„The Batman“-Score ist fertig

Einer der wichtigsten Aspekte eines Films ist der Score, da neben dem Geschehen auf der Leinwand auch die Musik beim Zuschauer Stimmungen und Emotionen erzeugen soll. Wie Komponist Michael Giacchino (Jurassic World, Planet der Affen: Survival) per Twitter bekannt gab, sind die Arbeiten an diesem wichtigen Baustein für ‚The Batman‘ seit gestern beendet.

Die Aufnahmen fanden in den britischen Abbey Road Studios statt. In diesem ehrwürdigen Tonstudio erhielten diverse Filmklassiker wie zum Beispiel James Camerons Aliens-Die Rückkehr (James Horner) und Peter Jacksons Herr der Ringe-Trilogie (Howard Shore) ihre musikalische Untermalung.

The Batman ist für einen US-Start am 04.03.2022 anvisiert – in Deutschland einen Tag vorher.

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

2 comments

  1. Visual Noise sagt:

    Die Eröffnungsszene in OBEN lässt mich auch immer wieder feuchte Augen bekommen…die Musik vergisst man nicht mehr! Allerdings hat er bei SPIDERMAN: HOMECOMING auch echt heitere Momente klangvoll kreiert! Es müsste schon ein absurdes Wunder geschehen,wenn der gute Mann bei THE BATMAN nicht ins Schwarze trifft! 😏

    1
  2. Jonathan Hart sagt:

    Jurassic World ist auch Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
3
6
1
hours
1
3
minutes
2
0
seconds
4
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...