BatCast #136 – Ankündigungen Galore!

An Ankündigungen hat es die letzten Wochen beileibe nicht gemangelt. Zeit, sich darüber zu unterhalten…

Und so plaudern wir über die Ankündigung von THE BATMAN 2 und was wir uns für den Film wünschen, wir reden über das Videospiel GOTHAM KNIGHTS, über das Spotify Hörspiel BATMAN UNTER TOTEN, alle BATMAN-Ankündigungen von Panini für das 2. Halbjahr 2022 und noch einiges mehr…

• 00:00:00 RIP Neal Adams und George Perez
• 00:10:03 Gotham Knights: Exklusiv für Next Gen
• 00:24:20 Spotify Hörspiel „Batman unter Toten“
• 00:39:30 Panini Batman Highlights 2. Hälfte 2022
• 01:40:50 Faces of The Batman: Ausstellung in Heilbronn
• 01:44:18 The Flash: Material auf der CinemaCon
• 02:04:16 The Batman 2: Wünsche und Hoffnungen

Wir sind auch bei iTunes und bei Spotify zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Play

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

8 comments

  1. Face sagt:

    @Gerd …Clayface als eine Art (Der Schakal) …Der hätte so perfekt in die Nolan Welt gepasst. Sollte Reeves den Grounded Ansatz weiter verfolgen, finde ich das allerdings eine Interessante Idee…Mr. Freeze kann man ja durch ein fehgeschlagenes Experiment gut erklären. Und eine Kryo Kanone wird es sicherlich auch iwann geben ^^
    Wo wir uns alle einige sind ist wohl, dass Reeves einen Batman Gegner bringen soll, den wir noch nicht hatten. Sei es Hush, Clayface, Man-Bat, Deadshot, Rat der Eulen etc. Wie das umgesetzt wird ist erstmal egal. Hauptsache mal ein frischer Gegner
    Ich persönlich würde ja gerne Batman mal in der Kanalisation gegen Killer Cro kämpfen sehen…

    2
  2. Sören sagt:

    Ich würde gerne mal Bruce Wayne als Matches Malone sehen, der verdeckt ermittelt.
    Wäre auch eine schauspielerische Herausforderung für Robert Pattinson vielleicht.

    5
    • Sören sagt:

      Übrigens ein kleiner Tipp von mir, wenn ihr Dark Knights of Steel lest, achtet auf Personen, die im Hintergrund sind, Diener zum Beispiel, die sind da nicht zufällig.

      1
  3. Visual Noise sagt:

    Es ist wirklich kriminell wie der Bauchredner nicht mal Erwähnung findet! Mit ihm könnte man gerade nach THE BATMAN ne großartige Sache veranstalten… 🙂

    1
  4. Comicheld sagt:

    Ich hab es bestimmt schon mehrfach geschrieben, aber meine Favoriten für The Batman 2 wären Michael Fassbender als Kirk Langstrom/Man-Bat und Mark Rylance als Bauchredner mit Scarface-Puppe. Beide würden meiner Meinung nach sehr gut in die Welt von The Batman passen und Matt Reeves hat ja auch schon viel Erfahrung mit CGI-Tiermutanten.

    Ihr habt mich aber überzeugt, dass für einen erweiterten Bruce Wayne-Plotstrang auch Tommy Elliot ein interessanter Gegenpart wäre 🙂
    Ich könnte mir da auch Vicky Vale mal wieder gut vorstellen. Vielleicht gar nicht wie bei Tim Burton als mögliche große Liebe, der Batmans Identität offenbart wird, sondern vielleicht einfach nur als Bekanntschaft/Liebschaft von Bruce und/oder neugierige Journalisten, die aber nie hinter sein Geheimnis kommt.
    Vorausgesetzt natürlich, dass Selina (vorerst) nicht zurückkommt. Die wäre natürlich auch wieder sehr willkommen 🙂

    Die allererste Inkarnation von Clayface war ja tatsächlich nur ein ehemaliger Schauspieler, der seine Identität mit aufgeklebten Maskenteilen aus Latex oder so verbergen konnte. So ein Clayface hätte natürlich schon gut in die Welt von Nolan oder auch von Reeves gepasst. Fände ich aber ehrlich gesagt auch nicht so spannend.

    Mr. Freeze fände ich im DCEU passender. Klar, seine tragische Backstory würde auch gut in die Welt von The Batman passen. Aber seine Freezegun, seinen Anzug, seinen Gesundheitsstatus etc. müsste man wahrscheinlich so sehr verwässern, dass da am Ende nicht mehr viel Mr. Freeze übrig bliebe.

    2
  5. Sören sagt:

    Was mir eingefallen ist, an genommen man würde wirklich Mr Freeze nehmen.
    Was wehre, wenn man das mit der Entwicklung zum Playboy Bruce Wayne verbinden würde.
    Man muss es nicht, man kann Freeze nicht einführen, ohne dass GothCorp mit drin hängt, dass Bruce zu diesem Playboy werden muss, um diesen Fall zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Countdown zu "The Flash"

days
3
5
9
hours
2
2
minutes
2
5
seconds
2
6

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...