BatCast # 134 – Gossip City: The Batman & The Flash

Die Tratschvigilanten Bernd, Gerd und Rico begeben sich in die Unterwelt von Gossip City und sprechen über Gerüchte, Tratsch und Leaks aus dem DC Filmuniversum.

Gerd gibt endlich seine Meinung zu „The Batman“ ab und wir sprechen über den Erfolg, sowie die aktuelle digitale Veröffentlichung. Danach geht es um die Verschiebungen der kommenden DC Filme und mögliche Probleme bei „The Flash“ – sowie dem Leak vom ersten Bild von Michael Keaton im neuen Batsuit.

Wir sind auch bei iTunes und bei Spotify zu finden und freuen uns über jeden neuen Abonnenten, sowie über euer Feedback.

BatCast-Theme von Benjamin Müller

Disclaimer: BatCast ist ein Podcast-Projekt von Fans für Fans. Batmannews.de und der BatCast stehen nicht in Verbindung mit Warner Bros. oder DC Comics.

Play

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

20 comments

  1. LA10 sagt:

    👍🙏👏

  2. Visual Noise sagt:

    Der Wingsuit scheint kein CGI gewesen zu sein,sondern tatsächlich ein Special-Effect des Capes… 🤔

    3
    • Batcomputer sagt:

      Kommt drauf an, wann genau du dich auf das Cape beziehst. Wenn es von Batman „freigeschalten“ wird, hat man es sicherlich mit einem Practical Effect versucht, aber in meinen Augen letztendlich doch mit CGI „verfeinert“ um schneller zum Punkt zu kommen. In dem Moment wenn sich Batman am Boden abrollt, ist der Wingsuit und das Cape nachträglich an den Stuntman hinzugefügt worden, was der Szene etwas leicht künstliches verleiht.

      • Visual Noise sagt:

        Im Film – ja,sehe ich auch so. Aber die Vorrichtung die ich in dem BehindTheScenes Ding gesehen habe hat mich überrascht und fasziniert. Kenne sowas Ähnliches nur von modernen Fahrradhelmen oder Schwimmwesten,aber als Wingsuit… 😄

        Herzallerliebsten Glückwunsch zur wachsenden Familie! 😊

        1
      • Batcomputer sagt:

        Vielen lieben Dank ☺️

      • Jonathan Hart sagt:

        Ja, auch von mir, Glück und Gesundheit und vor allem DC Fans.

    • David sagt:

      Ich muss bezüglich des Wingsuits zustimmen: ich finde man hätte das besser mit dem Cape lösen sollen. Ich bin ein Fan davon, Batman-Filme grounded zu machen, aber der Wingsuit sieht meiner Meinung nach echt mies aus.

      @Batcomputer auch von mir herzlichen Glückwunsch!😃

      1
      • Matt Hagen sagt:

        Ich denke, dass man das in einer Fortsetzung sicherlich ändern wird. Eventuell wollte man zeigen, wie Batman sich in der Hinsicht ausprobiert. Es ist ja schließlich das zweite Jahr. Vielleicht wird die ganze Sache noch verfeinert und geht dann am Ende aufs Cape.
        Dürfte aber auch nicht ganz sein allersterster Flug gewesen sein. Gordon sagte ja im Polizeirevier zu ihm, dass er aufs Dach soll. Daraus schließe ich, dass er Batman schonmal beim springen/fliegen geshen haben muss. Wer weiß, was in der Vergangenheit vorgefallen ist. Gordon wird anfangs sicher auch hinter Batman her gewesen sein und bei einer Flucht, könnte Batman durchaus irgendwo runter gesprungen und „geflogen“ sein und Gordon hat das eben beobachtet.

        4
      • Batcomputer sagt:

        Vielen lieben Dank für die Glückwünsche ☺️

        1
  3. Sören sagt:

    ch finde es gut, dass man bei Batgirl mehr auf praktische Effekte setzt.
    Und muss sagen, ich freue mich sehr den Batgirl – Film, auch wenn der Schatten der Birds of Prey über allem liegt. Aber wer weiß, vielleicht hat man aus den Fehlern gelehrt.

