Menu

Zack Snyder über ‚BATMAN v SUPERMAN‘

Fast wurde übersehen, dass das von USA Today veröffentlichte erste Bild von Henry Cavills Superman von einem Artikel begleitet wurde, in dem Zack Snyder über die Arbeit an ‚BATMAN v SUPERMAN‘ spricht und kleine Details verrät.

batman_superman_cavill_affleck

Wer ist besser, Superman oder Batman? Eine Frage, der sich Zack Snyder nicht stellen muss, denn er vereint einfach beide auf einer Leinwand.

Der Regisseur lässt seinem letztjährigen ‚Man of Steel‘ einen weiteren Superhelden der Güteklasse A folgen und vereint beide in ‚BATMAN v SUPERMAN: Dawn of Justice‘ (Ab 6. Mai 2016 im Kino), in dem Henry Cavill als Typ mit Umhang und großem „S“ auf seiner Brust zurückkehrt, sowie Ben Aflleck als nächste filmische Inkarnation des Dunklen Ritters.

Durch weitere DC Comics-Figuren wie Wonder Woman (Gal Gadot) und Cyborg (Ray Fisher), wird der neue Film laut Snyder noch stärker, dichter und noch epischer als ‚Man of Steel‘ ausfallen. Und es stellt auch den nächsten großen Schritt in Richtung eines eigenen Filmuniversums dar, welches letztendlich (voraussichtlich 2018) zu Snyders ‚Justice League‘ führen und eine Antwort auf Marvels ‚The Avengers‘ sein wird.

Aktuell wird ‚Dawn of Justice‘ in Detroit gedreht und stellt für den überzeugten Comic-Fan jeden Tag einen neuen Reiz dar. „Es ist nicht gerade der unspaßigste Job, würde ich sagen“, meint Snyder.

In ‚Man of Steel‘ ging es um Superman und wie er seinen Platz in der Welt als Held und gleichzeitig als Mensch finden muss und letztendlich die Stadt Metropolis vor seinem Untergang bewahren muss. In ‚Dawn of Justice‘ versucht er sich weiterhin auf der Erde zurechtzufinden und arbeitet beim Daily Planet als Clark Kent zusammen mit Lois Lane (Amy Adams) und Perry White (Laurence Fishburne). Aber es verschlägt ihn auch in neue Territorien, wie zum Beispiel Gotham City und muss sich neuen Gefahren stellen, auch in Form von Lex Luthor (Jesse Eisenberg).

Sich in beide Figur einzuarbeiten – also Clark und Superman – stellt eine Herausforderung dar, gibt Snyder zu. „Aber es macht auch Spaß die Figur vor schwierige Situationen zu stellen“. 

Laut Snyder fühlt sich Cavill diesmal um einiges wohler in seiner Rolle.

„Wir beide haben diese Figur kreiert und können nun mit ihr ein bisschen herumspielen“, meint er. „Umso mehr Zeit ich mit Henry verbringe, umso mehr ist er Superman für mich.“

Wenn Superman auf die neuen Helden trifft, wird es seine Blick auf die Erde und auf die, die er liebt, beeinträchtigen. Und laut Snyder wird dies auch seine Weltanschauung in Frage stellen.

Als er an ‚Man of Steel‘ arbeitete, hatte Snyder nicht im Entferntesten daran gedacht eines Tages Batman ebenfalls auf die große Leinwand zu bringen. Er spielte lediglich mit dem Gedanken, eines Tages Frank Millers Meisterwerk ‚The Dark Knight Returns‘ zu adaptieren, in dem ein Batman im Ruhestand gegen einen vom Staat kontrollierten Superman antritt.

Es ergab letztendlich Sinn in ‚Dawn of Justice‘ Bruce Wayne und sein Alter Ego hinzuzufügen. Aufgrund von Christopher Nolans erst kürzlich abgeschlossener ‚Dark Knight Trilogie‘ „gab es keinen triftigen Grund Batman in den Film zu packen. „Aber andererseits war es die logische Schlußfolgerung, als wir damit begannen die Geschichte zu entwickeln.

Anstelle mehrere Filme dazu zu nutzen, Afflecks Batman zu etablieren und zu definieren, vertraut Snyder auf den inzwischen 75 Jahre alten Mythos der Figur, die inzwischen fest in der Popkultur verankert ist. So kann man laut Snyder Batman direkt als älteren, erfahreneren Dunklen Ritter zeigen. „Zudem ist es einfach cooler einen harten alten Batman zu zeigen, der den bösen Jungs das Fürchten lehrt.

Der Regisseur will sich nicht genau zur Beziehung zwischen den beiden Superhelden äussern. „Aber es reicht zu sagen, dass ein ‚v‘ zwischen den beiden Namen platziert wurde“, erklärt Snyder. „Das ‚v‘ anstatt ‚vs.‘ soll zeigen, dass es sich nicht um einen reinen ‚versus‘-Film handelt, auch wenn es nur ein kleines Detail ist, dies klarzustellen„.

Snyder hat erst ein paar Szenen mit Cavill und Affleck gedreht, aber die historische Bedeutung vergisst er dabei nicht. „Das wurde bislang noch nie gemacht und das hat schon was.

Gleichzeitig stellt auch der erste Kinoauftritt der Superheldin Wonder Woman ein großes Unterfangen dar. Laut Snyder hat Gadot noch keine Szene als Amazonen-Prinzessin gedreht, aber „sie trainiert hart und wird muskulöser und kräftiger„.

