The Batman: Matt Reeves über Pattinsons Besetzung… und die Reaktionen darauf

Mit dem britischen Esquire Magazin sprach Regisseur Matt Reeves über den ausschlaggebenden Punkt, Robert Pattinson (35) als ‚The Batman‘ zu besetzen und wie er über die Reaktionen darauf denkt.

„Da gab es natürlich den Gedanken, Batman von einem jüngeren Schauspieler spielen zu lassen um im Geiste der ‚Batman: Year One‘-Story zu bleiben. Als ich am Drehbuch saß, sah ich mir den Film ‚Good Time‘ (2017) an und dachte mir, ‚Okay, er hat diese innere Wut, welche zu dieser Figur passt und eine bestimmte Gefährlichkeit mitbringt und ich seine Verzweiflung spüren kann‘. Von da an war ich völlig auf Rob fixiert, ohne zu wissen, ob er überhaupt daran interessiert wäre – denn immerhin hat er sich nach den Twilight-Filmen auf all die Independent-Filme konzentriert.“

„Es gab keinen Batman-Schauspieler, bei dessen Ankündigung keine Gegenreaktion kam. Die Leute, die von der Besetzung begeistert waren, kannten Robs Arbeiten nach Twilight. Die Leute, die nicht begeistert waren, kannten wohl Robs Arbeiten nach Twilight nicht.“

Wann werdet ihr THE BATMAN sehen?

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Quelle: Esquire.com

Avatar-Foto
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 Kommentare

  1. Edgenson sagt:

    Leider erst am 18.3 , da wir 2 kleine Racker haben und die Oma nicht eher kann. Das wird hart bis dahin ohne Spoiler zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich, respektvoll und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Countdown zu "The Flash"

days
1
3
6
hours
0
7
minutes
3
8
seconds
2
3

Neueste Kommentare

Umfrage

THE BATMAN ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...