RSS Twitter Facebook YouTube

YAKIN SPRICHT ÜBER BATMAN BEYOND

Autor: Batcomputer | 26. August 2000 um 01:47 Uhr | Keine Kommentare   

Wie Fandom.com berichtet, sprach der zukünftige Regiesseur der Realverfilmung der Science-Fiction Trickserie Batman Beyond mit Popculprit über das anstehende Projekt. „Es ist eine einzigartige Gelegenheit und ich liebe die Serie. Es ist die ästhetik die von diesem Superhelden ausgeht…wirklich dunkel aber immer hoffnungsvoll und jugendlich….“ Bei der Frage, ob er angst davor hätte in Konkurenz mit den anderen Comicfilmen zu kommen, meint Yakin: „Nur weil die Charaktere schon bekannt sind, heisst das nicht, das wir keine Veränderungen an ihnen vornehmen können um so den üblichen und einfachen weg zu wählen. Alles was ich tun möchte, sind kleine Verfeinerungen vorzunehmen…und das wird bestimmt nicht alles sein.“

Auf die Frage ob Boaz sich nicht davor fürchtet, die Kinogänger könnten denken, es handle sich bei Batman Beyond einfach nur um die Fortsetzung der vorangegangen Batman-Verfilmungen, meint er: „Nun, ich denke genug Kids kennen den Unterschied zwischen Batman und Batman Beyond…und das es einfach anders sein wird.“

Hui, könnte wirklich eine spannende Sache werden…immerhin erkennt Boaz schon mal das Batman Beyond ein düsterer Stoff ist…im Gegensatz zu Herrn Schumacher!

Quelle: Fandom.com

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.