Menu

Wird Jared Leto der neue Joker?

Wie TheWrap.com erfahren haben will, soll Oscarpreisträger Jared Leto eine wichtige Rolle im künftigen DC Filmuniversum spielen.

jared-leto-mr-nobody-movies-909345903

David Ayers ‚Suicide Squad‘ wird der erste DC-Film nach ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ sein und einen wichtigen Punkt für WB und DC im Rahmen des erst kürzlich vorgestellten Fahrplan darstellen. Erste Gerüchte besagen, dass Tom Hardy, Will Smith, Ryan Gosling und Margot Robbie in Verhandlungen für die verschiedenen Rollen stehen sollen und auch Jessie Eisenberg als Lex Luthor für einen konkreten Querverweis auf das DC Universum sorgen soll.

Wie TheWrap von einem Insider erfahren haben will, soll Ryan Gosling inzwischen aus den Verhandlungen raus sein, da er sich nicht für mehrere Filme vertraglich binden lassen wollte. Interessant ist dabei die Info, Gosling hätte den Joker spielen sollen.

Jetzt soll man an den 42-jährigen Oscarpreisträger Jared Leto (‚Dallas Buyers Club‘) herangetreten sein, um ihm eine „wichtige Schlüsselrolle“ anzubieten. TheWrap vermutet nun, das Leto den für Gosling vorgesehenen Part des Jokers übernehmen soll. Eine Unterschrift soll es bislang noch nicht gegeben haben.

Das angesehene Branchenmagazin ‚The Hollywood Reporter‘ will inzwischen auch von ihren Quellen von diesem Rollenangebot erfahren haben. Warner Bros. und Letos Management haben auf die Meldung bislang nicht reagiert.

Quelle: TheWrap.com, TheHollywoodReporter

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

28 comments

  1. kai sagt:

    Ja, okay, warum auch nicht…. er ist ja bekannt dafür schwere und ausgewöhnliche Rollen zu spielen… ich würde es begrüßen… zudem war er ja früher dick mit Leadger befreundet… ich glaube es währe eine gute Wahl…

  2. batman01 sagt:

    als riddler wäre noch cooler. so richtig schön besessen davon, batman mental besiegen zu können 🙂

  3. realbatman sagt:

    Gibt nicht viele di ihn spielen könnten. Er is einer davon.

  4. Captain Harlock sagt:

    Sorry, aber auf den ersten Blick dachte ich „Posh Spice“(Victoria Beckham)
    sitzt hier in einer Zwangsjacke. 😀 HAHAHA HEHEHE HIHIHI HOHOHO 😉

    Ein Joker muß WIEDER sein, unbedingt !!!

    In „American Psycho“ hatte er ja schon mal mit einem „Bateman“ (späterer Batman) zu tun. :O

  5. Ras al Cool sagt:

    er wäre zweifellos ein toller joker! hab ne sehr hohe meinung von ihm. er soll auch ein angenehmer und entspannter typ sein 🙂

  6. mindfields sagt:

    Jared Leto = geiler Schauspieler ! Als Joker wohl eher nicht mein Ding. Will auch gar nicht mit der vergleicherei mit Ledger anfangen. Bei Ledger war ich von der Optik zum Joker hin überzeugt,mal abgesehen von seinen schauspielerischen Fähigkeiten. Bei Leto sehe ich die Power nicht,die es haben MUSS um einen Joker zu spielen. Er kann diese enorme Energie denke ich nicht rüber bringen. Außerdem „denke“ ich das die News eine Seifenblase ist. Für den Joker würde ich mir wünschen ein sehr sehr unverbrauchtes Gesicht zu bekommen, jemanden den man vielleicht nicht kennt! Nen Newcomer halt.

    Ebenso denke ich (aber ich hoffe es wirklich sehr) das Tom Hardy nicht nochmal ins Comicbusiness zurückkommt. Rückblickend wird er sich mMn auf andere Projekte stürzen,die mehr auf ihn zugeschnitten sind (Hardy ist für mich einer der besten Schauspieler z.Z.)!!

    Naja und zu Big Will“i“ Smith: Den brauche ich ehrlich gesagt so gar nicht im DC und ohne zu wissen wenn oder was er spielen wird für mich ein NoGo. Ich mein mal ehrlich: Wir alle wissen was Smith für Filme macht,.wollen wir das im DC Universum?! Ich nicht!

