Deutscher Trailer zur Snyder Cut Blu-Ray ist da!

Soeben hat Warner Bros. Deutschland den Trailer zur Blu-Ray Veröffentlichung von ‘Zack Snyder’s Justice League’ rausgehauen.

Die Überraschung hält sich allerdings in Grenzen, da es sich um den bereits bekannten US-Trailer zum HBO Max-Release handelt – erstmals in deutscher Synchro:

Warner Home Video hat inzwischen auch offizielle Infos für den deutschen Release verkündet. Neben dem 242-minütigen Film die Dokumentation “Vollendung der Trilogie: Regisseur Zack Snyder schaut auf seine Filmtrilogie im DC Universe zurück”, welche bereits wir bereits aus der digitalen Neuauflage von ‘Batman v Superman’ kennen. Das Bild bleibt im bekannten 1.33:1-Format, die 4K-Fassung kommt mit HDR10-Unterstützung und neben der englischen liegt auch die deutsche Tonspur in Dolby Atmos vor. Offizieller Release bleibt der 27. Mai 2021. Im Juli folgen noch limitierte Steelbooks für Blu-ray und UHD.

Bei Amazon.de ist der Film in drei Varianten gelistet:

-> Zack Snyder’s JUSTICE LEAGUE auf DVD (2 Discs)*
-> Zack Snyder’s JUSTICE LEAGUE auf Blu-ray (2 Discs)*
-> Zack Snyder’s JUSTICE LEAGUE auf 4K UHD + Blu-ray (4 Discs)*
-> Zack Snyder’s JUSTICE LEAGUE Limited Steelbook (Blu-ray)*
-> Zack Snyder’s JUSTICE LEAGUE Limited Steelbook (4K UHD + Blu-ray)*

Das Cover der deutschen Steelbook-Variante ist bislang nicht inzwischen auch bekannt (vielen Dank an Marc für den Hinweis):

Laut Warner wird der Film in Deutschland bereits ab dem 20. Mai als Digital Download in HD und 4K käuflich zu erwerben sein. Ab dem 27. Mai kann der Film auch digital geliehen werden.

*Alle aufgeführten Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Verweis klickt und über diesen Link einkauft, bekommt Batmannews.de von eurem Einkauf eine Provision. Für euch verändern sich die Preise dadurch aber nicht.

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

8 Kommentare

  1. Avatar MARIUS sagt:

    Weiß irgendjemand, weshalb Batman auf allen aktuellen Fotos zu ZSJL keine schwarzen Augenlider hat?

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Hat er eigentlich schon. Nur hat man bei der Nachbearbeitung der Promo-Bilder wohl etwas zu sehr die Lichtpunkte betont – durch den monochromen Look wirkt das dann leider so, als wären die Stellen frei. Hab mich aber auch schon gefragt, warum das niemanden der Verantwortlichen gestört hat.

      • Avatar MARIUS sagt:

        Also, wenn ich in das Batman-Character-Poster reinzoome sehe ich eindeutig helle Haut. Sehe sogar Falten auf dem Bens Lid. Da fehlt die schwarze Schminke.

        Das gleiche Bild befindet sich so auch auf den Promo-Fotos des Justice League Scores von MONDO.

        🙁 Sehr schade, wenn das das Final wird.

  2. Avatar Edgenson sagt:

    Das gab’s auch schon bei den Trinity Poster zu BvS , wenn man genau hinschaut.

    Würde ich auch gerne Mal wissen.

  3. Avatar Laschinho sagt:

    Vielleicht waren das nur Promo-Shootings und man wollte ihm das Schminken ersparen?!

    Und extra den PC hochfahren zur Nachbearbeitung wollten sie auch nicht.

  4. Avatar Sgroi Sgroi sagt:

    Fällt keinem auf das die synchro von jeremy irons in dem trailer einer komplett andere ist ?

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Worauf genau beziehst du dich? Den Wortlaut oder den Synchronsprecher? Dass Irons nicht mehr vom kürzlich erst verstorbenen Thomas Fritsch, sondern von Lutz Riedel, synchronisiert wurde, ist ja nun schon seit dem Sky-Release bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Countdown

days
8
6
hours
1
3
minutes
1
9
seconds
0
5

Neueste Kommentare