The Penguin: Sofia Falcone ist besetzt!

Mit einer Besetzungsneuigkeit läuten wir den November ein. Wie das Branchenmagazin Deadline berichtet, wurde die 37-jährige Schauspielerin Cristin Milioti als Carmine Falcones Tochter, Sofia Falcone, besetzt.

Cristin Milioti („How I Met Your Mother“) wird neben Colin Farrell als Oswald Oz“ Cobblepot aka „Der  Pinguin“ als Sofia Falcone die weibliche Hauptrolle in der „The Penguin“-Serie übernehmen.

Auf alle Fälle heißt „The Batman“-Regisseur Matt Reeves die Schauspielerin schon mal im Team willkommen.

Vor ihrer Besetzung als Sofia Falcone war die Schauspielerin schon in anderen Serien unter dem HBO-Label zu sehen. So unter anderem für drei Episoden in der Erfolgsserie „Die Sopranos“ und seit 2021 in „Made for Love“.

The Penguin soll dem Al Pacino-Klassiker „Scarface“ nicht unähnlich sein und den Aufstieg des Pinguins in Gothams Unterwelt verfolgen.

Produziert wird die Serie vom „The Batman“-Duo Dylan Clark und Regisseur Matt Reeves. Als Ausführender Produzent betreut Hauptdarsteller Colin Farrell das Projekt. Das Drehbuch stammt von Lauren LeFranc (Hemlock Grove, Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.).

Die Dreharbeiten sollen im Januar in New York City beginnen und Ende des Sommers abgeschlossen sein. Ein Starttermin ist bislang nicht bekannt, wird aber für Anfang 2024 erwartet.

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare