batfleck ist (Sick!), dann scheint das wirklich zumindest ein würdiger Abschied zu sein.

    5
  14. Avatar-Foto Visual Noise sagt:

    Die musikalischen Referenzen holen mich auch nach dem achten Mal immer noch ab. Das wird ein (hoffentlich gut gemachtes) Fanservice-Fest. Vielleicht spare ich mir auch den Film und ergötze mich einfach 20 Jahre an diesem Trailer. 😛

    • Florian sagt:

      Ich glaube da gehste mal schön ins Kino für,liebe Jung.Wir wollen doch das der Film Erfolg hat,sofern er auch wirklich gut ist. 😉

      2
  15. GothamKnight sagt:

    Geil!! Ich freue mich sehr auf den Film!!

  16. GothamKnight sagt:

    Im Netz kursiert auch eine Audio Datei, der reaction zum Trailer von Sasha calle. Sowas finde ich sehr schön, wenn Schauspieler zum Trailer reagieren. Wie damals schon zu ersten Star Wars – The force awakens trailer.

    Ja, die Batmans erhöhen den Hype natürlich um einiges. Freue mich auch sehr auf Sasha Calle, Michael Shannon und wen wir sonst noch zu Gesicht bekommen. Das wird ein wilder Ritt. Bin bereit!

    3
    • Florian sagt:

      „Ja, die Batmans erhöhen den Hype natürlich um einiges. Freue mich auch sehr auf Sasha Calle“

      Da ich die Schauspielerin sehr sympathisch finde, hoffe ich, das sie auch den Part in „Supergirl: Woman of Tomorrow“ übernimmt. 😉

      5
  17. Comicheld sagt:

    Sind Cape und Cowl von Batfleck blau oder schwarz?

    1
  18. Florian sagt:

    @Two-Face

    Der Gedanke über den bestimmten Hauptantagonisten kam mir auch.

    1
  19. Daniel sagt:

    Was mir noch aufgefallen. Der Barry allen mit den langen Haaren taucht schon im Film BvS auf. Als Diana sich am Laptop die metawesen anschaut. Der Barry hat auch schon längere Haare. Ich dachte damals schon ob das über der ist, das dann in JL vorkommt. Zufall oder habt ihr dazu eine Erklärung?
    Ansonsten geiler Trailer. Bin mit keaton Batman aufgewachsen. Ich freu mich sehr drauf. Und Affleck ist meiner Meinung nach ein richtig richtig guter Batman.

    1
    • Two-Face sagt:

      ich würde mal vermuten dass es hier nur darum geht beide unterscheiden zu können im Film. Also gibt man dem einen eine andere Frisur. Und die langen Haare sind dann einfach nur eine schöne Anspielung auf BvS.

      1
    • GothamKnight sagt:

      Glaube, dass der langhaarige Barry keine Kräfte hat und beide Elternteile leben. Wie man auf dem einen Familienbild sieht. Halt ein normales Leben in Keatons Universum. Und das ihn „unser“ barry aufspürt und ihn zu Bruce Wayne bringen soll, da er wohl keine Kräfte mehr hat wenn er in dem Universum ankommt (Flashpoint) Und dann sollte der Film langsam ins Rollen kommen…

      Man sieht ja im Trailer, wie der „blitz“ auf beide einschlägt. Vielleicht ein Versehen ?

      So deute ich die Szenen im Trailer. Kann auch vollkommen daneben liegen ??

      1
      • GothamKnight sagt:

        Und wenn es ein Versehen ist, dass beide vom Blitz getroffen werden um die Kräfte „wieder“ zu erlangen, kann ich mir sehr gut vorstellen das der langhaarige Flash der Bösewicht des Films sein wird.

        Alles lediglich Mutmaßungen, würde ich aber cool finden!

