The Batman: 2 Stunden 55 Minuten

Die Fledermäuse hatten es bereits von den Glockentürmen gezwitschert: ‚The Batman‘ wird der bisher längste Standalone Batman-Film.

Das Rätselraten scheint ein Ende zu haben. Nachdem die IMDB ‚The Batman bereits mit einer Lauflänge von 2 Stunden und 55 Minuten gelistet hatte, zieht nun der renommierte Hollywood Reporter nach und hat seitens Warner Insidern bestätigt bekommen, ja, ‚The Batman‘ wird 175 Minuten lang sein. Ohne Endcredits kommt der Film laut Variety auf 167 Minuten.

Damit ist ‚The Batman‘ der bislang längste Batman-Film und schlägt damit selbst die epische Länge von ‚The Dark Knight Rises‘ (164 Minuten). Nur den 242 minütigen ‚Zack Snyders Justice League‘ wird man wohl nicht so schnell einholen können.

Quelle: TheHollywoodReporter

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

7 comments

  1. TheDarkKnight81 sagt:

    Diese Filmlänge ist TOP
    Und hoffentlich wird der Film uns allen mitreißen!

    4
  2. Benjamin Souibi sagt:

    Hardcore…!!!
    Für meinen Geschmack zu lang…
    Bei TDK hat es gepasst…
    War halt wie ne Achterbahnfahrt…
    TDKR war gefühlt zu langatmig…

    • Matt Hagen sagt:

      Ich persönlich finde die Laufzeit genau richtig. Filme, mit andie zwei Stunden, sind mir mittlerweile zu kurz. Umso länger, umso besser.😆

      6
  3. Manbat sagt:

    Eine ausgezeichnete Nachricht! Go Batsy!

  4. Edgenson sagt:

    Man könnte jetzt sagen Warner hat daraus gelernt ,

    allerdings

    waren die Bale-filme ja auch lang,

    BvS im Kino gekürzt – dann im UC besser und ein noch größerer Erfolg.

    Josstice League – wir kennen die Geschichte-

    Also haben sie draus gelernt und den Regisseur machen lassen – oder kommt da noch der Matt Reves R Rated Cut? Hehe😉😛

    Fazit: ich findest es genial

    • Batcomputer sagt:

      Wobei BvS auch in der Kinoversion bereits 151 Minuten lief. Ist ja nicht so, als hätte Warner sich grundsätzlich nicht auf eine sogenannte Überlänge eingelassen.

      • Edgenson sagt:

        Ja das ist mir schon bewusst. Es ging mir mehr um die Tatsache das Warner BvS gekürzt in die Kinos brachte um mehr Umsatz zu generieren statt Snyder machen zu lassen… mit Josstice League haben sie es dann auf die Spitze getrieben…
        Bin froh , The Batmans Lauflänge ist einer der wenigen guten Entscheidungen Seitens Warner .

        1

Schreibe einen Kommentar zu TheDarkKnight81 Antworten abbrechen

Countdown zu "The Flash"

days
3
1
8
hours
1
4
minutes
5
8
seconds
1
2

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...