2 neue Bilder aus dem Snyder Cut

2021 ist da! Und wir dürfen uns sicher sein, dass die nächsten vier Monate mit Meldungen zu Zack Snyders Justice League gefüllt sein dürften. Und so beginnt das Jahr mit zwei ungesehenen Stills des sogenannten Snyder Cuts.

Per Twitter wurden zwei neue Bilder in die Blogosphäre gestreut, die passend zum Start von ‘Wonder Woman 1984’ Gal Gadot in ihrer Rolle als Diana Prince aka Wonder Woman zeigen.

Im ersten Bild sehen wir sie, wie sie sich an Wachen des Schrein der Amazonen vorbeischleicht, in dem das alte Warnfeuer von Hippolyta entfacht wurde.

© Warner Bros.

Im zweiten Bild kämpft Wonder Woman in akrobatischer Höchstleistung gegen den neugestalteten Steppenwolf, der sich mit seiner Electro Axt zur Wehr setzt.

© Warner Bros.

Laut Snyder erwartet uns im neuen Jahr ein finaler Trailer, sowie der fixierte Starttermin im März. Gerade wird der 24. März gemunkelt, da an diesem Tag im Jahr 2016 ‘Batman v Superman’ an den Start ging. Zudem kündigte Snyder noch eine “kleine Aktion” an.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

15 Kommentare

  1. Edgenson sagt:

    Interessante Sache ist eigentlich auch, das Hamada und Co den Snyder Cut als Sackgasse fürs Geschichten erzählen sehen. Erst segnen sie den Snyder Cut ab und dann das, kriegen die jetzt abermals Höhenflüge nur weil WW84 so erfolgreich ist. Obwohl es da auch immer mehr harte Kritiker Stimmen gibt. Sollen sie doch erstmal abwarten. Niemand kann sagen wie erfolgreich der Snyder Cut wird oder auch nicht. Dann sollen sie entscheiden diese Geldgierigen Säcke. Snyder steht wenigsten noch voll hinter sein Projekt und das mit Herzblut. Egal ob man ihn mag oder nicht.

    • Batcomputer sagt:

      Diese Aussage kommt ja nicht von Hamada, sondern von “studio executives describing his HBO Max project as a storytelling cul-de-sac” – deswegen ist das auch erst mal gar nicht auf die Waagschale zu legen, sondern eher mit Aussagen von unbeteiligten Politikern zu vergleichen, die sich zu einem politischen Umstand äußern sollen.

      Und dass die Verwirklichung des Snyder Cuts keine Entscheidung des Studios war, ist ja auch kein Geheimnis mehr.

      • Edgenson sagt:

        Naja wenn Warner als Studio sich gegen den Snyder Cut gestellt hätte wäre es auch nicht dazu gekommen. Also kann man das so nicht sagen , das es keine Studio Entscheidung gewesen sei.

      • Batcomputer sagt:

        Es dürfte die letzten Monate recht deutlich geworden sein, dass das Studio nicht mehr in der Position ist sich “gegen etwas zu stellen”. Warner Bros. ist seit der Übernahme von AT&T und der Fusion zu Warner Media nicht mehr autark, was solche Entscheidungen betrifft.

  2. Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Nicht desto Trotz trägt Walter Hamada ein grosses Stück Verantwortung für den ganzen Mist der da da mit DC veranstaltet wird.

    • GothamKnight sagt:

      Das hat Ray Fisher auch in seinem letzten Post deutlich beschrieben.

      • Schiller sagt:

        Es gibt einen Post, in dem Ray Fisher deutlich beschreibt, dass “Walter Hamada ein grosses Stück Verantwortung für den ganzen Mist der da da mit DC veranstaltet wird” trägt?

        Wie ist denn das genaue Zitat dazu?
        Welcher ganze Mist mit DC ist denn da konkret gemeint und angesprochen?
        Ray Fisher ist ein sprudelnder Quell der reinen und absoluten Wahrheit, nehme ich an?

      • Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

        Das hat nicht Hamada gesagt, das sage ich.
        Fakt ist egal ob unter Warner oder AT&T, ich persönlich finde das er nicht gerade so als DC Fan dabei ist.
        Klar es gut nunmal um Geld, das wissen wir alle.

      • Schiller sagt:

        @FaH – dich hatte ich gar nicht angesprochen; nur zitiert 😉

      • Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

        Das ist mir schon klar, hab es nur gleich richtig gestellt damit der gothamknight sich nicht wegen ray fisher rechtfertigen muss also back to topic.
        Fakt ist, er ist verantwortlich, brauch auch keiner mehr abstreiten.
        Egal ob in einzelne Projekte involviert er bekleidet diese Position und muss weg.

      • Batcomputer sagt:

        „Back to topic“: Gute Idee, immerhin geht’s hier um 2 Bilder aus dem Snyder Cut ?

      • Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

        Ja genau und deshalb finde ich es auch sehr schön das Snyder die Möglichkeit bekommt sein Werk zu vollenden oder vielleicht sogar zu erweitern in Form eines 2ten Teils oder sogar worlds finest movie…

  3. Visual Noise sagt:

    Diese Bilder machen mich traurig,weil ich WW84 immernoch nicht sehen konnte… Mal sehen wie ich Madam Tausendschön und ihr Lasso eher wiedersehe – Im Snyder-Cut oder im Solofilm!? Heimkino oder Kino?

    • Florian sagt:

      “Diese Bilder machen mich traurig,weil ich WW84 immernoch nicht sehen konnte”

      Da biste doch nicht alleine mit. 😉

      “Heimkino oder Kino”

      Wenn’s nach mir geht bitte zuerst Kino. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Batcomputer Antworten abbrechen

Neueste Kommentare

Umfrage

THE SUICIDE SQUAD ist da. Eure Meinung!

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...