    Also zu Leto sag ich mal naja, ändern kann ichs eh nicht, zu Hardy sag ich immer ja (aber bitte gebt ihm einen derben Charakter) und zu Smith sag ich nix außer : PLEASE, HELL NO !

  7. Nightwing sagt:

    Der beste Joker wäre immernoch Willem Defoe!!!
    Aber Leto wäre auch ok.

  8. MrWylde sagt:

    Falsch,der beste Joker wäre brian cranston 🙂

  9. Mr. Mxy sagt:

    Meine Idealbesetzung wäre Alan Cumming, aber Jared Leto traue ich die Rolle absolut zu! Er hat ohnehin schon etwas verrücktes an sich.

  10. Nightwing sagt:

    @ Mr. Wylde

    sieh dir mal bei google ein Bild von Defoe als Joker an. Idealbesetzung…

  11. Tremor sagt:

    Dafoe? Och nö! Nicht schon wieder jemand, der in unterschiedlichen Superheldenverfilmungen zwei einander ähnliche Rollen spielt (wie Chris Evans und Ben Affleck).
    Jeder Held und jeder Schurke sollte etwas Eigenständiges sein.
    Doch auch mit Jared Leto als Joker hätte ich wohl große Probleme. Er sieht dem Comic-Joker nicht im geringsten ähnlich (na okay: bei Jack Nicholson war das auch der Fall).
    Schon optisch könnte ich mir Benedict Cumberbatch oder Zachary Quinto in dieser Rolle wesentlich besser vorstellen.

  12. Katze sagt:

    Der gleiche quinto aus heros ?
    Oder der cumberbatch der dr.strange spielen wird ?
    😉
    Naja mit letzterem in dieser Rolle würd ich mich aber auch sehr anfreunden .
    Oder Brian cranston 😉

  13. Black_Arrow sagt:

    Wie alle auf Brayn Cranston abfahren!! Sehr geil… Er muss unbedingt ne Rolle im DCU kriegen definitiv!!! Obendrein Leto als Joker… Warum eigentlich nicht… Hätte auch lieber nen Newcomer gesehen aber hey man hätte es wenn das stimmen sollte es auch wesentlich schlimmer treffen können… Apropos BvS/Justice League ist eigentlich schon Raus wer den Green Arrow Spielen wird? Ich bin und bleibe für Stephen Amell… Und wegen Ein Matthew Mccougnehey Oder wie der auch geschrieben wird!

  14. Tremor sagt:

    @ Katze:
    Jup, die beiden. Cumberbatch als Strange ist meines Wissens bislang nur eine Möglichkeit (von der ich ihm abraten würde, da er der Comicvorlage nicht ähnelt und ich einen diesbezüglichen Flop für wahrscheinlich halte) und Quinto war ja in „Heroes“ eine völlig andere Art von Schurke, weshalb ich diesen Vorschlag für vertretbar halte.
    Cranston kann ich nicht beurteilen, doch ein längliches Gesicht und eine schlacksige Figur scheint er eher nicht zu haben – was ihn für mich allenfalls zur zweiten Wahl macht.

  15. Katze sagt:

    WISO nicht cranston ?
    Er hatt schon seit Jahren bewiesen das er alles spielen kann,
    Und jede Figur verkörpern kann.
    Und ich hätt ihn gern als Lex gesehen ( nicht wegen der Glatze)
    Ich bin ohnehin für einen Lex mit haaren .
    Kommt auch bei Wählern besser an ;).
    Als Joker habe ich zwar andere Favoriten ,
    Aber auch den Joker hätt ich cranston zugetraut.
    Dann aber mit Glatze und grünem Vollbart 😀
    Das wär der Hammer.
    Denn, es sind Comic Figuren die von x Zeichnern geformt wurden.
    Kein Joker gleicht dem anderen aufs haar .
    Darum muss man auch nicht jemanden suchen der einer fiktiven Figur so ähnlich
    Wie möglich erscheint , sondern man braucht einen Schauspieler der die Rolle will ,
    Und der nachgewiesen hatt das er einen Psychopathen glaubwürdig interpretieren kann.
    Das könnte Brian auf jeden Fall.
    Aber ja 🙂 bis jetz bin ich mit nichts wirklich unzufrieden.
    Freu mich schon sehr auf diese Version .

