Keine Überraschung: Batman v Superman erhält FSK 12

Wie heute von der Freiwilligen Selbstkontrolle bekannt gegeben wurde, erhält ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ in Deutschland die empfohlene Altersfreigabe von 12 Jahren.

Damit bleibt Chris Nolans ‚The Dark Knight‘ weiterhin der einzige Batman-Film im Kinoformat mit einer 16er Freigabe. Eine ausführliche Begründung für die Alterseinstufung dürfte nach Kinostart auf der FSK-Website nachzulesen sein.

Interessant ist auch, dass jetzt die Laufzeit von ‚Batman v Superman‘ offiziell bestätigt wurde: 152:01 Minuten

Bei der späteren DVD-Auswertung wird sich dies technisch bedingt auf 145:56 Minuten reduziert.

Vielen Dank an ‚batman_himself‘ für den Hinweis.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 comments

  1. Bertman sagt:

    Ich hör schon förmlich das Gejammer von einigen hier:
    „Uh. Ich bin ein wenig enttäuscht. Hatte schon mit FSK 16 gerechnet.“
    😉

  2. damio sagt:

    Ja wahnsinn eine lawine voller nachrichten heute am 4.3. Super !!!!

Schreibe einen Kommentar

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Countdown to "The Batman"

days
4
0
hours
0
9
minutes
1
2
seconds
3
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Derzeit gibt es keine Umfragen.