    3
    • Visual Noise sagt:

      Also BIRDS OF PREY ist bei mir immer noch hoch im Unterhaltungskurs. 🤌

      • Henning sagt:

        Vielleicht meint Sören die unsägliche Serie 🙂

        2
      • Sören sagt:

        Nein, ich meine wirklich den Film.
        Die Serie mochte, ja sie hat ein paar Probleme, aber sie fängt den Geist der Comics ein.
        Aber was übel aufgestoßen ist bei dem Film ist halt der Umgang mit Cassandra Cain, als jemand der die Comics mit ihr geliebt hat. Und sich wirklich gefreut hat, dass Cass in Fleisch und Blut zu sehen war entsetzt, wie man mit ihr umgegangen ist. Zum Glück hat Young Justice es wieder gerade gebogen, auch wenn Cass hier Wu-San heißt und der Killer Joke radikal um geändert wurde. Ich setzt meine Hoffnung auf sie Serie Gotham Knights, um eine gut umgesetzt Cassandra zu sehen, aber so richtig glauben tu ich nicht daran. Es gibt zwar keine Bestätigung, dass sie vorkommen wird, Hoffnung stirbt zuletzt.

  4. Felix sagt:

    Auf welches Aquaman Making Of bezieht Rico sich? Hat jemand vielleicht einen Link dazu?
    Danke.

  5. Fleck sagt:

    Habe den Cast aus Zeitgründen noch nicht hören können…..
    Ich gehe davon aus, dass es bei Bernd um ein Update im familiären Bereich geht👍
    Ich wünsche dementsprechend auch alles erdenklich Gute und vor allem Gesundheit!!

    2
  6. LA10 sagt:

    Beim Box Office hatte sich WB natürlich die Mrd. erhofft – dachte eigentlich auch das er da hinkommt. Spider-Man hat mit seinem gigantischen Einspiel gezeigt was in Pandemie Zeiten möglich ist. Hätte der nur knapp über ne Mrd. gemacht wäre Warner mit den 750 Mio. zufrieden gewesen.

    Hoffe nicht das WB jetzt schon wieder sein Strategie überdenkt 🙈 sondern Mat Reeves einfach machen lässt! Wenn es nämlich nun wieder heißt wir müssen „Massentauglicher“ werden usw. orientiert man sich ja erneut an Marvel (hatten wir alles ja schon) und wir drehen uns quasi im Kreis 😏

    wirklich schwer zu sagen warum The Batman jetzt nicht wenigstens an der Mrd. gekratzt hat 🤔🤷‍♂️ Film – und so gut wie alle Kritiker 👍
    Im Vergleich haben letztlich u.a. Joker und Aquaman deutlich mehr eingenommen 😲🙈
    Dabei ist unser Dark Knight (& The Man of Steel) doch wirklich der größte und beste alle Superhelden 😉

    1
    • Marian sagt:

      2 Sachen sollte man vielleicht noch mitdenken: Erstens hatte Warner offensichtlich eine Strategie, durch den Film möglichst schnell möglichst viele Abonnenten für HBO Max anzuziehen. Ist dieser Plan gelungen, gäbe es zunächst ja kaum Anhalt für Änderungsbedarf. Zweitens weiß auch Warner: Spider-Man NWH ist der dritte Film einer Reihe und drölfzigste Film eines riesigen Franchises, wo es auch so Gurken wie „Eternals“ auf 400 Mio „schaffen“ (ich hab bisher noch nichts Gutes zu dem Film gelesen). Und keiner dieser Faktoren stellt das Highlight von SMNWH dar, sondern noch ein paar andere Sachen, die auch den Wiederschauwert des Films erhöhen.

      Wie willst du da die Eventschraube bei einem Batmanfilm hindrehen, ohne in die Schumacher-Richtung abzudriften?! Ich denke, für den Nachfolger kann es schlicht bedeuten, dass es mehr Action geben wird.

      Achtung: Spoiler! Spoiler anzeigen
      4
  7. Nico sagt:

    Auch von mir, wenn auch verspätet, gabz herzliche Glückwünsche an Bernd!

    2

Schreibe einen Kommentar zu LA10 Antworten abbrechen

Countdown zu "The Flash"

days
3
5
8
hours
2
3
minutes
4
2
seconds
0
4

Neueste Kommentare

Umfrage

Wollt ihr eine "Joker"-Fortsetzung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...