Merchandise: neue Joker-Statue von Queen Studios

Auch im Jahr 2021 scheint die Faszination für Heath Ledgers ikonische Darstellung des Joker ungebrochen, denn Queen Studios hat eine Joker-Statue von Heath Ledger im Premium Format angekündigt.

Die The Dark Knight – The Joker 1/4 Scale Statue von Queen Studios wird in zwei Versionen veröffentlicht. Die Standard Edition wird sich in der Gestaltung der Haare von der ebenfalls erhältlichen Special Artist Edition. Letztere wird mit aufwändig verpflanztem Kunsthaar ausgestattet sein, welches der Statue ein enorm reales Aussehen verleihen soll. Diese Edition wird auf 300 Stück limitiert sein.

 

© Queen Studios

 

Mit ca. 50 cm Größe ist die Statue durchaus beachtlich, was sicherlich auch für den Verkaufspreis gilt. Die Standard Edition kann bereits für 829,99 $ bei bigbadtoystore.com vorbestellt werden. Als Erscheinungstermin wird aktuell das 1. Quartal 2022 angegeben und auch in Deutschland soll die Statue verfügbar sein.

 

© Queen Studios
 

Auf dem folgenden Foto könnt ihr euch von dem Unterschied der beiden Editionen bezüglich der Haargestaltung überzeugen:

 

© Queen Studios

Der Anzug der Statue ist aus Stoff gefertigt und als Zubehör gibt es eine alternative rechte Hand, die eine Jokerkarte hält.

Quelle: toyark.com

Seit meiner Kindheit bin ich Batman-Fan und Anhänger der "Animated Series", die mich bis heute begeistert. Ich bin leidenschaftlicher Sammler und besitze eine umfangreiche und ständig wachsende Actionfiguren- und Merchandise-Sammlung. In der ersten "Batcast - Collector's Edition"- Folge im August 2020 durfte ich von meiner Sammelleidenschaft berichten und bin seitdem als Mitautor an Bord. Ich bediene vorrangig die Kategorie "Toys & Merchandise".

7 Kommentare

  1. bjoern sagt:

    Ich denke von den 3 neuen TDK Joker Statuen ist die Queen Studios Version die beste bzgl Pose und Head sculpt. Leider ist er nur in 1/4 Scale. In 1/3 scale wäre es der Hammer.

    • Lukas C. sagt:

      Absolut! Finde auch die Queen Studios Statue am besten gelungen. Und preislich tatsächlich nicht mal die unverschämteste 😅 Aber immer noch ein schöner Batzen für ein Collectible.

    • TMM sagt:

      Meine reihenfolge wäre:

      1. Blitzway/prime 1 1/3
      2. Jnd studios 1/3
      3. QS 1/4

      die ersten beiden sind vorbestellt. Bei dem letzten wirds wohl auch drauf hinauslaufen^^

  2. TMM sagt:

    @Lukas C.: das ist mein, wie man so schön sagt, “first world problem” :D. ich werde meine bereits vorhandene tdk-sammlung erweitern, in dem ich diese drei mehr oder weniger dazustelle. momentan ist geplant eine eigene joker”ecke” aufzubauen. die drei sollen dann im ungefähr im dreieck in verschiedenen höhen “nebeneinanderstehen”, so dass sich die 1/4er den beiden 1/3ern gut anpasst. dazu will ich das dann alles mit postern ausschmücken….

    • Lukas C. sagt:

      Klingt nach einem Plan. Also hast du dich auf Premium Collectibles zu Nolans Trilogie spezialisiert 🙂

      • TMM sagt:

        Ich hab keine ahnung worauf ich mich spezialisiert hab hahahaha ich war 2020 in nem kaufrausch wie NOCH NIE!!! 😀 hatte mit der tdk trilogie an sich schon abgeschlossen. Hatte iwie auch nicht erwartet, dass die jetzt mit dem ledger-joker da nochmal so reinballern^^

        Das einzige was ich weiß ist, dass ich aktuell so gut wie alles an marvel verkaufe um batman zu finanzieren. An ihm kommt eben nix vorbei.^^das einzige was ich mir an marvel lasse sind meine daredevil und punisher sachen.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Wie hat euch der "Snyder Cut" gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Countdown

days
5
0
hours
0
6
minutes
1
5
seconds
5
1