BatCast #157 – Catwoman: Lonely City

Zeit für eine neue und vor allem aktuelle Review! Diesmal geht es um ein dystopisches Comic-Highlight von Cliff Chiang, das schon jetzt in einem Atemzug mit „The Dark Knight Returns genannt wird. Ob „Catwoman: Lonely City” diesem Anspruch gerecht werden kann, prüfen wir in dieser BatCast-Besprechung.

Zunächst geht ein großer Dank an Panini für die zur Verfügung gestellten Rezensionsexemplare.

Und nun zum Inhalt: Selina Kyle saß zehn Jahre im Gefängnis. Ihre Haare wurden grau, ihre Knie und ihr Rücken sind kaputt. Gotham hat sich in dieser Zeit ebenfalls verändert. Bürgermeister Dent regiert die dystopische Stadt nach Batmans Tod mit Hightech-Überwachung und Polizeistaatmethoden. Doch Catwoman gehen Batmans letzte Worte nicht aus dem Kopf. Und so ist es an ihr, ein Team zusammenzustellen, für einen letzten großen Coup – den Einbruch in die versiegelte Bathöhle.

Henning und Marian haben sich derweil vorgenommen, dieses Werk, das Autor und Zeichner Cliff Chiang komplett in Eigenregie erstellt hat, kritisch zu prüfen und dabei auf sämtliche Superlative in der Bewertung zu verzichten. Ob uns das gelingt, hört ihr im ersten Teil des Casts.

Ab Minute 56:26 beginnt der Spoiler-Teil und ab da können uns die Mutigen bzw. alle, die „Catwoman: Lonely City” schon gelesen haben auf einen Deep Dive in viele der Themen folgen, die der Comic aufwirft. Miau!

Wir sind auch bei iTunes und bei Spotify zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Titel: Catwoman: Lonely City, Band 1
Original: Catwoman: Lonely City #1 & 2

Story: Cliff Chiang
Artwork: Cliff Chiang

Verlag: Panini
Seiten: 108
Preis: 20,00 € (Hardcover)
27,00 € (Variant)
Status: abgeschlossene Elseworld-Geschichte

Erschienen am 05.04.2022

Bestellmöglichkeit: Panini / Amazon.de*

Titel: Catwoman: Lonely City, Band 2
Original: Catwoman: Lonely City #3 & 4

Story: Cliff Chiang
Artwork: Cliff Chiang

Verlag: Panini
Seiten: 108
Preis: 22,00 € (Hardcover)
27,00 € (Variant)
Status: abgeschlossene Elseworld-Geschichte

Erschienen am 21.03.2023

Bestellmöglichkeit: Panini / Amazon.de*

*Alle aufgeführten Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Verweis klickt und über diesen Link einkauft, bekommt Batmannews.de von eurem Einkauf eine Provision. Für euch verändern sich die Preise dadurch aber nicht.

Avatar-Foto
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

14 Kommentare

  1. Florian sagt:

    Eine wirklich schöne Comicbesprechung die große Lust auf „Catwoman: Lonely City“ macht.
    Macht einfach weiter so.

    5
  2. Systemlord ( Lars ) sagt:

    danke für den tollen Cast. werde ich kaufen.

    2
  3. Sören sagt:

    Frage an den Batcast: Findet ihr das man in diesen Comic mit Batman und seiner Familie Respektvoll umgeht?

    Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen
    • Avatar-Foto Henning sagt:

      Worin genau siehst Du da jetzt die Respektlosigkeit? Erschließt sich mir jetzt erst einmal nicht.

      1
    • Avatar-Foto Marian sagt:

      Mir auch nicht. So argumentiert würde ja gleiches oder ähnliches für Klassiker oder beliebte Werke wie Dark Knight Returns oder White Knight zutreffen … Oder auf Knightfall 🤷🏻‍♂️

      1
      • Sören sagt:

        Ja, vielleicht ist Respektlosigkeit das falsche Wort.
        Vielleicht bin ich einer der Wenigen, dem dieser Comic nicht zu sagt. Batman und seine Familie als die Bösen dargestellt werden, nur weil sie Männer sind. Und ich nun mal großer Fan der Batman/Catwoman Romanze bin.

      • Avatar-Foto Henning sagt:

        Dass Batman und seine Familie als „die Bösen“ dargestellt werden, kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Auch hier erneut die Frage: Woran machst Du das fest? Kannst Du ein Beispiel nennen?

      • Avatar-Foto Marian sagt:

        Der Frage schließe ich mich an. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich sogar genau das Gegenteil behaupten. Sie werden nicht als die Bösen dargestellt und erst recht nicht, weil sie Männer sind.
        Das gibt dem Comic (ob nun beabsichtigt oder nicht) einen Anstrich von Political Correctnes, den man dort nun überhaupt nicht findet … eher im Gegenteil.

        Es gibt zudem so einige Männerfiguren in CLC und – egal aus welcher Richtung sie kommen – sie alle werden differenziert dargestellt; deren Männlichkeit oder Mannsein wird dabei zu keinem Zeitpunkt infrage gestellt oder problematisiert. Und deshalb gibt es auch allerlei Männer, die hier positiv aufgeladen sind.

        Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen

        Wenn du die Batman/Catwoman-Romanze magst, dann verstehe ich zumindest, dass dir allein schon die Grundprämisse nicht zusagt.

        Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen

        Wenn man von dieser Art Thema oder „Neuausrichtung“ überhaupt kein Fan ist, dann mag man den Comic nicht. Das verstehe ich.

      • Sören sagt:

        Ich habe nicht gegen Neuhausrichtungen auch gegen dieses Thema wie Trauer. Es gab einen Batman Tode, wo ich emotional getroffen war, hat man das mit einem Lichtblick verbunden. Sowas wie zum Beispiel ein Staffelstab übergab an die Generation von Gothams Beschützer(in).

        Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen

        Und ehrlich gesagt war ich nie ein Fan von Batman, dem Psychpart noch von Batman, dem Kontrollfreak.

      • Avatar-Foto Henning sagt:

        Auf jeden Fall scheinen wir das Ende unterschiedlich zu interpretieren:

        Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen

        Aber nichts für ungut, nicht jede Story kann einem gefallen, dann hat diese wohl zu viele Elemente, die für Dich nicht passen. Also auf zum nächsten Comic 🙂

        2
  4. Systemlord ( Lars ) sagt:

    bei den Erscheinungsdaten kann irgendwas nicht stimmen.

    1
  5. Avatar-Foto Bernd sagt:

    Das komplette Band ist übrigens aktuell bei Amazon.de als digitales (engl.) Comic für nur 3,49 Euro zu haben: Link

    Musste ich mir einfach holen um endlich in den Spoiler-Teil abtauchen zu können 😉

    2

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich, respektvoll und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Kommentare

Umfragen

"The Flash" ist da! Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...