Batman/Superman: Bryan Cranston als Lex Luthor?

Es ist mal wieder Gerüchte-Zeit! Bei all den Gerüchten um den neuen Batman-Darsteller vergisst man fast, dass der Film auch einen klassischen Gegner braucht. Nach den versteckten Anspielungen in Man of Steel, liegt eine Einführung von Lex Luthor recht nahe.

20130809-090003.jpg

El Mayimbe von Latino Review stellte bei Twitter die Frage “Wen will Warner Bros. Als Lex Luthor?” Die Antwort darauf folgte wenig später: so soll Bryan Cranston, bekannt für seine Rolle des Walter White in der genialen TV-Serie Breaking Bad, des Studios Wunschkandidat sein. Warner hat bereits zu “Argo” mit Cranston zusammengearbeitet.

Da es sich um einen Twitter-Eintrag handelt und nicht auf der Latino Review-Seite zu finden ist, sollte dies unbedingt als Gerücht gesehen werden.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 Kommentare

  1. Avatar Captain Harlock sagt:

    Bryan Cranston ist ein genialer Schauspieler, ob in
    “Breaking Bad” oder in “Malcom mitten drin” ! ! !

    Aber als Lex vielleicht etwas zu alt.

  2. Avatar Nightwing sagt:

    Supermans Schwäche ist nicht Kryptonit sondern Crystal Meth 😀

  3. Avatar Kyp sagt:

    als Lex fände ich ihn sehr intressant. Lex Luthor ist ohnehin einer der besten DC schurken, ich hoffe er wird in diesem Film der Gegner.

  4. Avatar Sandro sagt:

    Genialer Schauspieler, könnte die Rolle sicherlich spielen (nur wegen Glatze?). Die Serie Breaking Bad kann ich jedem nur empfehlen.

  5. Avatar Michael sagt:

    Cool….wär der hammer wenn das stimmt *freu*

  6. Avatar TiiN sagt:

    Bradley Cooper! 😀
    Sowohl als Bruce Wayne wie auch als Lex Luthor passt er super

  7. Avatar scarecrow28 sagt:

    Hammer, genau der richtige.

  8. Avatar Katze sagt:

    Yeyyy XD
    Falses stimmt 🙂

  9. Avatar BatmanBegins19892005 sagt:

    Wie wär’s mit Tom Hardy? Oder Nicholson? Oder KEATON?

  10. Avatar batmanfan89 sagt:

    Kann mich nicht mit anfreunden, Bryan Cranston ist leider viel zu alt…
    Denke Timothy Olyphant aus Hitman wäre für die Rolle als Lex Luthor geeignet 🙂 sollte auch wie Superman das mittlere Alter haben und auch eine gewisse Stärke so wie in der Animated Series besitzen.
    Hoffe der Joker hat auch einen Auftritt im Film :D, Aber Ich wäre aber dafür das er anstatt Narben wie in der Nolan Verfilmung wieder sein breites Grinsen als Markenzeichen bekommt.
    Dafür würde Ich Crispin Glover aus Willard vorschlagen, sah im Film schon bedrohlich und verrückt aus und denke die Figur würde zu Ihn passen.

  11. Avatar Batfan sagt:

    Ich tippe weiterhin eher auf Mark Strong als Luthor.
    Habe gerade bei filmstarts.de gelesen Strong soll der absolute Wunschkandidat von Snyder sein, weil LL im Film wohl als charmanter Geschäftsmann auftreten soll und das zu Cranston nicht passt.
    Weitere Informationen dieser Seite besagen, das Batman vs. Superman ein Jahr nach Man of Steel spielen soll und auch Alfred und Commissioner Gordon vorkommen und die Handlung in Metropolis und Gotham City spielen wird.

  12. Avatar Batfan sagt:

    Achja und das Gerücht das Batman älter sein. soll wurde auch dementiert. Er soll wohl Mitte 30 sein.
    Aber keine Ahnung wie seriös besagte Seite ist.

  13. Avatar Bane187 sagt:

    Das wäre so was von perfekt wenn Heißenberg Luthor spielt .

  14. Avatar Captain Harlock sagt:

    Ich hoffe Lex Luthor ist so Mächtig und Einflußreich wie in der Zeichentrickserie.

    Er sollte groß, etwas muskulös und nicht zu alt sein,

    Der Typ, der den Agenten 47 in dem Film Hitman gespielt hat, wäre optimal.

  15. Avatar EYENES sagt:

    Ich wäre immernoch für Matthew McConaughey. Ich denke das wäre ähnlich wie damals bei Ledger!

Schreibe einen Kommentar

Countdown

days
8
1
hours
2
0
minutes
1
1
seconds
5
7

Neueste Kommentare