        1
  20. Kaimakaay sagt:

    Ich habs bei der Eventuellen Ankündigung schon angezweifelt, warum der Super Bowl?
    Du willst etwas Downgraden, machst dann aber auf dem höchsten Niveau Werbung dafür… Ich versteh es nicht…

    der Trailer ist WAHNSINN, und wen man einem und Keaton und Affleck direkt um die Ohren ballert, wird da im inneren noch was größeres schlummern… darauf freue ich mich… der Trailer ist nach dem Snydercut und Peacemaker das HIGHLIGHT….

    und dann ein Licht das verlischt…in James Gunn Plan eines DC Event – Charmant wie man im Trailer versucht den Kreis zu MOS zu schließen …

    Der Film wird einschlagen, ich habe nur Angst womit werde ich am ende da gelassen… Affleck, (Cavill) und Keaton werden dir direkt genommen..

    Spassig wäre es noch die Laufzeit des Films zu erfahren…. und bei allem Respekt,, als eigene Meinung,,, Affleck packt Batman locker, ich bitte euch wie frisch sah der im Trailer aus – in die Timeline einen Ras, und eine eine Thalia einzubauen…

    ja da gehen die Gedanken mit einem durch – Ein Schelm der denkt das habe mit dem Trailer zu tun

    2
  21. Batmichl sagt:

    Die Bat-Garderobe????

  22. Comicheld sagt:

    Lol, ich hatte den Spot gar nicht gesehen, nur den Trailer.
    War teilweise etwas verwirrt von welchen Szenen ihr hier sprecht 😀

    Die Bat-Garderobe ist natürlich awesome 🙂 Es sind auch wirklich Anzüge für verschiende Zwecke, z.B. Taucheranzug, Alpin-Anzug, etc.
    Batman mit langen Haaren finde ich aber sehr gewöhnungsbedürftig. Ich mag und habe selbst lange Haare, finde aber, zu Batman passt es irgendwie nicht. Ist wahrscheinlich auch sehr unpraktisch unter der Cowl 😀
    Die Haarlänge von Batterson war für meinen Geschmack eigentlich schon das Maximum.

    • Jonathan Hart sagt:

      Die langen Haare sind dann ab, nach den Set Fotos.
      Anscheinend war Alfred davor der Friseur.

      1
      • Comicheld sagt:

        Darüber hatte ich auch gerade nachgedacht. Du meinst die Setfotos von vor 1-2 Jahren, auf denen wir Bruce vor der City Hall sehen und wo er aus einem noblen Mercedes aussteigt?

        Ist der langhaarige Typ vielleicht gar nicht Bruce? Wer könnte es sonst sein?
        Andererseits hatte Christian Bales Bruce Wayne auch einen Bart bevor er wieder aktiv wurde… Also vielleicht war Keatons Batman auch jahrelang inaktiv und kehrt jetzt erst wieder in den aktiven Dienst zurück.
        Ich finde das aber immer etwas dämlich… immer dann, wenn Bruce Wayne sich von Haupt- oder Barthaar trennt, taucht Batman nach Jahren wieder auf… komischer Zufall 😀

      • Batonym sagt:

        Es gibt bestimmt mehrere Universen. Vll ist das ein noch älterer Bruce der gar nichtmehr kämpft? Vll ist es ja sogar Thomas Wayne? (was übrigens richtig cool wäre und ja gar nicht so abwegig, wenn man Flashpoint etwas verfolgt hat). Barry könnte ja schließlich öfters reisen und viel mehr durcheinander bringen, als die Trailer uns zeigen.

