RSS Twitter Facebook YouTube

Wonder Woman: Teilweise fehlerhafte Tonspur auf Blu ray und UHD

Autor: Batcomputer | 31. Oktober 2017 um 17:00 Uhr | 25 Kommentare   

‚Wonder Woman‘ erscheint zwar erst am Donnerstag offiziell auf den verschiedenen Heimkinomedien, aber ein paar Fans können sich schon über verfrühte Lieferungen und Auslagen freuen. Eher weniger erfreulich ist dabei die Erkenntnis, dass sich der Fehlerteufel in eine Szene eingeschlichen hat.

Im Forum von Bluray-disc.de fiel einem User in der deutschen Fassung eine verschobene Tonspur auf, die den Musik-Track betrifft. So setzt die Musik in einer Szene verfrüht ein und passt dramaturgisch nicht mehr zu dem gezeigten.

Ein Videobeweis macht es deutlich: In der Originalfassung setzt die Musik ab dem Moment ein, als Wonder Woman durch das Fenster springt und ihren Lauf auf einem Gebäude fortsetzt. In der deutschen Fassung hört man die Musik bereits, als sie zum Sprung durchs Fenster ansetzt.

Englische Tonspur (korrekt)

Deutsche Tonspur (verschoben)

Ob dies noch mehrere Szenen im Film betrifft, kann aktuell nicht mit Sicherheit gesagt werden. Der User ‚Put-Put‘ attestiert der deutschen Version anhand verschiedener Kapitel eine akkurate Wiedergabe der Tonspur, bis eben auf die besagte Fenster-Szene.

Dieser Fehler findet sich auf Blu ray und UHD. Die 3D-Variante und die digitale iTunes-Version sind nicht betroffen. Zur DVD können wir bislang nichts sagen.

Ob es wieder zu einer reibungslosen Austauschaktion seitens Warner kommt, wie es auch bei der Batman ’66-Veröffentlichung der Fall war, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

25 Kommentare

  1. Geschrieben von batman_himself am 31 Oktober 17 um 18:25

    Habe ja die 3D BluRay.
    Die normale BluRay habe Ich mir auch gekauft, wegen den Specials.
    Den Film gab es schon am 27.10. bei meinem Saturn.

    Ist auch komisch, das WBG wieder einen Fehler beim gemacht hat. Macht das der Praktikant?

  2. Geschrieben von batman_himself am 31 Oktober 17 um 18:27

    „Beim TON gemacht“, da habe Ich wohl ein Wort vergessen😑

    • Geschrieben von batman01 am 31 Oktober 17 um 18:53

      erinnert mich an die erste blu-ray veröffentlichung von „der herr der ringe“ oder „sucker punch“. da gab es auch so komische probleme.

  3. Geschrieben von dabeggagaggi am 31 Oktober 17 um 23:33

    Apropos der 66‘ Serie, was war da betroffen, war das bei allen Boxen so und könnte man da immer noch was austauschen? 🤔

  4. Geschrieben von LA10 am 01 November 17 um 00:09

    Habe den Film gerade eben gesehen. Aufgefallen ist mir nichts, schaue mir die Szene aber gleich nochmal an…

    • Geschrieben von LA10 am 01 November 17 um 00:24

      Also bei mir passt die deutsche Tonspur! Allerdings muss ich dazu sagen das ich keine Blu-ray Disc habe – bei mir läuft alles Digital…

  5. Geschrieben von Bertman am 01 November 17 um 09:04

    warner und ton-fehler. eine immerwährende liebe…

  6. Geschrieben von Batfan am 01 November 17 um 15:08

    Gibt es denn da niemand, der das nochmal kontrolliert und auf etwaige Fehler überprüft? Bei Büchern gibt es ja auch einen Lektor der nochmal drüber schaut.

    Eigentlich würde ich jetzt meine Bestellung wieder stornieren, wenn ich nicht die „Ultimate Collectors Edition“ bestellt hätte,die ja mittlerweile auch schon wieder vergriffen ist.

    • Geschrieben von Visual Noise am 03 November 17 um 01:32

      Es ist bisher nur dieser kleine ‚Fehler‘ bekannt und stört wahrscheinlich nur die Filmkenner… Dramaturgisch ist es ein minimaler unpassender Eingriff… Ich denke nicht, dass es deswegen eine Umtauschaktion gebe wird, da sie ohnehin wenige Sekunden betrifft und bisher lediglich im deutschen Raum bekannt ist…

      Aber kannst du mal eine kleine Meldung zu der Figur kundtun? Bitte? xD

  7. Geschrieben von Jonathan Hart am 02 November 17 um 12:36

    Ich schaue gerade die Blu Ray, Klasse.
    Aber Fehler habe ich keinen vernommen.

