The Batman: Nachdrehs für Pattinson und Farrell

Die Hauptdreharbeiten zu ,The Batman‘ fanden offiziell am 13. März ihr Ende. Scheinbar werden aber weitere Szenen für den Film benötigt.

© Warner Bros.

Laut Daily Record kehren im Juli Robert Pattinson und Colin Farrell samt dem Produktionsteam für Nachdrehs in die schottische Hafenstadt Glasgow zurück. So wird beispielsweise wieder der viktorianische Glasgower Necropolis Friedhof als Filmlocation dienen. Die Arbeiten in Necropolis und Merchant City sollen eine Woche in Anspruch nehmen. Weitere zwei Wochen wird dann noch in York gedreht. Ende Juli sollen die Dreharbeiten dann völlig abgeschlossen sein.

Laut der Quelle hatte man mit den Nachdrehs nicht gerechnet. Es soll sich dabei hauptsächlich um Re-Shoots einiger Stunt Szenen handeln.

Quelle: Daily Record.com

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

6 Kommentare

  1. Visual Noise sagt:

    Wie immer ein normales Prozedere was aber wahrscheinlich die „Lauch-Fraktion“ zu kuriosen Spekulationen führen könnte… ?

    2
  2. Jonathan Hart sagt:

    Nachdrehs sind nicht so schlimm, das bringt die Tinte auf den Füller, parfümiert das ganze noch mehr.

    2
  3. batnbreakfast sagt:

    Keine Ahnung was Lauch-Fraktion bedeutet aber WB und Nachdrehs… da kam schon viel schlechtes bei raus. In diesem Fall will ich es nicht hoffen. Yay, mehr Charaktermomente für Batman und Pinguin

    1

Schreibe einen Kommentar zu Jonathan Hart Antworten abbrechen

Countdown to "The Batman"

days
9
2
hours
0
7
minutes
4
8
seconds
2
0

Neueste Kommentare

Umfrage

THE SUICIDE SQUAD ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...