The Batman: Das Soundtrack-Album ist da!

Endlich kann man sich musikalisch auf den Kinostart nächste Woche einstimmen – denn das komplette Soundtrack-Album zu ‚The Batman‘ wurde nun veröffentlicht.

Der fast zweistündige Score von Michael Giacchino kann nun bei Apple iTunes für 10,99 gekauft werden oder als Apple Music-Abonnent direkt gestreamt werden.

Auch bei Amazon* kann das Album gekauft oder innerhalb von Amazon Music* gestreamt werden.

Bei Spotify ist der Score natürlich auch zu haben, sowie bei diesen Anbietern. WaterTower Music stellt den Score auch bei YouTube bereit:

Ob und wann der Soundtrack auch auf CD oder Vinyl erscheinen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

*Alle aufgeführten Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Verweis klickt und über diesen Link einkauft, bekommt Batmannews.de von eurem Einkauf eine Provision. Für euch verändern sich die Preise dadurch aber nicht.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

10 comments

  1. Matt Hagen sagt:

    Bin echt begeistert. Klingt für mich musikalisch wie ein Mix aus dem Animated Soundtrack und den Arkham Spielen.

    ACHTUNG MÖGLICHER SPOILER: Mit den Titeln „Highway to the Anger Zone“ und „A Bat in the Rafters, Pt.2“ habe ich auch schon zwei Favoriten die sehr kraftvoll klingen. Letzterer lässt mich schon meine Gedanken machen, was da filmisch passieren könnte. 😀

    10
    • Florian sagt:

      Eins Vorweg: Ich hab den Soundtrack noch nicht komplett durch,aber was ich bislang gehört habe finde ich fantastisch. Wahrscheinlich wird sich dieser Score direkt für mich neben Elfmans ,Batman‘ und ,Batmans Rückkehr‘ einreihen-was jetzt im Klartext heißt,das dieser Soundtrack für mich zur besten Batman-Filmmusik überhaupt gehört. Ich bin einfach nur begeistert. 🙂

      11
      • Matt Hagen sagt:

        VORSICHT MÖGLICHER SPOILER: Man kann davon ausgehen, dass am Ende des Films etwas angeteasert wird, wenn man sich den Song „All’s Well That Ends Farewell“ anhört. 😉

        1
  2. Florian sagt:

    Uuuh,da bin ich aber mal gespannt 🙂

    6
  3. David sagt:

    Ich habe mich auf zwei kurze Musikausschintte aus den Trailern sehr gefreut und beide sind nicht im Score ☹️Hoffe, sie sind trotzdem irgendwo im Film untergebracht worden.
    Alles in allem finde ich den Score ganz gut, aber er kommt meiner Meinung nach nicht an den von Hans Zimmer ran.

  4. Alex H sagt:

    Ich habe bisher auch noch nicht alle Tracks gehört, aber ich habe dafür „its raining vengeance“ mehrfach genossen. Jedes Mal bekomme ich Gänsehaut und bin echt froh, dass Batman so eine Einmarschmusik erhielt. Manche Scores funktionieren auch nur im Film und nicht als musikalisches Einzelstück im Album.

    Hach noch 4 Tage….🥰

    3
  5. Winzek Johannes sagt:

    Hab den Soundtrack seit gestern 2 mal komplett durchgehört (lustigerweise, ohne auf die Tracking zu schauen, aufgrund der Spoilergefahr die ja immer noch bestehen könnte, ich sage nur „qui-gon‘s Death“…), und er gefällt mir ehrlich gesagt nicht wirklich. Da konnte ich mir der Musik von Junkie xl oder Hand Zimmer mehr anfangen, da man die auch gut beim Autofahren hören kann. Vielleicht wird’s ja besser nach der Filmpremiere am Mittwoch…

    • Batcomputer sagt:

      Oh ja, „Qui-Gon’s Noble End“ – ich weiß noch, wie ich in London in einem Plattenladen die Rückseite des Soundtracks durchgelesen hatte … kurz bevor ich in den Film bin. Ein Spoiler ohne jegliches zutun des Internets.

      1
  6. Kite Man sagt:

    Sehr spannend, wie die Meinungen zu der Musik auseinander gehen 🙂 Ob es bei dem Film auch so sein wird?

    Ich bin für meinen Teil begeistert von der Musik – Man kann das Album sehr gut herunterhören und hat das Gefühl, dass hier eine sehr runde Geschichte erzählt wird (was nicht zuletzt an den drei prägnanten Hauptthemen liegt, die immer wieder in Beziehung und Auseinandersetzung treten).

    Besonders gefällt mir die dunkle, spannungsvolle Atmosphäre, die der Score durchweg aufbaut – sie hat etwas von einem Mystery-Thriller, mit Tendenz zum Gothic Horror (Elfman lässt grüßen!)

    Sehr schön gefallen mir auch die zwei Seiten von Batmans Musik, das bedrohlich, schon irgendwie „böse“ klingende Hauptthema und dann die hoffnungsvolle, melodramatische Kehrseite, die mich irgendwie an Giacchinos Musik zu einem anderen tragischen Helden erinnert: Caesar (Andy Serkis 😉 ) aus Matt Reeves‘ „Planet der Affen“-Filme.

    Beide Themen scheinen quasi um die Vorherrschaft zu kämpfen und stellen für mich Batmans/Bruces inneren Konflikt dar: Wird er sich von der Rache konsumieren lassen oder seine Menschlichkeit bewahren können? Nächste Woche wissen wir mehr!

    3
    • Florian sagt:

      “ Ob es bei dem Film auch so sein wird?“

      Da würde ich fast meine künftige Rente drauf verwetten,obendrauf noch einen Kasten Maggi. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Alex H Antworten abbrechen

Countdown zu "The Flash"

days
3
1
6
hours
2
0
minutes
2
7
seconds
4
2

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...