  8. Geschrieben von Visual Noise am 02 November 17 um 17:48

    Steelbook Variante BluRay weißt den beschriebenen Tonfehler auf… Ärgerlich, aber im Originalton ist Galgod eh unschlagbar! xD

  9. Geschrieben von Supiman am 03 November 17 um 09:26

    Beschwerden an wb

    Whvkundenservice@warnerbros.com

    Bitte mitmachen

  10. Geschrieben von Django am 03 November 17 um 13:30

    Bei meiner 4K UHD kommt es an drei Stellen im Film nach kleinen Unterbrechungen zum totalen Stillstand. Die Disc musste ich erneut laden und dann besagte Stellen durch „nächstes Kapitel“ überspringen, weil ein einfaches FastForward ebenfalls im Stillstand endete. Das ist mir bisher noch nie bei einer UHD auf meiner Xbox One S passiert.

  11. Geschrieben von Ga33 am 04 November 17 um 00:03

    Hallo Zusammen!

    Wenn ich euren Artikel ergänzen darf… Vorsicht! Evtl. Spoiler bei meiner Erklärung zum vorhandenen Tonfehler!

    Ich muss sagen, dass ich den Film recht häufig im Kino gesehen hab! Ich bin doch ein sehr großer DC-Fan! Dazu hab ich mir den Soundtrack gekauft und in den letzten Monaten recht häufig gehört. Deshalb viel mir das recht schnell auf!

    Bei der Szene mit dem Fenstersprung ist der Fehler am offensichtlichsten!

    Der Tonfehler zieht sich aber durch den ganzen Film! Es klingt als wäre der Soundtrack doppelt aufgespielt! Dazu einige Sekunden zeitversetzt! Es klingt dann natürlich wie ein einziges Durcheinander! Die Wucht des Soundtracks welcher die Dramaturgie mancher Szenen perfekt unterstreicht, geht damit komplett verloren! Auffällig war das Durcheinander unter anderem auch bei der „Niemandsland“-Szene beginnend mit Wonder Womans Aufstieg aus dem Graben oder beim „finalen Showdown“ nachdem Wonder Woman den Panzer weg wirft!

    Schaut man sich die Szenen kurz hintereinander auf englisch und deutsch an, fällt auf das die heroische und sehr melodische Musikuntermalung, auf der deutschen Tonspur gar nicht mehr so melodisch klingt!

    Bei gesprochener Sprache oder Soundeffekten ist mir nichts aufgefallen! Nur bei der Musik!

    Ich habe Warner dieses Problem auch so geschildert. Eine Antwort steht noch aus!

    Gruß!

    • Geschrieben von André am 04 November 17 um 12:48

      Hey… genau das kann ich unterstreichen… Der Soundtrack geht bei diesen Megaauftritt einfach unter als ob da Passagen geändert werden mussten.

      Auf englisch komm ich aus dem Grinsen nicht mehr raus…. Mega traurig!

  12. Geschrieben von Boertentim am 04 November 17 um 19:52

    Leider muss ich ga33 recht geben…
    Die deutsche Tonspur klingt grauenhaft, als ob 2 verschiedene Musikspuren übereinander laufen.
    Ich habe warner kontaktiert und hoffe auf einen Umtausch.

    • Geschrieben von Alex am 08 November 17 um 08:25

      Gibt es bezüglich Tonspur-Fehler von Warner bereits eine Rückmeldung?

  13. Geschrieben von Batfan am 04 November 17 um 20:14

    Na da bin ich ich ja froh, dass ich doch noch abbestellt habe, scheint ja eine rundum gelungene Veröffentlichung zu sein :-).

  14. Geschrieben von Visual Noise am 05 November 17 um 00:15

    Oh krass… Das hört sich ja echt gar gut an… Bei meiner nächsten Sichtung im deutschen Ton achte ich auch mal drauf!?

  15. Geschrieben von Cloud_Strife am 05 November 17 um 11:17

    Wie siehts bei den Digital Versionen bei Itunes und Co aus? Hat da jemand schon Erfahrungen ob der Tonfehler da ebenfalls ist?

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 05 November 17 um 11:32

      Wie im Artikel schon erwähnt, betrifft es die iTunes-Version nicht.

  16. Geschrieben von MARIUS am 09 November 17 um 12:04

    Die BluRay des limited Steelbook von Saturn/ Mediamarkt hat leider den gleichen Fehler. :(
    Schade, denn die Aufmachung ist sonst top.

  17. Geschrieben von Ga33 am 10 November 17 um 17:17

    Von Warner gab es bisher keine Rückmeldung!

    Meine E-Mail vom 2.11. ist nach wie vor unbeantwortet!

    Ich habe gestern (8.11.) eine weitere E-Mail geschrieben! Des Weiteren habe ich den Kontakt ebenfalls an beiden Tagen, über den Facebook-Messenger gesucht. Dort zeigt es mir an, dass die Nachrichten gelesen wurden. Aber auch hier, bekam ich bisher keine Antwort!

    Ich habe sogar ein Verweis (mit Link) auf diverse Foren und die Kundenrezensionen bei Amazon, wo auch von denn Fehler berichtet wird, mitgeschickt.

    Ich bin mal gespannt ob sich nun was tut.

    Aber ich bin schon enttäuscht, dass sich bei Warner anscheinend niemand verantwortlich fühlt, den Ganzen mal nach zu gehen und eine Stellungnahme dazu abzugeben.

    Gruß!

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.