  16. Tremor sagt:

    Weil es bei jeder Comicfigur trotz aller Unterschiede zwischen den Zeichenstilen auch für gewöhnlich Gemeinsamkeiten innerhalb der meisten Versionen gibt.
    Beim Joker wären das u. a. seine auffallend hagere Erscheinung und sein längliches Gesicht.
    Diesen Konsens aufzukündigen, nur weil man gern einen bestimmten Schauspieler in einer Superheldenverfilmung sehen will, halte ich für unsinnig.
    Was spricht denn für Cranston, außer seiner momentanen Popularität und der Meinung, er könne (wie etliche andere Schauspieler) gut einen Psychopathen spielen?

  17. Gerrio87 sagt:

    Hmm.. Bryan Cranston würde ich nicht unbedingt als Joker sehen wollen. Lex Luthor hingegen wäre passender.Aber Cranston war nun schon in Breaking Bad und Total Recall der Böse.. das könnte langweilig werden. Adrian Brody könnte man gut zurecht machen und schauspielern kann er ja auch 😉 Aber ich war damals von Heath Ledger auch nicht gleich überzeugt und sage einfach mal, ich vertraue da Zack Snyder, dass er nicht voll daneben greift ^^

  18. Suspiria sagt:

    Könnte mir Patrick Wilson ganz gut als Joker vorstellen. Er hat aufjedenfall das Grinsen dafür, und ist ein guter Schauspieler.

    Ebenfalls Interessant wäre Charlie Hunnam, welcher vom Typ her einen ähnlichen Joker abgeben könnte wie Heath Ledger seinerzeit.

  19. Katze sagt:

    Naja 😉 einige von und sind schon cranston Fans
    Bevor Malcolm .
    Der hatt davor schon den Teufel gespielt.
    Lex wäre perfekt gewesen.
    So einen verschlagenen Blick haben die wenigsten.
    Naja nun hab ich noch kleine Hoffnungen für die Rolle des Harvey Dent .
    Aber ich bleib bei meiner Meinung ,
    Mann muss Comic Figuren nicht 1-1 aus dem Comic übersetzen .
    Es darf ruhig etwas der Moderne angepasst werden.
    Freu mich jedenfalls auf das was kommt

  20. Robin sagt:

    Sieht Jared Leto nicht zu jung aus für den Joker?
    Wenn wir einen alten Batman haben, will ich auch einen alten Joker sehen!

  21. Katze sagt:

    Du willst damit sagen
    Das jeder Schauspieler in einem Film
    Immer nur eine Figur in seinem Alter spielen kann ?
    So wie zB Brad Pitt in Benjamin Button ?
    XD

  22. Robin sagt:

    Ich habe geschrieben, dass ich finde er sieht zu jung aus.
    Wenn ich Jared Leto neben Ben Affleck sehe würde ich nicht denken, dass beide gleich alt sind. Und da Batman in dieser Version schon länger „unterwegs“ ist, finde ich, dass Joker auch ähnlich alt aussehen sollte.
    Oder taucht Joker hier erst x Jahre später auf?

  23. Suspiria sagt:

    So richtig Alt sah der Joker noch Nie aus. Selbst Jack Nicholson oder Cesar Romero waren unter der ganzen Schminke Altersmäßig schwer einzuordnen. Jack Nicholson war ca 51 Jahre alt während der Dreharbeiten zu Batman89.

    Angenommen man würde Leto casten, bis Drehbeginn wäre er schon ca 45 Jahre alt. Und ein paar Falten können Sie ihm wohl schon aufmalen, denk ich mal.

    Und wenn wir schon dabei sind, Heat Leadger war 26-27 während der Dreharbeiten, sieht jedoch geschminkt 5-10 Jahre älter aus.

  24. Mr. D sagt:

    Kann mir Jared Leto gut in dieser Rolle vorstellen.

  25. Katze sagt:

    Was ??? Du willst mir damit sagen es ist möglich
    Jemanden mit make up älter Aussehen zu lassen als er wirklich ist ?
    Nein quatsch 🙂 jetz hör aber auf.
    Ist den in Film gar nichts mehr echt 😀

  26. Grayson sagt:

    Er sieht in keinster Weise danach aus. Ich fand aber auch Ledger in Rolle fehlbesetzt. Er hatte nen verrückten gespielt aber als Joker? Ne.

    Dann lieber Mark Hamill. Der spricht ja auch den Joker seit über 20 Jahren und hat die berühmte Joker Lache.

    Ansonsten sollte ein Joker ähnlich aussehen wie der in den Arkham Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer