DC RoundUp: Black Adam/ The Flash/ Shazam 2/ Zatanna

In unserem aktuellen DCRoundUp wollen wir uns hauptsächlich diversen hochkarätigen Cast-Neuzugängen künftiger DC-Filme widmen.

Black Adam

Mit der Titelrolle in Tim Burtons Batman wollte es nicht klappen, dafür darf Pierce Brosnan jetzt einen anderen DC-Superhelden darstellen. In Black Adam wird der ehemalige James Bond-Darsteller als mystischer Beschützer der Menscheit und Mitglied der Justice Society, Doctor Fate, zu sehen sein.

Die von ,The Flash’-Schöpfer Gardner Fox und Comiczeichner Howard Sherman erschaffene Figur feierte ihr Debüt im Mai 1940 in More Fun Comics #55.

Neben Pierce Brosnan wurde noch die Schauspielerin Quintessa Swindell besetzt. Sie wird in dem Film als Cyclone zu sehen sein. Die Figur ist eine Schöpfung von den Autoren und Comickünstlern Alex Ross, Mark Waid, Geoff Johns und Dale Eaglesham und debütierte in dem Comicklassiker Kingdom Come aus dem Jahr 1996.

Quelle: Deadline.com

Der Hauptdarsteller des Films, Dwayne ,The Rock’ Johnson, hat vor Beginn der Dreharbeiten natürlich auch noch gut zu tun, wie man anhand seines aktuellen Instagram-Videos sehen kann. So ackert er sich des Nachts leicht beschwipst, aber voller Vorfreude auf den Film durch das Filmscript und liest die ersten Zeilen laut vor.

Das Video könnt ihr euch hier anschauen.

Mittlerweile ist auch der US-Kinostart des Films bekannt. Per großer Werbeschalte am New Yorker Times Square wurde bekannt gegeben, dass ,Black Adam’ am 29.Juli 2022 in den US-Kinos starten wird.

Untermalt wurde die Werbekampangne von einer Message des Mannes in Schwarz:

Die Rangfolge der Macht im DC-Universum wird sich verändern”

The Flash

© Warner Bros.

Die Uhren stehen auch bei diesem Filmprojekt nicht still, so hagelt es eine wichtige Neubesetzung und diverse Neuzugänge. So wird Ron Livingston (Boardwalk Empire) als Henry Allen zu sehen sein und Billy Crudup ersetzen, der aufgrund zeitlicher Schwierigkeiten den Part nicht übernehmen kann. Ian Loh wird als junger Barry zu sehen sein und somit dann auch die Familie Allen komplettieren. Auch Saoirse Monica-Jackson (Derry Girls) und Rudy Mancuso heuern bei ,The Flash’ an, über ihre Rollen ist aber bislang nichts bekannt.

Quelle: Variety.com

Shazam! – Fury of the Gods

© Warner Bros.

Langsam aber sicher kommt auch dieses Projekt in die Gänge, was den Zuwachs des Schauspielensembles betrifft. So wurde die 75-jährige Oscarpreisträgerin Helen Mirren (Die Queen, Hitchcock) in der Comicverfilmung als Antagonistin Hespera, ihres Zeichens Tochter des Titanen Atlas, verpflichtet. Ihre Schwester wird von der Newcomerin Rachel Zegler gemimt.

Quelle: Deadline.com

,Shazam! – Fury of the Gods’ soll am 02. Juni 2023 in den deutschen Kinos starten.

Zatanna

© DC Comics

Mit Zatanna Zatarra tritt eine neue Superheldin von DC Comics auf den Plan. So bekommt die mächtige Zauberin und Bühnenmagierin ihren eigenen Film spendiert. Das Drehbuch wird von der Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Emerald Fennel (Promising Young Woman), für Warner Bros. Pictures und Bad Robot Productions verfasst. Ob Fennel den Film als Regisseurin auch inszenieren wird, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Deadline.com

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

7 Kommentare

  1. Avatar Alex H sagt:

    Ich freue mich echt über die Nachricht, dass Pierce Brosnan ( mein erster Kinobond ) einen DC Helden spielen kann. 😊

    Ich habe nie eigenständige Dr Fate Comics gelesen, kannte ihn nur über die Justice League und Smallville Serie.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir einen echt smarten Helden dargestellt bekommen werden. 😊

  2. Avatar kalle sagt:

    Bad Robot Productions …. 🙁

  3. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Pierce Brosnan war als Remington Steele auch Klasse!
    Läuft am Samstag auf Sat 1 Gold!

  4. Avatar Mr. Mxy sagt:

    Außerdem wurden “The Trench” und “New Gods” gecancelt.

    Shazam 2 ist der dritte DCEU-Film, in dem die griechischen Götter vorkommen. Wurden die nicht von Ares getötet? Würde mich freuen, wenn der Film ihre Rückkehr markieren würde und wir sie in Wonder Woman 3 wiedersehen könnten.

  5. Visual Noise Visual Noise sagt:

    Pierce Brosnan kann ich mir in der Rolle nicht richtig vorstellen,aber mag ihn als Schauspieler sehr!

    Da ich SHAZAM! im Kino sehr genossen habe,freue ich mich natürlich auch auf Teil 2 und bin gespannt,ob da schon die Verbindung zu Black Adam vertieft wird!? Black Adam selbst verliert hoffentlich nicht seine Bisskraft,wenn er von Dwayne verkörpert wird… Seit sein Familien-Image eine Marke geworden ist könnte das schon etwas im Weg stehen!? Andererseits haut er sich ja bei HOBBS & SHAW auch die frivolsten Sprüche an den Nüschel!

    Und das man den New Gods Film streicht,aber an einer Verfilmung mit Zatanna festhält ist für mich nicht erklärbar… Warum? Wo ist die Fairness geblieben??? #createtheswampverse 🤣

Schreibe einen Kommentar

Countdown

days
8
3
hours
2
1
minutes
3
2
seconds
3
0

Neueste Kommentare