        Habt ihr euch eigentlich das Batcycle mal genauer angesehen? Hat Ähnlichkeiten wie das bike vom Bale und der „Helm“ sieht dem Kopfteil vom Pattinson sehr ähnlich, finde ich. Korrigiert mich bitte, wenn ihr bessere Aufnahmen habt 😀

      • Comicheld sagt:

        @Batonym: Die Anzüge in der Garderobe sind aber ja im Stil von Michael Keaton. Thomas Wayne hätte sicherlich den Flashpoint-Anzug (sie wären dumm, das Design nicht zu verwenden). Und falls sie noch einen weiteren Bruce aus dem Hut zaubern, hätte der sicherlich auch ein anderes Anzug-Design.
        Ne, das Haare abschneiden ist dann doch wahrscheinlicher.
        Das könnte auch nochmal Klarheit verschaffen zu den bunten Flecken auf der Hand, die zu dem Familienbild greift (was wohl der geheime Schalter ist um die Garderobe zu öffnen).
        Einige dachten, das wären Farbflecke, andere dachten, das wären Kampfblessuren. Wenn Bruce so lange inaktiv war, dass er sich die Haare hat wachsen lassen, dann wäre Malen natürlich ein gutes Hobby für den Ruhestand.

        1
      • Batonym sagt:

        @Comicheld
        sry, wie recht du hast mit Thomas 🙂 zum anderen, möglich wärs. Aber das abschneiden ist sowieso die plausibelste und sicherste Lösung. Dennoch bin ich gespannt, was uns noch nicht gezeigt wurde. In einer älteren Fassung soll es, nach einem Gerücht, über ein Zusammenarbeiten der Regierung mit MirrorMaster gegen Metas gegangen sein. Vielleicht wäre Zod da auch involviert? Das würde erklären warum Batman nichtmehr wollte oder gar, nichtmehr traute.

  23. Bobby_ sagt:

    Leider ein eher … „blass(-lächelnd)er“ Auftritt des („geliebten“) KEATON-BATMANS [>> Hätte man dieser „Möglichkeit“/…“Ver(-)suchung“ evtl. doch … „(wohl-erinnernd) widerstehen“ sollen?] – MILLER (und zumindest … „modisch“ auch SUPERGIRL) sowie die „Rückkehr“ ZODS (!?!) … „wissen (mit wachsender Vorfreude) zu gefallen“…!?
    8-]

    • Avatar-Foto Visual Noise sagt:

      Bobbiiieee~ Schön,dass es dich noch gibt. Du bist meine liebste typografische Human-KI und so langsam kann ich dich verstehen. ? Ich bin immernoch neugierig,wie du zu dieser Kreativität gekommen bist. ?

      … wenn ich dein Kommentar richtig gedeutet habe: ZUstimmUNG/!

      1
      • Bobby_ sagt:

        🙂
        …Danke [>> „Human-KI“ … „gefällt mir“…!]; ver(-)stehe mich als („stets bemühten“) … „in-offiziellen (…kompensatorisch-reduktionistischen) Sonderzeichen-(Un-)Beauftragten“…!?
        😉

  24. Comicheld sagt:

    Eine Frage zu dem Dialog zwischen Barry und einem Bruce am Anfang des Trailers. Das ist doch Batfleck, oder? Oder ist das Keaton?
    Barry sagt aber ja, dass er dieses Universum retten möchte, weil darin seine Mum noch lebt. Ist er also zwischenzeitlich nochmal zurückgekehrt? Oder hat er ein Kommunikationsgerät, mit dem er sich durch verschiedene Dimensionen hindurch mit Batfleck unterhalten kann?

    Möglicherweise wurde der Dialog auch nur für den Trailer aufgenommen und ist gar nicht im Film^^

    Falls das die Stimme von Keaton ist und ich einfach unfähig bin, die beiden Stimmen zu identifizieren, dann ignoriert das einfach 😀

    • Face sagt:

      Der Trailer wurde falsch synchronisiert 😉

      1
      • Comicheld sagt:

        Also im Orginal ist es Keaton aber Batflecks Synchronsprecher?
        Das erklärt meine Verwirrung und ich hatte es schon fast vermutet, aber konnte es mir nicht vorstellen^^

        1

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich, respektvoll und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Video

Ein verspäteter "First Look" zum "Batman & Batmobile 89 2-Pack" von McFarlane Toys.

Umfragen

"Suicide Squad: Kill the Justice League" ist da! Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Kommentare