Batman trifft auf Fantasy in „Dark Knights of Steel”

Schwerter, Magier und Superhelden, die Geburt eines völlig neuen DC-Universums und eine epische Erzählung, wie gemacht für Fans von Game of Thrones und ähnlichen Fantasy-Welten – all das verspricht uns Tom Taylor für seine neue Serie.

Der Hauptautor der aktuellen DC-Serien „Nightwing” und „Superman: Son of Kal-El” hatte diese Woche bereits unter dem Hashtag #DKOS angekündigt, dass er bald ein neues Projekt vorstellen wolle. Nun hat er via Twitter die Bombe platzen lassen. „Dark Knights of Steel” soll das Ganze heißen und sei bereits seit 2 Jahren in Entwicklung.

©DC Comics

Vielschreiber Tom Taylor, der u. a. auch bei der Injustice-Reihe und den DCeased-Bänden federführend war, kennt sich ja bei der Erstellung komplexer Welten aus. Trotz der durchgehend positiven Kritiken, gibt er – mit Blick auf die letztgenannte Zombie-Elseworld – zu, gar kein großer Horrorfan zu sein. Sein Herz schlage für Fantasy-Settings, washalb wir wohl einiges an Leidenschaft hinter diesem Projekt vermuten können. Taylor weiter:

„Zwei meiner liebsten Dinge kombinieren zu dürfen, DC Superhelden und High Fantasy, ist ein wahrgewordener Traum. Als ich aufwuchs, laß ich den Herrn der Ringe parallel zu Superman. Terry Pratchett zu Garth Ennis. Robin Hobb und Mark Waid. Die Welt der Drachenlanze und Justice League. Jetzt darf ich all das mit der unglaublichen Yasmine Putri zusammenführen, in der größten Geschichte, die ich mir ausmalen kann. Eine Geschichte von Krieg und Liebe, von Verzweiflung und Hoffnung, von Verrat und unwahrscheinlichen Allianzen, die in der Schlacht geschmiedet werden.”

Gezeichnet wird die 12teilige Maxiserie von Taylors Wunschkandidatin Yasmine Putri, die die letzten Jahre bei Marvel und DC vor allem als Coverkünstlerin arbeitete. Einen ersten Vorgeschmack auf das Artwork der gebürtigen Indonesierin bei „Dark Knights of Steel” könnt ihr euch beim dazugehörigen Exklusiv-Artikel von Entertainment Weekly holen. Es lohnt sich.

©DC Comics

Weitere Details oder ein Startdatum stehen bisher noch nicht fest.

Wisset aber, jene unter euch, die ihr rechtschaffen seyd und keyne Falschmünzer, Beutelschneider oder anderes Gesindel – hier bekommet ihr fürwahr alsbald jede neue Nachricht wohlfeilgeboten, so sie an unsere Ohren dringet. Bis dahin – gehabt euch wohl!

Batmanfan seit frühester Kindheit; besonders geprägt durch die Animated Series und die Dino-Comics.

Ein Kommentar

  1. Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Ok ich bin eigentlich kein fan von elseworlds stories aber das artwork oben hat mich.

    2

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

THE SUICIDE SQUAD ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...