Batman v Superman: Erste Box Office-Einschätzung

In den USA begann diese Woche der Ticketvorverkauf zu ‚Batman v Superman‘, was eine erste – aber noch sehr frühe – Einschätzung auf den Umsatz des ersten Start-Wochenendes erlaubt.

tdkr_Box_office_money

So sehen die ersten Schätzungen ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ das Eröffnungs-Wochenende in den USA bei 140 Mio. Dollar – mit Tendenz nach oben. Weltweit könnten 300 bis 400 Mio. Dollar drin sein. In die Berechnung fließt auch die Lauflänge des Films mit ein, die mit einer imposanten Laufzeit von 2 Stunden 31 Minuten auch weniger Vorstellungen ermöglicht.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, reiht sich ‚Batman v Superman‘ in der Kategorie Superhelden-Film hinter Avengers ($392.5M), Avengers: Age of Ultron ($392.5M), Spider-Man 3 ($381.7M) und Iron Man 3 ($372.5M) auf Platz 5 ein.

Warner Bros. selbst soll etwas bescheidener sein: Angeblich rechnet man intern für den 250 Mio. Dollar teuren Film mit einem 110 Mio. Dollar-Start in den USA.

Vielen Dank an unseren Patrick für den Hinweis.

Quelle: TheHollywoodReporter

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

4 comments

  1. Kyp sagt:

    etwas weniger als die Hälfte der Kosten als Einnahmen am ersten Wochenende laut Warners Schätzung? das wäre doch prächtig!

  2. GothamKnight sagt:

    Ich tippe auf 395M $

  3. RexMundi sagt:

    Wie wird so was denn errechnet? Und ist das verlässlich?

  4. TCooper sagt:

    One Million Dollars! Muahahahehehehahahahe

Schreibe einen Kommentar zu RexMundi Antworten abbrechen

Bleibt fair und zitiert keine Spoiler aus den News. Seid freundlich und beachtet die Netiquette. Wir behalten uns vor unpassende, diskriminierende und beleidigende Kommentare nicht freizuschalten oder zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Kommentare.

Countdown to "The Batman"

days
3
9
hours
1
7
minutes
3
4
seconds
5
2

Neueste Kommentare

Umfrage

Derzeit gibt es keine Umfragen.