Auch wenn Snyder etwas überrascht davon ist, wie sehr die Fans jetzt schon auf ‚Dawn of Justice‘ gespannt sind, so kann er die Erwartungshaltung verstehen:

Man kann soviel über andere Superhelden-Filme sprechen soviel mal will, aber hier geht’s um Batman und Superman. Sind wir uns ehrlich – ich wüsste nicht, was es größeres gäbe.“

Quelle: USA Today

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

19 comments

  1. batman01 sagt:

    “Man kann soviel über andere Superhelden-Filme sprechen soviel mal will, aber hier geht’s um Batman und Superman. Sind wir uns ehrlich – ich wüsste nicht, was es größeres gäbe.”

    kann ich zu 100% zustimmen (und das, obwohl ich gleichzeitig riesiger X-Men fan bin 😉

    • Bobby sagt:

      Eben … drum hätte man es „würdigenderweise“ mMn ruhig bei „World`s Finest“ – ohne „Wonder Woman“/“Cyborg“/etc. – belassen können[sollen]..!

      P.S.: Cooles erstes „Superman“-Pic_

  2. Andy sagt:

    „ich wüsste nicht, was es größeres gäbe“

    wie recht der doch hat 😀

  3. Sephiroth sagt:

    Bei dem Bildvergleich sieht man gut, was ich schon mal geschrieben hab:

    Der Batman wirkt gar nicht mehr soo sehr muskulös, wenn man ihn neben einen richtig bulligen Typ stellt.
    Irgendwie sieht Batmans Oberkörper hier immer noch massiver aus, aber dabei vor allem der Bauch, während die Brustmuskulatur nicht sonderlich heraussticht. Wobei es auch danach aussieht, dass der Batsuit da ein wenig stärker gepolstert ist, also Muskeln dort abbildet, wo sie gar nicht so sehr ausgeprägt sind.
    Außerdem hat Superman hier trotz weniger wuchtig wirkendem Oberkörper klar die dickeren Arme.
    Zudem sieht es so aus, als ob Supermans Anzug ein wenig enger und weniger gepolstert ist, als die von Bats.

    Die Haltung von Batman mag einiges dazu tun, dass es etwas komisch aussieht und manche Leute haben auch nen merkwürdigen Körperbau, aber ich bleib dabei: Ben Afleck wird kein super Muskelpaket mehr werden können in seinem Alter.

    Aber was solls! Ist jetzt nicht so, als wenn ich das sonst wie kritisieren wollen würde ^^ ich wollte es lediglich mal anmerken 😉

    Bin weiterhin sehr heiß auf den Film… warum dauert das bloß noch so lange ._.

  4. madcap sagt:

    Sephiroth, Alter du laberst hier einen Mist daher, meine Güte.
    Welcher Bauch? Das sind alles Muskeln und die Oberarme von Batman sind genauso groß wie bei Supie, nur das er halt nicht aufrecht mit Brust Raushaltung dasteht. Und das mit dem Alter ist ziemlich behindert dein Kommentar. Stallone war bsp Mitte Vierzig am Besten.
    Gib einfach zu dass du Batfleck nicht leiden kannst, alles andere ist subjektives Geseiere.

  5. Matches sagt:

    batman01
    Stimme ich dir zu was Batman und Superman betrifft.
    Auch bei X-Men bin ich auf deiner Seite.

  6. Katze sagt:

    Stimmt.
    Hmm es sieht so aus als ob ein junger voll im Saft stehender
    Kryptonier
    Auf einen harten abgekämpften alten Batman treffen würden.
    😉 aber das kann doch keine Absicht gewesen sein XD .

  7. Katze sagt:

    Macht jedenfalls Mega Laune auf mehr.
    Und bin voll der Hoffnung das der Film genug Platz
    Für die beiden Giganten lässt.
    Spätestens beim ersten Trailer wird’s dann unerträglich unerträglich

  8. The Mini ROCK sagt:

    Weiß eigentlich einer den Fahrplan von BvS.
    Wann wird den draussen gedreht, wann wagen sie sich heraus?

  9. The Mini ROCK sagt:

    Es gibt geile News zu BvS, aber die überlasse ich dem Batcomputer.
    Ich sage nur der Leolie wird es gefallen.

    • Leolie Elli sagt:

      ich versteh das nicht 🙁 🙁 🙁

      und ich glaub irgendwie> bin ich die einzige die das überhaupt interessiert 🙁 🙁 🙁

      bin voll traurig deswegen
      macht langsam aber sicher alles kein Spaß mehr
      mit den ganzen ´ News ` mein ich

    • The Mini ROCK sagt:

      Keine Sorge!
      Ich sage nur Brumm Brumm.
      Was bedeutet das?

  10. The Mini ROCK sagt:

    Leolie, der Batcomputer ist der Geschichtenerzähler hier, nicht ich.

  11. Leolie Elli sagt:

    hihihi ^,..,^

    > 1 . Ansaugen
    > 2 . Verdichten
    > 3 . Arbeiten
    > 4 . Ausstoßen

    brumm brumm

    😀 😀 😀

  12. Leolie Elli sagt:

    >>> BATMOBIL <<<

    bedeutet das

  13. The Mini ROCK sagt:

    Genau das, Leolie.
    Ich bin gespannt ob die Studiodreharbeiten aufhören oder nur unterbrochen werden?
    In 2 Wochen wissen wir mehr.
    Ich bin auf die SDCC gespannt, Gerüchten zufolge soll …!

  14. Leolie Elli sagt:

    Was ist eine SDCC >?

  15. The Mini ROCK sagt:

    Ich habe was Schönes gesehen auf der SDCC, wird ein Jeder entzückt sein.
    Vielleicht kommt morgen mehr von der Black Beauty.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer